Jesus = der Erzengel Michael?

Rund um Bibel und Glaube
Hemul
Beiträge: 20150
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von Hemul » Mi 16. Mai 2018, 19:24

Erich hat geschrieben:
Hemul hat geschrieben:
Erich hat geschrieben:
Offb 21,8 Die Feigen aber und Ungläubigen und Frevler und Mörder und Hurer und Zauberer und Götzendiener
und alle Lügner, deren Teil wird in dem Pfuhl sein, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.
:thumbup:
Erich hat geschrieben:Ganz genau, Hemul!
Gott sprach:
"Siehe, ich schwöre
bei meinem großen Namen,
spricht der HERR [JHWH],
dass mein Name
nicht mehr genannt werden soll
durch irgendeines Menschen Mund"!
In Deiner Bibelfälscher Spitzbubenhaut möchte ich fürwahr nicht stecken Fälscherli. Obigen Strick bekommst Du nämlich nicht mehr von Deinem Lügenhälschen.
:wave:
Herr Schlaumeier Hemul!
Welcher Jude kann den Namen Gottes, "JHWH", nennen?
Lieber Erich!
Das ändert aber nicht das Geringste an der Tatsache, dass Du obigen Vers vorsätzlich gefälscht hast-und der Strick um Dein Lügenhälschen sich immer mehr zuzieht. 8-) Jeder bekommt hier nämlich mit wie sehr Dich Deine Bloßstellung offensichtlich quält und wütend macht.
:wave:
denn die Waffen, mit denen wir kämpfen, sind nicht fleischlicher Art, sondern starke Gotteswaffen zur Zerstörung von Bollwerken: wir zerstören mit ihnen klug ausgedachte Anschläge (2.Korinther 10:4)

Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von NIS » Mi 16. Mai 2018, 19:25

Kleiner als der Mensch geht für Gott nicht!
(Der Mensch ist das Ebenbild Gottes)
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1457
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 06:13

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von Erich » Mi 16. Mai 2018, 19:25

Hemul!

Die Wahrheit bleibt die Wahrheit (ob Dir das passt oder nicht)!

Ich habe sie Dir gefühlte 1000 Mal erklärt!
Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit. (Hebr 13,8)

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1457
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 06:13

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von Erich » Mi 16. Mai 2018, 19:28

NIS hat geschrieben:Kleiner als der Mensch geht für Gott nicht!
(Der Mensch ist das Ebenbild Gottes)
Witzbold!
Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit. (Hebr 13,8)

janosch
Beiträge: 4632
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von janosch » Mi 16. Mai 2018, 19:36

Mirjam hat geschrieben:Guten Abend,

was haltet ihr von folgendem Kompromissvorschlag:
Du irrst du gewaltig Götter sind Kompromisslos! :lol: Und gibt besonders eine das kein Kompromiss macht!

Na welche den?? :roll:

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 1494
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von jose77 » Mi 16. Mai 2018, 19:43

Janus?
Grüsse von Jose

janosch
Beiträge: 4632
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von janosch » Mi 16. Mai 2018, 19:45

Hemul hat geschrieben:
janosch hat geschrieben:
Hemul hat geschrieben: Frage an Dich. Wer erhört letztendlich ein Gebet, Jesus oder sein Chef? :roll:
Natürlich Christus mein Himmlische Vater!
Was meinst Du wohl Lieber janosch warum dann aber ....
Es gibt kein Aber! Es geht um Ja oder Nein!

Der Lieber janosch ist im Vater Haus, Und diese VATER HAUS einen einzige HERR gibt! Und der janosch hat der TÜR benutz das im diese haus rein kommen könnte. Der Lieber Hemul sucht Schlupflöcher, oder will irgendwo mit Tricks oder mit Gewalt einbrechen!

Die Schafe hören Stimme ihres Chef oder Hirte! Also alles andere ist ein WOLF! Und ich habe angst von Wölfen! Besonders wen sie in Schafpelz sind! :roll:

janosch
Beiträge: 4632
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von janosch » Mi 16. Mai 2018, 19:48

jose77 hat geschrieben:Janus?
Meinst du mich ? Ja bin ich sowieso, wenn um mein „Geliebte" geht! :) Und Du??? :o

Mirjam
Beiträge: 121
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 19:51

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von Mirjam » Mi 16. Mai 2018, 19:53

janosch hat geschrieben:
Mirjam hat geschrieben:Guten Abend,

was haltet ihr von folgendem Kompromissvorschlag:
Du irrst du gewaltig Götter sind Kompromisslos! :lol: Und gibt besonders eine das kein Kompromiss macht!

Na welche den?? :roll:
Och, MEINE Götter sind durchaus kompromissbereit. Sogar der berühmte Kampf zwischen Horus und Seth wurde laut Mythos letztendlich von dem Göttergericht per Schiedsspruch geregelt...samt Entschädigung für den Verlierer.
Außerdem wollte ich auf einen Kompromiss unter den Gläubigen hinaus, nicht unter Göttern (ist für einen Monotheisten ja eh eine sinnfreie Frage, oder?)


liebe Grüße

Mirjam

Hemul
Beiträge: 20150
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Jesus = der Erzengel Michael?

Beitrag von Hemul » Mi 16. Mai 2018, 19:56

Erich hat geschrieben:Hemul!
Die Wahrheit bleibt die Wahrheit (ob Dir das passt oder nicht)!
Na, dann möchten wir einmal Deiner folgenden Wahrheit den faulen Zahn ziehen:
Erich der Wahrheit Herold hat geschrieben: Ganz genau, Hemul!
Gott sprach:

"Siehe, ich schwöre
bei meinem großen Namen,
spricht der HERR [JHWH],
dass mein Name
nicht mehr genannt werden soll
durch irgendeines Menschen Mund"!
Der Wahrheits-Freak Erich bezieht sich oben auf folgende Bibelpassage in Jeremia 44:26,
Luther:
26 So höret nun des HERRN Wort, ihr alle aus Juda, die ihr in Ägyptenland wohnt: Siehe, ich schwöre bei meinem großen Namen, spricht der HERR, dass mein Name nicht mehr genannt werden soll durch irgendeines Menschen Mund aus Juda in ganz Ägyptenland, der da sagt: »So wahr Gott der HERR lebt!«
Elberfelder:
26 Darum hört das Wort des HERRN, alle Judäer, die ihr im Land Ägypten wohnt! Siehe, ich habe bei meinem großen Namen geschworen, spricht der HERR: Wenn im ganzen Land Ägypten jemals wieder mein Name im Mund irgendeines Mannes von Juda genannt wird, dass er etwa sagt: "So wahr der Herr, HERR, lebt!"
Hoffnung für Alle:
26 Aber hört, was ich, der HERR, euch sage, ihr Judäer in Ägypten: Ich, der HERR, schwöre bei mir selbst: Es wird in diesem Land bald keinen mehr von euch geben, der in meinem Namen einen Eid leistet und sagt: ›So wahr Gott, der HERR, lebt
Schlachter:
26 Darum hört das Wort des HERRN, ihr Juden alle, die ihr im Land Ägypten wohnt: Siehe, ich habe bei meinem großen Namen geschworen, spricht der HERR, dass mein Name nie mehr durch den Mund irgendeines Mannes aus Juda im ganzen Land Ägypten genannt werden soll, sodass einer spräche: So wahr GOTT, der Herr, lebt!
Zürcher:
26 Darum hört das Wort des HERRN, ganz Juda, die ihr im Land Ägypten wohnt! Seht, bei meinem grossen Namen habe ich es geschworen, spricht der HERR: Nie wieder soll irgendwo im Land Ägypten mein Name genannt werden im Mund irgendeines Mannes aus Juda, der sagt: So wahr Gott der HERR lebt!
Gute Nachricht Bibel:
26 Aber hört auch, was ich, der Herr, euch sage, allen Leuten aus Juda, die jetzt in Ägypten leben! Ich schwöre bei meinem großen Namen: Keiner von euch soll mehr meinen Namen in den Mund nehmen und sagen: So gewiss Gott, der Herr, lebt!
Einheitsübersetzung:
26 Darum höre das Wort des HERRN, ganz Juda, das im Land Ägypten wohnt: Siehe, ich schwöre bei meinem großen Namen, spricht der HERR: Nie mehr soll mein Name vom Mund irgendeines Judäers genannt werden; keiner soll mehr im ganzen Land Ägypten sagen: So wahr GOTT, der Herr, lebt!
Neues Leben-Die Bibel:
26 Aber ihr Judäer, die ihr jetzt in Ägypten lebt, hört, was ich, der Herr, euch zu sagen habe: Ich schwöre bei meinem heiligen Namen: Kein Judäer in Ägypten soll mehr meinen Namen in den Mund nehmen, dass er damit einen Eid schwört und sagt: So wahr mein Gott, der Herr, lebt! 27 Ich achte genau auf euch, aber nicht, damit es euch gut geht, sondern um euch zu schaden. Alle Judäer, die nach Ägypten geflohen sind, sollen
NeÜ:
26 Aber hört auch, was Jahwe euch sagt, ihr Judäer in Ägypten: Passt auf! Ich habe bei meinem großen Namen geschworen, spricht Jahwe: Keiner von euch in Ägypten soll je wieder meinen Namen in den Mund nehmen und sagen: 'So wahr Jahwe, der Herr, lebt!'
Das sollte zunächst einmal genügen Lieber Erich. Wer einmal lügt dem glaubt man nicht und wenn er auch die Wahrheit spricht.
Es sei Du zeigst uns eine einzige Bibelübersetzung die Deine obige Lügenpassage genauso verstümmelt wiedergibt wie Du es oben,
um Dein Lügengebäude zu stützen-vorsätzlich praktiziert hast.
Zuletzt geändert von Hemul am Mi 16. Mai 2018, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
denn die Waffen, mit denen wir kämpfen, sind nicht fleischlicher Art, sondern starke Gotteswaffen zur Zerstörung von Bollwerken: wir zerstören mit ihnen klug ausgedachte Anschläge (2.Korinther 10:4)

Antworten