Die Suche ergab 61 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Henry
Mo 16. Apr 2018, 23:27
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Die Existenz der biblischen Personen
Antworten: 14
Zugriffe: 258

Re: Die Existenz der biblischen Personen

Im Zusammenhang mit der Ehe / Mehrehe / Scheidung verweist Jesus auf Adam und Eva (Mann und Frau) als reale, echte Personen. Das müsste doch als Beweis reichen, oder ?
Henry
von Henry
Mo 16. Apr 2018, 23:06
Forum: Altes Testament (AT)
Thema: Nebenfrau
Antworten: 166
Zugriffe: 3489

Re: Nebenfrau

In Mali in Afrika herrscht Frauen Überschuss. Aber es gibt keine Arbeit für ledige Frauen außer in der Prostituition. Deshalb sind Männer mit einem entsprechenden Einkommen dort verpflichtet, eine Zweitfrau zu heiraten, auch wenn die das nicht möchten. Ein Offizier muss ab Major z.B. auch eine zweit...
von Henry
Do 12. Apr 2018, 21:53
Forum: Altes Testament (AT)
Thema: Was am Sabbat alles verboten ist
Antworten: 59
Zugriffe: 1565

Re: Was am Sabbat alles verboten ist

Hallo. Die Juden hatten tatsächlich solche Liesten. Wir treffen in den Evangelien immer wieder auf Vorfälle, bei denen sie Jesus mit solchen Listen konfrontierten. Das machen besonders "Fromme" christliche Nachfahren der Pharisäer heute noch gerne. Jesus hat sie aber immer abblitzen lassen...
von Henry
Do 12. Apr 2018, 21:29
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Christen und das Gesetz des Mose
Antworten: 215
Zugriffe: 4018

Re: Christen und das Gesetz des Mose

Hallo. Es ist ja wohl seit Alters her bekannt, dass der Begriff "Gesetz" so etwas wie ein Oberbegriff ist, der im Pentateuch 612 Gebote und Verbote umfasst. Eine ganze Reihe von ihnen war aber schon vor Mose bekannt (siehe die Stele des Hammurabi von Babylon im Pergamon Museum, im Berlin, ...
von Henry
So 8. Apr 2018, 22:31
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Die streng-bibelchristliche Ablehnung des Wortes Ostern
Antworten: 87
Zugriffe: 2358

Re: Die streng-bibelchristliche Ablehnung des Wortes Ostern

Für mich ist die Wortherkunft entscheidend, also wo kommt das Wort "Ostern" wirklich her? Wenn es jemand weiß, dann bitte raus mit der Sprache! Das würde wirklich zur Klärung beitragen. Lieber Abischei, über die Herkunft des Begriffs "Ostern" sind sich die Gelehrten nicht einig....
von Henry
Fr 6. Apr 2018, 12:44
Forum: Neues Testament (NT)
Thema: Die Augenzeugen Jesu
Antworten: 53
Zugriffe: 2849

Re: Die Augenzeugen Jesu

Guten Tag. In der Bibel lese ich, dass die Juden "Land und Meer durchzogen, um einen Juden genossen zu gewinnen". Dann gab Jesus den Jüngern den Auftrag, in Jerusalem zu bleiben, bis sie von der Macht des Geistes erfüllt worden seien. Doch statt zu warten, hatten sie nichts Eiligeres zu tu...
von Henry
Do 5. Apr 2018, 22:48
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Was bedeutet Inspiration?
Antworten: 56
Zugriffe: 2391

Re: Was bedeutet Inspiration?

Ja, ein stiller Mitleser. Aber danke. Du hast mich genau verstanden.

Übrigens: Inspiration kann auch wieder entzogen werden, wenn der Prophet seinen Auftrag verweigert oder nicht voll ausführt.

Henry
von Henry
Do 5. Apr 2018, 17:29
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Was bedeutet Inspiration?
Antworten: 56
Zugriffe: 2391

Re: Was bedeutet Inspiration?

Helmuth hat gefragt: - Was versteht man überhaupt unter dem Wort "Inspiration"? - Was bedeutet es in Bezug auf die uns überlieferte Schrift? Was das Wort auf lateinisch bedeutet, wurde ja bereits erklärt. In Bezug auf die Heilige Schrift hat es aber mMn. eine besondere Bedeutung. Von Gott...
von Henry
Do 5. Apr 2018, 11:02
Forum: Neues Testament (NT)
Thema: Die Augenzeugen Jesu
Antworten: 53
Zugriffe: 2849

Re: Die Augenzeugen Jesu

Guten Morgen. In biblischen Zeiten gingen die Priester mit 50 Jahren in Rente. Das stand im Gesetz. Davis sagt in den Psalmen, dass der Mensch 70, höchstens 80 Jahre alt wird. Die Untersuchungen an Friedhöfen und den dort beerdigten Menschen ergab in der Archäologie, dass die Beerdigten durchschnitt...
von Henry
Mi 4. Apr 2018, 22:55
Forum: Altes Testament (AT)
Thema: Von wem sind die ersten biblischen Schriften?
Antworten: 47
Zugriffe: 2491

Re: Von wem sind die ersten biblischen Schriften?

Hi, die Frage war ja, wer der Verfasser der biblischen Schriften war. Das älteste Buch der Bibel ist wohl das Buch Hiob.Man merkt das an einer Reihe von altertümlichen Ausdrücken, die später aus der Mode kamen. Das gibt es ja auch in unserer Sprache. Wer verwendet z.B. noch den Begriff "Minne&q...

Zur erweiterten Suche

cron