Warum existiert das Universum?

Astrophysik, Kosmologie, Astronomie, Urknall, Raumfahrt, Dunkle Materie & Energie
klassische Physik, SRT/ART & Gravitation, Quantentheorie
manden1804
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon manden1804 » Di 13. Feb 2018, 12:58

Ich habe Dir die exakte Bedeutung von Logik genannt .
Wenn Du zu faul oder zu indoktriniert bist , selber zu denken , ist Dir nicht zu helfen .
Ich habe mir selbst erarbeitet , was Logik wirklich ist . Denn ich habe erkannt , wie UNGEHEUER wichtig dieser Begriff ist .
Aber davon hast Du wohl keine Ahnung , und da bist Du nicht allein .

Stromberg
Beiträge: 747
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon Stromberg » Di 13. Feb 2018, 13:11

manden1804 hat geschrieben:Ich habe Dir die exakte Bedeutung von Logik genannt .
Nein, du hast deine frei erfundene Bedeutung von "Logik" versucht darzulegen. Doch die wahre Bedeutung von "Logik" ist eine völlig andere.

Darum: Bitte schlage im Duden|Wörterbuch|Wikipedia nach und informiere dich, was der Begriff "Logik" tatsächlich bedeutet.

manden1804 hat geschrieben:Ich habe mir selbst erarbeitet
Du bist ein Taugenichts; ich bezweifle sogar, dass du selbstständig überleben kannst.
:lol:

manden1804
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon manden1804 » Di 13. Feb 2018, 13:20

Nur noch sachlich !

Stromberg
Beiträge: 747
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon Stromberg » Di 13. Feb 2018, 13:22

manden1804 hat geschrieben:Nur noch sachlich !
Dann schlage mal 'ganz sachlich' die Bedeutung des Begriffs "Logik" nach.
Deine selbst erfundenen Bedeutungen sind uninteressant.

manden1804
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon manden1804 » Di 13. Feb 2018, 13:34

Ich sage Dir nochmal , ich brauche das nicht . Logik ist Folgerichtigkeit .
Aber das reicht nicht . Ich habe mir selbst erarbeitet , was Logik generell (tiefer) ist : Alles hat einen Grund .
Wenn Du selber richtig denken kannst , kannst Du das irgendwann einmal begreifen .
Bei den Wichtigsten Dingen versuche ich , der Sache s e l b s t auf den Grund zu gehen .
Und das müssten alle Menschen machen .

Stromberg
Beiträge: 747
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon Stromberg » Di 13. Feb 2018, 13:42

manden1804 hat geschrieben:Ich sage Dir nochmal
Du kannst deinen Quatsch auch noch hundert mal wiederholen, er wird dadurch nicht richtiger.

manden1804 hat geschrieben:Logik ist Folgerichtigkeit .
Deine Aussagen über Gott usw. sind aber eben >nicht< folgerichtig.

manden1804 hat geschrieben:Ich habe mir selbst erarbeitet
Du machst dir mal wieder etwas vor. Was du dir selbst "erarbeitet" hast gehört schlicht und ergreifend in die Tonne. :)

manden1804 hat geschrieben:Alles hat einen Grund .
Das ist nachweisbar falsch. Noch immer.

manden1804
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon manden1804 » Di 13. Feb 2018, 13:48

Unbelehrbar . Hat dein Leben einen Sinn ?

Stromberg
Beiträge: 747
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon Stromberg » Di 13. Feb 2018, 13:49

manden1804 hat geschrieben:Hat dein Leben einen Sinn ?
Immer den Sinn, welchen ich ihm gebe.

Stromberg
Beiträge: 747
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon Stromberg » Di 13. Feb 2018, 13:50

manden1804 hat geschrieben:Unbelehrbar .
Ja das bist du. Schließlich leugnest du nachweisbare Fakten.
:lol:

manden1804
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Warum existiert das Universum?

Beitragvon manden1804 » Di 13. Feb 2018, 14:02

Stromberg hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Hat dein Leben einen Sinn ?
Immer den Sinn, welchen ich ihm gebe.

Armer Tropf , Du belügst Dich selbst . Du kannst deinem Leben keinen wirklichen Sinn geben .


Zurück zu „Physik Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast