Ich bin danne mal weg

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 32011
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon closs » Sa 14. Apr 2018, 18:01

Hallo Pluto,
schau nach vorne und sei Dir gewiss, dass, egal was passiert, am Ende alles gut sein wird. - Du wirst in allem getragen werden.

Ruth
Beiträge: 788
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon Ruth » Sa 14. Apr 2018, 18:24

closs hat geschrieben:Hallo Pluto,
schau nach vorne und sei Dir gewiss, dass, egal was passiert, am Ende alles gut sein wird. - Du wirst in allem getragen werden.


... dem schließe ich mich uneingeschränkt an :thumbup:

(mir selbst fehlten die Worte dazu, die genau dies ausdrücken)
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 2984
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon Helmuth » Sa 14. Apr 2018, 23:15

Pluto hat geschrieben:Ja. Es ist sehr Ernst.

Ich habe Clostriden, die einen unangenehmen Durchfall erzeugen. Und dazu einen sporadisch blutenden Tumor der entfernt werden muss.

Was das mit Prüfung der Seele zu tun hat , weiß ich nicht. Ich würde sagen : Pech gehabt!

Nein Pluto, es gibt kein "Pech gehabt". Gottes Liebe würde so etwas niemals sagen. Kannst du dir vorstellen, das zu deinem Sohn zu sagen? Ein Auto fährt ihm über den Schädel und du sagts. "Na, Pech gehabt!" Nein Pluto, Gott ist unser Vater und er sagt so etwas nicht zu seiner Schöpfung.

Immer noch steht dir die Möglichkeit offen Jon Palmer anzurufen. Was hindert dich daran? Bist du zu stolz, dass es dir helfen könnte? Es kostet dich ein paar Tipper in dein Handy, mehr nicht. Den Rest erledigt er dann da oben.
Zuletzt geändert von Helmuth am Sa 14. Apr 2018, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 14047
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon Magdalena61 » Sa 14. Apr 2018, 23:18

Warum rufst du ihn denn nicht an, Helmuth?
Wenn du fest davon überzeugt bist: "Das Gebet dieses Mannes wird von Gott bevorzugt behandelt", dann ist es doch egal, wer ihn anruft. Und Jon Palmer sollte es auch egal sein, von wem die Info stammt.
LG

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 2984
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon Helmuth » Sa 14. Apr 2018, 23:21

Magdalena61 hat geschrieben:Warum rufst du ihn denn nicht an, Helmuth?
Wenn du fest davon überzeugt bist: Das Gebet dieses Mannes wird von Gott bevorzugt behandelt, dann ist es doch egal, wer ihn anruft. Und Jon Palmer sollte es auch egal sein, von wem die Info stammt.

Ich bin mit ihm heute zusammegesessen und habe mit ihm über Pluto geredet. Hier geht es darum, dass er selbst diesen Schritt setzen muss. Jesus rennt niemand nach, aber er hilft jedem, der ihn darum bittet.

Niemand kann etwas gegen Stolz tun, aber gegen Krankheit kann Gott immer etwas tun. Lass es Pluto entscheiden. Es ist einzg allein seine Sache, nicht deine, auch nicht meine. Und ich bin nur der Vermittler.
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
Hexenjagd
Beiträge: 124
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 00:23

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon Hexenjagd » Sa 14. Apr 2018, 23:28

Helmuth hat geschrieben:
Magdalena61 hat geschrieben:Warum rufst du ihn denn nicht an, Helmuth?
Wenn du fest davon überzeugt bist: Das Gebet dieses Mannes wird von Gott bevorzugt behandelt, dann ist es doch egal, wer ihn anruft. Und Jon Palmer sollte es auch egal sein, von wem die Info stammt.

Ich bin mit ihm heute zusammegesessen und habe mit ihm über Pluto geredet. Hier geht es darum, dass er selbst diesen Schritt setzen muss. Jesus rennt niemand nach, aber er hilft jedem, der ihn darum bittet.

Niemand kann etwas gegen Stolz tun, aber gegen Krankheit kann Gott immer etwas tun. Lass es Pluto entscheiden. Es ist einzg allein seine Sache, nicht deine, auch nicht meine. Und ich bin nur der Vermittler.

Was für ne Heuchelei...weg von mir! Nun bist du also Vermittler, oh weia ich sehe dunkel um Pluto.
Es ist deine Sache jawohl es sei denn du verharrst weiter in deinem ungehorsam.

mfg
5. Mose 18, 10
Es soll niemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, oder einer, der Wahrsagerei betreibt oder Zeichendeuterei oder ein Beschwörer oder ein Zauberer,

Benutzeravatar
Novalis
Beiträge: 7675
Registriert: Do 14. Aug 2014, 07:57

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon Novalis » So 15. Apr 2018, 00:35

Magdalena61 hat geschrieben:Wenn du fest davon überzeugt bist: "Das Gebet dieses Mannes wird von Gott bevorzugt behandelt"


Jedes von Herzen kommende Gebet besitzt spirituelle Kraft. Nirgendwo hat Jesus einen Personenkult betrieben und behauptet, dass irgendein Gebet wertvoller sei, als irgendein anderes. Seine Nachfolger sollen nicht Jon Palmer anrufen oder irgendwelche anderen Gurus, sondern den Allmächtigen, ihn alleine.

Helmuth hat geschrieben:Lass es Pluto entscheiden. Es ist einzg allein seine Sache, nicht deine, auch nicht meine. Und ich bin nur der Vermittler.


Ob er das will oder nicht, kann er selbst am Besten entscheiden, richtig. Pluto kann jederzeit eine direkte, persönliche Beziehung zu Gott haben, wenn er das möchte. Ohne den Umweg über irgend einen Vermittler. Warum umständlich, wenn es auch sehr viel einfacher geht?

closs hat geschrieben:Hallo Pluto,
schau nach vorne und sei Dir gewiss, dass, egal was passiert, am Ende alles gut sein wird. - Du wirst in allem getragen werden.


Sehe ich auch so.

Pluto hat geschrieben:Was das mit Prüfung der Seele zu tun hat , weiß ich nicht. Ich würde sagen : Pech gehabt!


Alles ist schon immer eine Prüfung gewesen, meine ich. Die Welt ist ein riesiges Klassenzimmer. Jede Erfahrung vermittelt eine Lektion und irgendwann hat die Seele alle Lektionen hinter sich. Dann verlässt sie das Klassenzimmer und begibt sich in den nächsten Raum. So wandert die Seele durch die Zeiten und Räume ihrer eigenen Vervollkommnung entgegen (unabhängig davon ob Du es glaubst oder nicht ;) ). Hermann Hesse sagte es hervorragend in seinem Gedicht „Stufen“.

Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!


~ Hermann Hesse





Vielleicht hebt das deine Stimmung etwas. Mögen der Friede und Segen Gottes mit Dir sein und deinen Weg erhellen, lieber Pluto :wave:
Er ist es, Der die Ruhe (al-sakina) in die Herzen der Gläubigen sandte (Sure 48,4) Diejenigen, die dem Herrn dienen, werden neue Kraft finden; sie werden sich auf Flügeln adlergleich erheben.

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 2984
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon Helmuth » So 15. Apr 2018, 11:53

Novalis hat geschrieben:Seine Nachfolger sollen nicht Jon Palmer anrufen oder irgendwelche anderen Gurus, sondern den Allmächtigen, ihn alleine.

Fällt dir eingentlich irgendwann deine Unlogik mal selbst auf? Seine Nachfolger? Wo hatte Pluto jemals gesagt, er wäre ein Nachfolger Jesu?
Wen ruft ein Nicht-Nachfolger bitte an? Genau darum tun wir das für ihn. Man nennt das FÜR-Bitte!

Und warum rennen Millionen Nachfolger die Gott bezeugen und glauben dass er alles kann zuallererst zum Arzt? Ist das dann wahre Nachfolge im Glauben? Wohin gehst du zuerst? Damit will ich niemand was ankreiden, es sei nur mal zum Nachsinnen gedacht, damit sich jeder selbst prüfe, wieweit sein Glaube reicht.

Und es ist nicht wahr, dass Jesus alles alleine macht. Wozu ruft er uns dann in seine Nachfolge? Also sind es exakt die Nachfolger, die ihm seine Schäfchen zurückbringen und gibt ihnen dafür Gaben. Also lästere hier nicht rum, indem du jemand als "Guru" bezeichnest, den du nicht einmal in deinem Leben bislang gesehen hast von dessen Gottes Gabe du keine Ahnung hast.

Voraussetzung ist, Pluto will überhaupt Hilfe. Zieht ihn der Vater nicht, ist es ohnehin nutzlos. Nur wir werden davon nicht lassen, es zumindest zu probieren, denn das ist Liebe. Liebe wie Gott sie hat. Er gibt nicht auf, und sucht und sucht und sucht, solange bist er das Verlorene findet. Was wissen denn wir wie es in seinem Inneren derzeit wirklich aussieht? Meinst du er ist glücklich? Das kann ich mir nicht vorstellen.

Fürbitte ist also weit mächtiger und wirkungsvoller also 1.000 fromme Wünsche, die sicher nichts bringen. Worte Gottes haben aber Kraft. Würde ich in seiner Nähe wohnen, ich hätte ihn schon im Spital besucht, kannst sicher sein.
Herzliche Grüße
Helmuth

thomas4
Beiträge: 97
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon thomas4 » So 15. Apr 2018, 13:08

Helmuth hat geschrieben:Nur wir werden davon nicht lassen, es zumindest zu probieren, denn das ist Liebe.
Liebe ist es, die Fürbitte in aller Stille zu tun und in Ehrfurcht und Demut vor dem Herrn. Was Du hier tust ist marktschreierisches "Schaut nur, welch ein Glaubensheld ich bin!" Das ist verabscheuungswürdig und eines wiedergeborenen Christen unwürdig.

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 2984
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Ich bin danne mal weg

Beitragvon Helmuth » So 15. Apr 2018, 13:25

thomas4 hat geschrieben:
Helmuth hat geschrieben:Nur wir werden davon nicht lassen, es zumindest zu probieren, denn das ist Liebe.
Liebe ist es, die Fürbitte in aller Stille zu tun und in Ehrfurcht und Demut vor dem Herrn. Was Du hier tust ist marktschreierisches "Schaut nur, welch ein Glaubensheld ich bin!" Das ist verabscheuungswürdig und eines wiedergeborenen Christen unwürdig.

Arved? Na wie du meinst. Du muss es ja wissen. Du kennst mich ja besser als der Herr selbst.
Herzliche Grüße
Helmuth


Zurück zu „Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast