Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Rund um Bibel und Glaube
Antworten
manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von manden1804 » So 11. Mär 2018, 07:05

Aber sie muss es erst erreichen .

Seit gestern habe ich es erkennen dürfen .

Bisher konnte ich nur sagen , dass sie die Hoffnung darauf hat .
Gott segne euch alle .

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von manden1804 » So 11. Mär 2018, 15:09

Ach , ihr glaubt es besser zu wissen ?

Sogar als der wirkliche Erschaffer des Universums .

Das ist natürlich NICHT der nicht existierende " Gott " des AT oder sein angeblicher " Sohn " .

Ich sehe schon , dieser Menschheit helfen zu wollen , ist UNGEHEUER schwer .
Gott segne euch alle .

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von Novas » So 11. Mär 2018, 15:39

Das Leben endet nie, denn es ist Gott. Wir sind nichtmaterielles Bewusstsein, das zeitweise eine menschliche Erfahrung
macht. Göttliches Leben, welches Mensch geworden ist.
Ich sehe schon , dieser Menschheit helfen zu wollen , ist UNGEHEUER schwer .
Ihnen eine Hilfe aufzuzwingen ist nicht wirklich hilfreich. Jeder Mensch muss (!) bestimmte Lektionen selbst durchleben.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von manden1804 » So 11. Mär 2018, 16:03

Novalis , was Du sagst ist Einbildung und Fantasie .

Du kannst den Schreibern der Bibel die Hand reichen .

Die Menschheit ( zu der gehöre auch ich ) muss alles tun , um sich selbst zu helfen . Leider erkennt sie auch das nicht .
Gott segne euch alle .

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von Novas » So 11. Mär 2018, 16:06

Das ist die reine Wahrheit :) aber die muss jeder selbständig entdecken. Was die Bibel angeht. In Johannes 17,3 heißt es richtig:
Das ewige Leben, das Wesentliche, ist die Erkenntnis Gottes und seines Sohnes Jesus Christus.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von manden1804 » So 11. Mär 2018, 16:16

Novalis hat geschrieben:Das ist die reine Wahrheit :) aber die muss jeder selbständig entdecken.
Die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer habe ich schon gesagt - hier und anderswo . Nur ist niemand (bisher) in der Lage ,

sie zu begreifen und schon gar nicht die Existenz des wirklichen Erschaffers zu erkennen .

Dabei ist sie scheinbar ganz einfach : Der wirkliche Erschaffer des Universums ist die unvorstellbar überlegene Existenz , die das Universum

( alles was existiert ) erschaffen hat . Mehr ist von ihm selbst nicht erkennbar - wohl aber an seiner Schöpfung über ihn .

Warum können das die Menschen nicht erkennen und glauben den Unsinn der Religionen , die natürlich auch ein bisschen Richtiges enthalten ,

weil die Menschen ja die Moral vom wirklichen Schöpfer haben , und einige gute Menschen , wie z.B, Jesus , etwas halbrichtig erkannt haben .

Wer die Wahrheit über den wirklichen Gott ( die oben steht ) erkennen kann , hat unser wirklicher Schöpfer festgelegt .

Dazu ist eine gewisse ' menschliche Reife ' ( anders ausgedrückt : man muss ein sehr guter Mensch sein - nicht in den Augen der Menschen ,

sondern in den " Augen " des wirklichen Schöpfers ) nötig . Die ist auf dieser Welt bei dieser Menschheit nur ungeheuer schwer zu erlangen .
Gott segne euch alle .

Henry
Beiträge: 61
Registriert: Di 6. Feb 2018, 20:19

Re: Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von Henry » Mo 12. Mär 2018, 16:53

Und Du, lieber manden, zeigst hier klar und deutlich, dass diese "Reife" einen weiten Bogen um Dich gemacht hat. Deine blühende Phantasie zeigt allen, wie unreif und verdorben Deine Phantasie ist. Der Teufel in der Hölle freut sich schon auf Dich.

Henry.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von manden1804 » Mo 12. Mär 2018, 17:04

Henry hat geschrieben:Und Du, lieber manden, zeigst hier klar und deutlich, dass diese "Reife" einen weiten Bogen um Dich gemacht hat. Deine blühende Phantasie zeigt allen, wie unreif und verdorben Deine Phantasie ist. Der Teufel in der Hölle freut sich schon auf Dich.

Henry.
Du gehörst leider zu den Menschen , die sowas wie ein Brett vor dem Kopf haben . Und ich Dir : es gibt weder Teufel , noch Hölle , noch den Gott der Bibel . Du kannst Du dich drauf verlassen .
Gott segne euch alle .

Hemul
Beiträge: 20150
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Die Menschheit hat das wahre (ewige) Leben

Beitrag von Hemul » Mo 12. Mär 2018, 19:06

manden1804 hat geschrieben:Aber sie muss es erst erreichen .
Seit gestern habe ich es erkennen dürfen .
Ach watt. :o Hast Du das in der Bild gelesen-oder wars in der Tante Klärchen? :)
denn die Waffen, mit denen wir kämpfen, sind nicht fleischlicher Art, sondern starke Gotteswaffen zur Zerstörung von Bollwerken: wir zerstören mit ihnen klug ausgedachte Anschläge (2.Korinther 10:4)

Antworten