Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Astrologie, Numerologie, Tarot
Alternative Medizin, Kinesologie, Reiki
Catholic
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon Catholic » So 4. Feb 2018, 22:06

...und zwar vor 34.547.665 Jahren.
Oder widerspricht dem jemand hier,manden z.B.?

Catholic
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon Catholic » So 4. Feb 2018, 22:17

Der "Logik" mandens folgend könnte ich genau das,was ich im Threadtitel schreibe,behaupten,eben dass die Welt vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen wurde,...und das jeder Mensch,der anderes behauptet,einfach noch nicht so weit ist,diese Wahrheit zu begreifen.

traydor
Beiträge: 34
Registriert: Do 6. Feb 2014, 10:05

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon traydor » So 4. Feb 2018, 23:22

Es ist so, dass es evident ist, dass die Bibel und der christliche Glaube, die "Welt" und das "Sein" nicht wirklich erklären kann - bzw. wird jeder, der wirklich (!) ernst und ehrlich zu sich selbst ist, bemerken, dass die Bibel nicht ein "Wort Gottes" ist bzw. sein kann (viele Widersprüche, Fehler und Lügen). Da ist Manden sehr straight und kompromisslos und ich stimme ihm zu. Bei seinen daraus folgenden Schlüssen stimme ich ihm nicht zu. Ich bin mir sehr sicher, dass es kein "ewiges Leben" gibt, auch wenn ich davon ausgehe, dass es einen "Schöpfer" des Universums gibt. Wenn man sich mal wirklich ehrlich macht, ist es eigentlich unvorstellbar, dass es "etwas gibt". Wir kenn nichts ohne einen Ursprung, sei es nun das Universum oder einen Gott. Insofern MUSS es etwas ohne Ursprung geben, was unserer Logik völlig widerspricht - aber wenn dem nicht so wäre, gäbe es einfach nichts. Das ist aus meiner Sicht auch viel wahrscheinlicher... Aber es gibt etwas, unfassbar. Manden und ich gehen an dieser Stelle - vielleicht auf Grund der religiösen Prägung - davon aus, dass es sich hierbei um eine Entität mit Bewusstsein handelt, der unbegreifbar überlegene Schöpfer... Das wäre Dein Einhorn... Ich bin Manden und allen Atheisten dieser Erde aber einer Meinung, dass es nicht der Gott der Bibel sein kann. Die Bibel mag interessant sein, sie ist aber NACHWEISLICH kein "Wort Gottes". Das Christentum ist wie alle bisherigen Religionen eine Lüge und wird auch irgendwann überwunden werden, auch wenn das leider dauern kann. Die ägyptische Götterwelt hatte noch viel länger bestand. Insofern gibt es die m.E. legitime Auffassung, dass es einen "Schöpfer" gibt, von dem wir aber NICHTS wissen (können). Von der Annahme eines Schöpfer zu schließen, dass es ein "ewiges Leben" gibt, wie Manden das tut, halte ich für falsch, da es NULL Anhaltspunkte dafür gibt.

manden1804
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon manden1804 » Mo 5. Feb 2018, 14:55

traydor , was schliesst Du daraus der dass ein Schöpfer existiert ?

Versuch mal exakt logisch zu denken .

Benutzeravatar
Zeus
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:32
Wohnort: Lyon
Kontaktdaten:

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon Zeus » Mo 5. Feb 2018, 23:02

manden1804 hat geschrieben:traydor , was schliesst Du daraus der dass ein Schöpfer existiert ?

Versuch mal exakt logisch zu denken .

Dass dieser Schöpfer sich nicht für seine Schöpfung interessiert.
Bild
e^(i*Pi) + 1 = 0
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum. - (Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
____________________________
https://www.youtube.com/watch?v=gGNthTj3Hzk

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42463
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon Pluto » Mo 5. Feb 2018, 23:17

Dieser Thread erinnert mich an die Ironie von Last Thursdayism wonach die Erde letzten Donnerstag erschaffen wurde. Die fehlende Geschichte und die Erinnerungen werden den Menschen vom Schöpfer eingeimpft.

Wer's glaubt, wird seelig!
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

manden1804
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon manden1804 » Di 6. Feb 2018, 08:15

Zeus hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:traydor , was schliesst Du daraus der dass ein Schöpfer existiert ?

Versuch mal exakt logisch zu denken .

Dass dieser Schöpfer sich nicht für seine Schöpfung interessiert.
Bild

Zeus ,
wofür der Schöpfer des Universums sich interessiert , zu sagen , ist ausserhalb unseres Denkvermögens .
Denn der Schöpfer des Universums hat UNVORSTELLBAR überlegenes Denkvermögen , was wir an seiner Schöpfung erkennen können .
Aus UNSERER Sicht lässt sich erkennen ,was die wirkliche Schöpferexistenz des Universums von uns möchte .
Und ZWAR allein aus ihrer Existenz . Die musst Du allerdings WIRKLICH erkannt haben , sonst bringt es Dir nicht , wenn Du weisst , was sie möchte .
Was sie aus UNSERER Sicht möchte , folgt einfach logisch aus ihrer Existenz .
(übrigens greift die wirkliche Schöpferexistenz des Universums hier (erkennbar) NICHT ein - das ist klar erkennbar . Warum - kann ich aus UNSERER
Sicht auch sagen)

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42463
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon Pluto » Di 6. Feb 2018, 09:59

manden1804 hat geschrieben:
Zeus hat geschrieben:Dass dieser Schöpfer sich nicht für seine Schöpfung interessiert.
Bild

Zeus ,
wofür der Schöpfer des Universums sich interessiert , zu sagen , ist ausserhalb unseres Denkvermögens .
Nicht ganz. Man kann erkennen, dass er am Schicksal hungernder Kinder nicht sonderlich interessiert ist (sonst würde er was dagegen unternehmen).

manden1804 hat geschrieben:Denn der Schöpfer des Universums hat UNVORSTELLBAR überlegenes Denkvermögen , was wir an seiner Schöpfung erkennen können .
Woher kam dieser Schöpfer?
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

manden1804
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon manden1804 » Di 6. Feb 2018, 13:13

Pluto hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:
Zeus hat geschrieben:Dass dieser Schöpfer sich nicht für seine Schöpfung interessiert.
Bild

Zeus ,
wofür der Schöpfer des Universums sich interessiert , zu sagen , ist ausserhalb unseres Denkvermögens .
Nicht ganz. Man kann erkennen, dass er am Schicksal hungernder Kinder nicht sonderlich interessiert ist (sonst würde er was dagegen unternehmen).

manden1804 hat geschrieben:Denn der Schöpfer des Universums hat UNVORSTELLBAR überlegenes Denkvermögen , was wir an seiner Schöpfung erkennen können .
Woher kam dieser Schöpfer?


Pluto ,
es ist für Menschen mit klarem Denkvermögen ( weder von Religionen noch Atheismus indoktriniert ) klar erkennbar , dass der wirkliche Gott hier
(erkennbar) NICHT eingreift .
Woher der Schöpfer kam oder kommt , ist für menschliches Denkvermögen nicht erklärbar . Mit dem UNVORSTELLBAR überlegenen Denkvermögen
(aus menschlicher Sicht kann man es anders nicht ausdrücken , wir wissen natürlich nicht im allermindesten , wie der wirkliche Gott " d e n k t ") des wirklichen Gottes könnte man es beantworten .

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42463
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitragvon Pluto » Di 6. Feb 2018, 13:16

manden1804 hat geschrieben:Woher der Schöpfer kam oder kommt , ist für menschliches Denkvermögen nicht erklärbar . Mit dem UNVORSTELLBAR überlegenen Denkvermögen (aus menschlicher Sicht kann man es anders nicht ausdrücken , wir wissen natürlich nicht im allermindesten , wie der wirkliche Gott " d e n k t ") des wirklichen Gottes könnte man es beantworten .
Ach...
Woher willst du dann wissen, was der alles kann.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.


Zurück zu „Esoterik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast