Seite 50 von 50

Re: Sind Zeugen Jehovas eine Sekte oder eine christ. Freikirche?

Verfasst: So 11. Feb 2018, 15:34
von Malva
Ziska hat geschrieben:
Malva hat geschrieben:
Ziska hat geschrieben:Während der Verfolgung im „Dritten Reich“ wurden viele Zeugen Jehovas in KZs eingeliefert.

Aus vielen Ländern gingen Telegramme an die damalige deutsche Regierung mit einer eindeutigen Warnung:

https://www.swr.de/swr2/stolpersteine/t ... Ede%20like

Wer gegen den allmächtigen Gott Jehova und seine treuen Anbeter kämpft, wird verlieren!

Zustimmung!

Vergessen darf man dabei aber auch nicht, dass 6 Millionen Juden um ihres Glaubens Willen ihr Leben verloren haben. Auch sie beten Gott JHWH an.


Hallo!
Mit dem Unterschied, dass alle ZJ hätten wieder frei kommen können. Wenn sie eine Erklärung unterschrieben hätten, in dem sie ihren Glauben abschwören...

Und auch darin waren die ZJ nicht die einzige Glaubensgemeinschaft, die das hätte tun können.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dietrich_Bonhoeffer

Re: Sind Zeugen Jehovas eine Sekte oder eine christ. Freikirche?

Verfasst: So 11. Feb 2018, 19:07
von Ziska
Malva hat geschrieben:
Ziska hat geschrieben:
Malva hat geschrieben:
Ziska hat geschrieben:Während der Verfolgung im „Dritten Reich“ wurden viele Zeugen Jehovas in KZs eingeliefert.

Aus vielen Ländern gingen Telegramme an die damalige deutsche Regierung mit einer eindeutigen Warnung:

https://www.swr.de/swr2/stolpersteine/t ... Ede%20like

Wer gegen den allmächtigen Gott Jehova und seine treuen Anbeter kämpft, wird verlieren!

Zustimmung!

Vergessen darf man dabei aber auch nicht, dass 6 Millionen Juden um ihres Glaubens Willen ihr Leben verloren haben. Auch sie beten Gott JHWH an.


Hallo!
Mit dem Unterschied, dass alle ZJ hätten wieder frei kommen können. Wenn sie eine Erklärung unterschrieben hätten, in dem sie ihren Glauben abschwören...

Und auch darin waren die ZJ nicht die einzige Glaubensgemeinschaft, die das hätte tun können.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dietrich_Bonhoeffer


Wo steht das?