Wer ist die Hure Babylon?

Rund um Bibel und Glaube
Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4804
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Wer ist die Hure Babylon?

Beitrag von Munro » Fr 11. Jan 2019, 11:04

jose77 hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 10:47
Woher weisst du, dass sie attraktiv ist :mrgreen:
Ich nehme es mal zu ihren Gunsten an.
Im Zweifelsfall denke ich immer lieber gut von den Menschen.

:idea:
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

janosch
Beiträge: 4607
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Wer ist die Hure Babylon?

Beitrag von janosch » Fr 11. Jan 2019, 11:04

Munro hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 10:46
Ich finde den Begriff "Hure Babylon" etwas altmodisch.
Wie wäre es mit diesem Begriff: "Attraktive Sex-Managerin in einer antiken Stadt des Orients!"
Perverse Gedanken... :roll: Antichristlich! :cry:

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4804
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Wer ist die Hure Babylon?

Beitrag von Munro » Fr 11. Jan 2019, 11:07

janosch hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 11:04
Antichristlich!
Aber aber, oh du beschter aller Janosche!
Woher willsch du denn wisse, ob ebbes anti-krischtli isch?
Hesch du denn's Krischte-dum fir dich gepachded?
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Antworten