Der Jesus-Dschihad: ein Appell für den gewaltlosen Kampf für Gerechtigkeit und Frieden

Judentum, Islam, Hinduismus, Brahmanismus, Buddhismus,
west-östliche Weisheitslehre
Benutzeravatar
Novalis
Beiträge: 7656
Registriert: Do 14. Aug 2014, 07:57

Der Jesus-Dschihad: ein Appell für den gewaltlosen Kampf für Gerechtigkeit und Frieden

Beitragvon Novalis » Mo 16. Apr 2018, 17:16

Der friedliche Dschihad: der gewaltfreie Weg aus dem Konflikt zwischen Islam und Christentum

Dschihad - der Titel verstört zutiefst: Jesus und der Heilige Krieg? Dschihad steht von seiner ursprünglichen Bedeutung her aber auch für Anstrengung auf ein bestimmtes Ziel hin. Bonhoeffer nennt es "Nachfolge". Kenntnisreich, differenziert und fundiert beleuchtet der bekennende Christ Dave Andrews einen hochaktuellen, verfahrenen Konflikt: den islamistischen Terror. Prägnant deckt er die Wurzeln des Fundamentalismus im Islam und Christentum auf und zeigt einen Weg aus dieser ideologischen Falle: den "Jesus-Dschihad" - den inneren, gewaltfreien und Freiheit schaffenden Weg der Gottesnachfolge. Mit einem Interview mit Dr. Mohammed Khallouk, Vorstand des Zentralrats der Muslime, und Ekkehart Vetter, Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz.

amazon.de: Der Jesus Dschihad

Bild





Er ist es, Der die Ruhe (al-sakina) in die Herzen der Gläubigen sandte (Sure 48,4) Diejenigen, die dem Herrn dienen, werden neue Kraft finden; sie werden sich auf Flügeln adlergleich erheben.

janosch
Beiträge: 2114
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Der Jesus-Dschihad: ein Appell für den gewaltlosen Kampf für Gerechtigkeit und Frieden

Beitragvon janosch » Di 17. Apr 2018, 10:58

@ Das verstehe ich nicht..die haben nicht derselbe Gott JAHWE Novalis, dann was willst du mit ein „Jesus“ hier?
Wenn das JAHWE Gott nicht kann, dann diese „zweitrangigen Götze" was Schaffen könnte?? :roll:

Benutzeravatar
Novalis
Beiträge: 7656
Registriert: Do 14. Aug 2014, 07:57

Re: Der Jesus-Dschihad: ein Appell für den gewaltlosen Kampf für Gerechtigkeit und Frieden

Beitragvon Novalis » Di 17. Apr 2018, 15:58

janosch hat geschrieben:@ Das verstehe ich nicht..die haben nicht derselbe Gott JAHWE Novalis, dann was willst du mit ein „Jesus“ hier? Wenn das JAHWE Gott nicht kann, dann diese „zweitrangigen Götze" was Schaffen könnte?? :roll:


Tut mir leid, aber mir ist nicht ganz klar, was Du sagen möchtest :?
Er ist es, Der die Ruhe (al-sakina) in die Herzen der Gläubigen sandte (Sure 48,4) Diejenigen, die dem Herrn dienen, werden neue Kraft finden; sie werden sich auf Flügeln adlergleich erheben.


Zurück zu „Andere Religionen, Spiritualität und Mystik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste