Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Rund um Bibel und Glaube
Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4802
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Munro » Fr 6. Apr 2018, 15:02

Können wir uns auch einmal darüber unterhalten?

Der Sonntag nach Ostern war früher als "Weißer Sonntag" traditionell der Tag der Erstkommunion.
Inzwischen kann der Tag auch an anderen Sonntagen sein.

Ob es einen speziellen Tag für die Konfirmation gibt, weiß ich im Moment nicht.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4802
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Munro » Fr 6. Apr 2018, 15:06

Gerade habe ich gelesen:
In den orthodoxen und orientalisch-orthodoxen Kirchen sowie den katholischen Ostkirchen wird die erste Kommunion in Verbindung mit der Taufe gespendet, auch im Fall einer Kindertaufe.
https://de.wikipedia.org/wiki/Erstkommunion

In diesem Falle: "Erstkommunion bei der Kindertaufe" - wird man allerdings kaum eine Erinnerung daran haben! ;) 8-)
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4802
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Munro » Fr 6. Apr 2018, 15:33

Btw: Bevor ich diesen Thread erstellt habe, habe ich erst mal beide Begriffe in der Suche eingegeben.
Um ggfalls einen schon bestehenden Thread weiterzuführen.

Ergebnis: "Konfirmation" hatte 50 Treffer.
"Erstkommunion" hatte nur 2 Treffer - und erschien nirgends im Titel eines Threads.

Was will uns dieses sagen? 8-)
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Rilke
Beiträge: 464
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 15:23

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Rilke » Fr 6. Apr 2018, 16:49

Die Erstkommunion war für mich eingebettet in meine christliche Schulerziehung - als Schüler einer katholischen Klosterschule war mein Schulalltag vom Gebet und von der Bibel erfüllt. Wir Kinder wurden nicht zu kurz gehalten und lernten schon sehr früh den lebendigen Glauben an Gott kennen.
Die Vorbereitung auf die Erstkommunion war eine Zeit, an die ich mich heute noch erinnere - am Tag davor gab es noch eine letzte Beichte, die ich mir zu Herzen nahm. Die Kommunionsfeier selbst war in einem Gottesdienst eingeebnet, in dem alle Verwandten zusammen saßen. An meinen Kommunionssatz kann ich mich nicht mehr recht erinnern, es war mit Sicherheit aber ein Satz aus den Psalmen.
Danach gab es eine große Zeremonie mit Kaffee und Kuchen - es war eine wertvolle Erfahrung.
Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir, und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie gehen nicht verloren in Ewigkeit, und niemand wird sie aus meiner Hand rauben. - Joh 10, 27-28

Benutzeravatar
DarthVader
Beiträge: 28
Registriert: Di 6. Feb 2018, 21:00

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von DarthVader » Fr 6. Apr 2018, 18:51

Erkenne bei diesen Veranstaltungen immer einen gewissen Zwang, ob bei der Kommunion oder sonstigen Festen. Das ist eigentlich nie wirklich locker, wenn man genau hinsieht, da sind viel zu viel falsche Gedankengebäude der Eltern / Kinder / Verwandten.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4802
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Munro » Fr 6. Apr 2018, 19:01

Natürlich wird es sicher auch viele Mitglieder geben, die weder eine Erstkommunion noch eine Konfirmation erlebt haben.
Vielleicht eine Bar Mitzwa oder eine Jugendweihe.

Davon kann man natürlich auch erzählen.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4802
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Munro » Fr 6. Apr 2018, 19:16

https://www.google.de/search?q=erstkomm ... 80&bih=623

Zur Einstimmung ins Thema hier eine Bilderserie.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4802
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Munro » So 8. Apr 2018, 00:36

Heute ist nun der "Weiße Sonntag" - der traditionelle Tag für die Erstkommunion. :idea:
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4802
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Munro » Fr 13. Apr 2018, 12:09

Und was ist mit der Konfirmation?

Werden Bibelchristen denn nicht konfirmiert?

Oder ist auch eine Konfirmationsfeier wieder mal satanisch und teuflich und Schlimmeres, weil sie ja in der Bibel nicht vorkommt?
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4802
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Erstkommunion und Konfirmation - was für Erinnerungen habt ihr daran?

Beitrag von Munro » Sa 14. Apr 2018, 08:37

Morgen werde ich nun im schönen Hochschwarzwald bei einer Erstkommunionsfeier sein. :Herz:
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Antworten