Die Suche ergab 499 Treffer

von Claymore
So 23. Jun 2019, 19:24
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

Richtig - weil man Decartes' Aussagen nur mit SEINEM Verständnis von Bewusstsein beurteilen kann. - Du kannst doch jetzt nicht mit irgendwelchen Qualia kommen, um dann Descartes "nachzuweisen", dass er sich irrt. - Das ist Pfostenverschieben während des Spiels. Aber was bin ich nun? Ein denkendes D...
von Claymore
So 23. Jun 2019, 17:20
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

Denn wenn das phänomenale Bewusstsein nicht mehr zu res cogitans gehört, sondern zu res extensa, dann ist die Existenz von gewissen res extensa ja unbezweifelbar gegeben. Aber so ist es doch nicht. - "Bewusstsein" im damaligen Sinne ist ein rein geistiges Ding, das auch ohne Materie existieren kann...
von Claymore
So 23. Jun 2019, 13:35
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

… Das Problem an deinem “ontischen Wissen” – also Wissen, das damit übereinstimmt, “was wirklich der Fall ist” – ist, dass hier das Wörtchen “übereinstimmt” mysteriös ist. “Übereinstimmung” hört sich so einfach an, wie wenn jemand zwei Film-Negative übereinander legt und feststellt, ob sie deckungs...
von Claymore
Fr 21. Jun 2019, 19:47
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

Weil der Idealismus die gesamte Realität als fundamental geistig ansieht. Ist das denn wirklich so schwer? Auf jeden Fall ist es nicht einfach, herauszufinden, was der eine oder andere darunter versteht. - Zur Sache: Natürlich gehen bspw. Religionen (übrigens auch Kant und Hegel) von einem Ding an ...
von Claymore
Fr 21. Jun 2019, 19:41
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

Im Zitat direkt darunter spricht Descartes von beweisen. Descartes hat möglicherweise irrigerweise gemeint, man könne Glaubenssachen beweisen - was allenfalls systemisch, nicht aber ontisch geht. Ich akzeptiere die Kategorisierung nicht – warum habe ich im Detail erklärt. - Aber das ändert doch nic...
von Claymore
Do 20. Jun 2019, 11:51
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

Es ist keine Glaubenssache für Descartes und das hatten wir alles schon hier. Aber leider bist du wieder in deine alten falschen Ansichten zurückgefallen. Das sind richtige Ansichten - Deine Ausführungen dazu (bspw. "Gott is not a deceiver") weisen auf GLAUBENS-Aussagen hin.# Im Zitat direkt darunt...
von Claymore
Mi 19. Jun 2019, 23:12
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

aber die Frage bleibt, womit dachte er? Die Antwort sollte jedem klar sein: "Mit seinem Gehirn". Nee - gerade das ist nach Descartes eine Glaubenssache, da das Cogito nicht entscheiden kann, ob die Res extensae (also auch das Gehirn) "echt" oder Vorstellung sind. Es ist keine Glaubenssache für Desc...
von Claymore
Mi 19. Jun 2019, 22:49
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

Es geht hier jedoch schlicht um eine Annahme, die die Interpretation sehr stark einfärben wird, und nicht um ein unperfektes Vorverständnis von Bedeutungen der Einzelelemente (z. B. der einzelnen Worte) – um das man nicht herum kommt um überhaupt etwas zu verstehen. Was soll diese Unterscheidung? E...
von Claymore
Di 18. Jun 2019, 19:41
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

Nein, das ist Unsinn. Das sagst Du und zitierst dann exakt das, was ich Zeilen zuvor in anderen Worten gesagt habe. - Geht's noch? Das ist nicht das gleiche. Dein Lieblingsbeispiel ist doch “Legen wir die Texte auf Basis der Annahme 'Jesus ist nur Mensch' oder 'Jesus ist auch göttlich' aus?” und da...
von Claymore
So 16. Jun 2019, 08:47
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Rauchen und Alkohol
Antworten: 230
Zugriffe: 2132

Re: Rauchen und Alkohol

Das ist der ganze Witz bei der Hermeneutik und deswegen ist es auch so katastrophal falsch, was du hier seit 37k Posts ohne Sinn und Verstand daherquatschst. So einfach löst man Probleme, gell? - "Der Witz" bei der Hermeneutik ist, dass man mit "etwas" in eine Untersuchung hineingeht und dieses "et...