Keine Bibeln mehr in Onlineshops in China

Rund um Bibel und Glaube
Antworten
thomas4
Beiträge: 259
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Keine Bibeln mehr in Onlineshops in China

Beitrag von thomas4 » Do 19. Apr 2018, 21:54

Nachdem die chinesische Regierung ihr Volk mehr und mehr unter eine nahezu vollständige Kontrolle zwingt, sind nun, wie kürzlich bekanntgegeben wurde, Maßnahmen zur Beschränkung der Bibelverkäufe in Kraft getreten. Schon bisher kontrollierte die chinesische Regierung Druck und Verkauf von Bibel.

http://www.ead.de/arbeitskreise/religio ... bannt.html

Verlorener_Sohn
Beiträge: 350
Registriert: Do 2. Mai 2013, 10:22

Re: Keine Bibeln mehr in Onlineshops in China

Beitrag von Verlorener_Sohn » Do 19. Apr 2018, 22:37

Es wird immer schlimmer in China.
Nicht nur im Bezug auf das Christentum.
China schränkt jegliche Religion ein.
Hier erkennt man sehr gut das kommunistische System,
wie wir es auch in der DDR hatten.
Mehr wie für unsere Geschwister beten können wir leider nicht tun.

Benutzeravatar
Magdalena61
Beiträge: 14935
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Keine Bibeln mehr in Onlineshops in China

Beitrag von Magdalena61 » Sa 21. Apr 2018, 01:48

Es gab schon einmal eine Zeit, in welcher Christen in China ein sehr schweres Leben hatten.
Druck, Einschränkung und Verfolgung stärkt die Untergrundkirchen.

Bevor der eiserne Vorhang fiel wurden aus dem Westen Bibel und Sekundärliteratur in den Osten geschmuggelt.
Vielleicht wird die Bibel wieder "wertvoller" und damit interessanter in den Augen des Volkes, wenn sie nicht so leicht erworben werden kann?
LG
God bless you all for what you all have done for me.

Antworten