St. Valentin

Alles andere
Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42395
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: St. Valentin

Beitragvon Pluto » Mo 12. Feb 2018, 09:33

Magdalena61 hat geschrieben:Und ich verschenke immer noch nichts am 14. Februar. :D
Dieser "Valentinstag" ist doch nur ein Werbegag, um den Umsatz zu steigern.
Da zeigt sich deine Herkunft. Für mich hat der Valentinstag einen ganz anderen Stellenwert (bin in England aufgewachsen).
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 524
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: St. Valentin

Beitragvon Munro » Mo 12. Feb 2018, 11:21

Pluto hat geschrieben:
Magdalena61 hat geschrieben:Und ich verschenke immer noch nichts am 14. Februar. :D
Dieser "Valentinstag" ist doch nur ein Werbegag, um den Umsatz zu steigern.
Da zeigt sich deine Herkunft. Für mich hat der Valentinstag einen ganz anderen Stellenwert (bin in England aufgewachsen).


Für mich ist der Valentinstag auch etwas sehr Angenehmes - seit meiner Zeit in Schottland! :Herz:

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 13693
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: St. Valentin

Beitragvon Magdalena61 » Mi 14. Feb 2018, 00:39

Schauen wir nicht gar so weit zurück, was das Brauchtum zum Valentinstag anbelangt, dann werden wir in England fündig:

Shakespeare lässt seine Ophelia im “Hamlet” sagen: „To be your Valentine“ und Dr. Nicolaus Delius erklärt dazu unter der Fußnote 15: „Valentine hieß zunächst das Männchen oder Weibchen der Vögel, wie sie sich paarten, was nach dem Volksglauben am St. Valentinstag geschah. Übertragen wurde dann das Wort auf die ländliche Sitte angewandt, am St. Valentinstag durch das Los Liebespärchen zu bestimmen, worin man eine Vorbedeutung für die künftige Verheiratung fand.

Your Valentine ist also = Euer durchs Los am Valentinstag bestimmtes Liebchen.“
Quelle
Na jaaaaa...
Ach so. Deswegen heißt es: "vögeln". :mrgreen: :lol: Das ist aber Vulgärsprache. Asoziale und so. Pfui. Verzeihung: Ich meinte: Randgruppen.

Englischer Aberglaube ist auch nicht heiliger als deutscher Aberglaube.

Irgendwo ist es ja ganz lustig, was die damals gemacht haben:
Ebenso wurde ehemals der erste junge Mann oder das erste junge Mädchen, welches man am Morgen auf der Straße oder anderswo sah und das nicht in demselben Hause wohnte, Valentine, und die Landmädchen schweben noch heute in dem festen Glauben, der erste Mann, den sie am Morgen des Valentinstages erblicken, werde ihr Valentin und einst ihr Ehemann, vorausgesetzt, dass er weder mit ihnen in einem Hause wohne, noch mit ihnen verwandt sei, oder gar schon eine Frau habe.

Daher stellen sich junge Männer oft schon vor Sonnenaufgang in der Nähe des Hauses oder an der Straße auf, wo ihre Geliebten vorüberkommen müssen, und diese wiederum gehen bei ihren Gängen lieber eine halbe Stunde um, wenn sie dadurch einem Nichterfüllten aus dem Wege gehen können, oder sitzen mit zugemachten Augen den halben Morgen hinter dem Fenster, bis sie die Stimme desjenigen hören, den sie gern möchten.
Quelle
:D
Na jaaaa...
Wer's braucht...
LG

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42395
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: St. Valentin

Beitragvon Pluto » Mi 14. Feb 2018, 09:07

Magdalena61 hat geschrieben:Na jaaaa...
Wer's braucht...
Ich würde sagen, wer die Gunst der Stunde, des Tages, nicht nutzt, verpasst was vom Leben. :D
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 524
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: St. Valentin

Beitragvon Munro » Mi 14. Feb 2018, 10:15

Today is the day! :idea: :Herz: :idea: :Herz:

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 276
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

Re: St. Valentin

Beitragvon Tree of life » Mi 14. Feb 2018, 11:19

Munro hat geschrieben:Today is the day! :idea: :Herz: :idea: :Herz:

Was ist heute anders als sonst?

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42395
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: St. Valentin

Beitragvon Pluto » Mi 14. Feb 2018, 11:27

Tree of life hat geschrieben:
Munro hat geschrieben:Today is the day! :idea: :Herz: :idea: :Herz:

Was ist heute anders als sonst?
Liebenswerte Mädels werden beschenkt.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 524
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: St. Valentin

Beitragvon Munro » Mi 14. Feb 2018, 13:24

Tree of life hat geschrieben:
Munro hat geschrieben:Today is the day! :idea: :Herz: :idea: :Herz:

Was ist heute anders als sonst?


Du sprichst wie einer jener strikten Bibelchristen, für die alle 365 oder 366 Tage im Jahr ganz genau gleich sein müssen.
Nix menschliche Kultura.


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste