Die Suche ergab 11891 Treffer

von Münek
Mo 18. Feb 2019, 08:56
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei
Antworten: 255
Zugriffe: 1915

Re: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei

Die Evolutionsbiologen haben mit "ontischen alias theologischen Erklärungen" NICHTS am Hut. Die wissenschaftliche Karawane zieht weiter... Dagegen hat nun keiner weiß. - Die naturwissenschaftliche Modell-Karawane will nun wirklich keiner aufhalten. - Das Problem ist, wenn aus Naturwissenschaft Phil...
von Münek
Mo 18. Feb 2019, 01:30
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei
Antworten: 255
Zugriffe: 1915

Re: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei

Du redest am Thema vorbei. Mein Vorwurf war, dass die römisch-katholische Kirche in ihren Dogmen erstarrt und deshalb offiziell nicht in der Lage ist, einen "qualitativen Schritt" nach vorn zu machen (z.B. Dogmen aus heutiger Sicht zu relativieren oder ganz aufzugeben). um zu entscheiden, ob man ei...
von Münek
Mo 18. Feb 2019, 00:20
Forum: Smalltalk
Thema: Heute schon gelacht?
Antworten: 765
Zugriffe: 62308

Re: Heute schon gelacht?

Selbstverständlich sind Heiden in der Lage, auch in absoluter Finsternis eine Glühbirne auszuwechseln. Habe ich gestern noch gemacht.
Null Problemo.
:thumbup:
von Münek
So 17. Feb 2019, 23:03
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei
Antworten: 255
Zugriffe: 1915

Re: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei

Die konservative Einstellung "Früher war alles besser" ist nicht besonders überzeugend. Eigentlich ein ganz blöder Spruch. So vereinfacht gesagt hast Du recht. - Aber wie würdest Du es ausdrücken, wenn heute meinetwegen die Philosophie gegenüber dem 18./19. Jh. brutal zurückfällt? Wer vertritt (auß...
von Münek
So 17. Feb 2019, 22:19
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei
Antworten: 255
Zugriffe: 1915

Re: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei

Ohne die Erkenntnis, dass sich die katholische Kirche mit dieser Eidesverpflichtung blamiert hat, wäre dieser Eid nicht abgeschafft worden. Nein - der Eid war einfach nicht mehr zeitgemäß (und aus meiner Sicht tatsächlich nicht in allen teilen gut gemacht). - Aber das hat doch nichts mit Blamage zu...
von Münek
So 17. Feb 2019, 21:41
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei
Antworten: 255
Zugriffe: 1915

Re: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei

Es erschließt sich mir nicht, was der Glaube an die Existenz eines seinen Sohn blutig opfernden Gottes zwecks Vergebung der Sünden der Menschheit (Bultmann: "primitive Mythologie") mit "Aufklärung" zu tun haben soll. Kein Wunder, dass Kant den Glauben an einen persönlichen Gott kategorisch abgelehn...
von Münek
So 17. Feb 2019, 20:19
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei
Antworten: 255
Zugriffe: 1915

Re: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei

Es hatte schon seinen guten Grund, weshalb nach dem Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils der unselige Antimodernisteneid abgeschafft wurde. Natürlich - aber das hat nichts mit Deinen verschwörungs-theoretischen Ausführungen zu tun. MEINE verschwörungs-theoretischen Ausführungen? Der Witz war gut....
von Münek
So 17. Feb 2019, 19:29
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei
Antworten: 255
Zugriffe: 1915

Re: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei

nichts gegen Eure Diskussionen, aber wenn Ihr nicht über das Thema eines Threads reden wollt, warum macht Ihr solche immer wieder mit Euren Diskussionen kaputt? Entschuldigung - Du hast recht. - Aber es ist leider so, dass beim geringsten Stichwort Diskussionen pathologisiert werden - und ich habe ...
von Münek
So 17. Feb 2019, 19:17
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei
Antworten: 255
Zugriffe: 1915

Re: Umgang mit Leid und Tod und Gottes Rolle dabei

closs hat geschrieben:
So 17. Feb 2019, 16:33
sven23 hat geschrieben:
So 17. Feb 2019, 16:05
deine Vergeßlichkeit ist schon sprichwörtlich.
Troll.
Nix Troll. Deine Vergesslichkeit IST sprichwörtlich.

Sie ist nicht nur von Sven und mir, sondern auch von anderen Usern immer und immer wieder festgestellt und als solche kritisiert worden.
von Münek
So 17. Feb 2019, 19:02
Forum: Neues Testament (NT)
Thema: Kindheitsevangelium nach Thomas
Antworten: 6
Zugriffe: 47

Re: Kindheitsevangelium nach Thomas

Es hatte seine guten Gründe, weshalb diese Art von Evangelien nicht in den kirchlichen Kanon aufgenommen wurde. Fromme Christen hatten sich da einiges zusammenfantasiert, was die Kind- und Jugendzeit Jesu betraf. Der "Heilige Geist" wird die Hände über seinen Kopf - soweit vorhanden - zusammen gesc...