Anfrage: was stand über dem Kreuz

Themen des Neuen Testaments
Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 1968
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Anfrage: was stand über dem Kreuz

Beitrag von jose77 » Mo 11. Mär 2019, 19:59

Denkst du liebe Janosch, Herodes war rechtmässiger König?
Oder wer hat ihn eingesetzt?
Grüsse von Jose

janosch
Beiträge: 5449
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Anfrage: was stand über dem Kreuz

Beitrag von janosch » Mo 11. Mär 2019, 20:26

jose77 hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 19:52
Sicherlich war der liebenswerte Pilatus sooo nett, und hörte auf die Priester. Er mochte nämlich gar nicht wenn jemand sterben musste. Weil er zu nett war, wurde er auch abberufen.

Wenn man den Römerbrief liest verwirrt einem dies hauptsächlich den Kopf, wie man so schön sieht.

Abrahams Same war nicht geistlich sonder physisch.
Sorry, das ist nur ein oder dein Traum, Jose! Es geht um GOTT(Geist) und die Menschheit und nicht um ein Religion! ;)
Aber das haben wir hinter uns...
Weswegen auch geschrieben steht, nur Beschnittene im Fleisch und Herz dürfen den Tempel betreten. Man staune.
Welche Tempel? Siehst du eins? Zorobabel war ein Tempel Gottes? Was Herodes der Große, König der Juden v.Chr. ca. 20 komplett umgebaut hat, mit Hässlichen Griechischen Mythologische Figuren verziert hat, zu EHRE JHWH! :o :o :o

Ich würde bereit hier trennen, was trennen ist!
Fast jeder der den Bund vom Sinai und seine Instruktionen akzeptiert, kann jüdisch werden.
Nach dien Religion! Aber nicht nach Wille Gottes! Das ist ein unterscheid?? Ich denke schon!
Und bezüglich Esra müsstest du alles lesen, nicht nur was dir gerade passt, um deine Ideologie zu verbreiten.
Esra 10:3
[3]So laßt uns jetzt einen Bund machen mit unserem Gott, daß wir alle Weiber und die von ihnen geboren sind hinaustun, nach dem Rate meines Herrn und derer, die da zittern vor dem Gebote unseres Gottes; und es soll nach dem Gesetz gehandelt werden
.
:lol: Machst du Witze? Dann beschäftige gründlich mit diese beide „Besondere" Kapitel wie Esra oder Nehemia! ;) Was haben sie hinaus getan?! Gar nichts!!! Stimmt, sie wollten gern, aber nicht mehr könnten! Ja, wenn sie könnten dann hätten sie auch wenigstens ein echte Prophet ihre JHWH hingeschickt! Tat er das? NEIN!!!!! Sattessen Synagogen gebaut, überall in die ganze Welt! Sie haben weiter vermehrt mit den Heiden...Rabiner erfunden!!! :o Wesen Befehl Jose? Ihre Gott, JHWH! Sei ferne! 8-)

Du findest in diese Kapitel kein sinnvolle Erklärungen, nur durcheinander ohne ende!

OK, das es war ein versuch wert, gebe ich zu , "irgendwas zu Retten“ die alte Ära David beleben, aber klappte es nicht, wie du siehst, ohne Gott!

NA warum Wohl? :roll:
Es klappte innen nicht mal ein Tempel zu bauen, wo ihre Gott gegenwertig sein sollte! Du weiß es, ohne Bundeslade alles ist sinnlos! Sons hätte Jesus, Sohn Gottes, der Messias hiß, nicht kommen müssen!

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 1968
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Anfrage: was stand über dem Kreuz

Beitrag von jose77 » Mo 11. Mär 2019, 20:38

Aber doch, es geht um deine NichtReligion oder wie du sie benennst, liebe Janosch. Und die haben wir wirklich hinter uns.

Dass der zweite Tempel zerstört wird im Jahre 70, hat Daniel ja prophezeit. Und die Lade wartet in Jerusalem auf den dritten Tempel. Ja staun nur.

Der Wille Gottes ist, das Menschen konvertieren können, auch wenn du es nicht wahrhaben willst. Ändert sich aber nicht, und bleibt Tatsache. Dies hört erst auf wenn der Messias kommt.

Was du nicht alles weisst über Esra :o
Grüsse von Jose

janosch
Beiträge: 5449
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Anfrage: was stand über dem Kreuz

Beitrag von janosch » Di 12. Mär 2019, 17:45

jose77 hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 20:38
Aber doch, es geht um deine NichtReligion oder wie du sie benennst, liebe Janosch. Und die haben wir wirklich hinter uns.

Dass der zweite Tempel zerstört wird im Jahre 70, hat Daniel ja prophezeit. Und die Lade wartet in Jerusalem auf den dritten Tempel. Ja staun nur.
Genau wie Herodes König der Juden!? ;)

Ob das von Gott ist, das weiß der Geier! :lol: Oder eben Jose...Also Du "weiß es" das nicht von Gott ist! :thumbup:

Nein, Das ist nicht von Gott! Gott braucht keine Gebäude, große Mauer...nein, er braucht nur offene Herzen! ;)
Der Wille Gottes ist, das Menschen konvertieren können, auch wenn du es nicht wahrhaben willst. Ändert sich aber nicht, und bleibt Tatsache. Dies hört erst auf wenn der Messias kommt.
Nein "Wille Gottes" ist nicht um Menschen konvertieren zu bewegen, sondern Erlösung von der Sünde und erst von ihre geistlichen JOCH, Lasst sie zu befreien, und möglich von der ewigen Tod zu Retten! Das ist Gottes Wille! Ewiges Leben ohne wenn und aber! ;) Das kann nur GEIST Gottes durch Christus bewirken! 8-)
Was du nicht alles weisst über Esra :o
[/quote]
Tja, war ein Echte Prophet? Nein! :roll: Nämlich in seine zeit wirkte Gottes Geist nicht mehr unter dem Volk!

Antworten