So Ham: vedische Meditation

Judentum, Islam, Hinduismus, Brahmanismus, Buddhismus,
west-östliche Weisheitslehre
Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von NIS » So 17. Dez 2017, 14:38

Novalis hat geschrieben:Ebenso heißt es in den Veden: Brahman ist das Alpha und Omega, da "er/sie/es" die absolute Existenz ist.
Ich bin der Erste, aber ich hoffe nicht, der Letzte!
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von Novas » So 17. Dez 2017, 14:40

NIS hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:Ebenso heißt es in den Veden: Brahman ist das Alpha und Omega, da "er/sie/es" die absolute Existenz ist.
Ich bin der Erste, aber ich hoffe nicht, der Letzte!
Die Letzten werden die Ersten sein, denn beide sind der Eine :) ekam advitiyam: Eines ohne ein Zweites.
Zuletzt geändert von Novas am So 17. Dez 2017, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von NIS » So 17. Dez 2017, 14:42

Novalis hat geschrieben:
NIS hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:Ebenso heißt es in den Veden: Brahman ist das Alpha und Omega, da "er/sie/es" die absolute Existenz ist.
Ich bin der Erste, aber ich hoffe nicht, der Letzte!
Die Letzten werden die Ersten sein, denn beide sind der Eine :)
Träne Gottes!
Armeen
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von Novas » So 17. Dez 2017, 14:44

NIS hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:
NIS hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:Ebenso heißt es in den Veden: Brahman ist das Alpha und Omega, da "er/sie/es" die absolute Existenz ist.
Ich bin der Erste, aber ich hoffe nicht, der Letzte!
Die Letzten werden die Ersten sein, denn beide sind der Eine :)
Träne Gottes!
Armeen
Vielleicht brauchen manche Menschen noch ein paar Reinkarnationen, um das zu begreifen :P falls dem so ist, wird es so sein.

Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von NIS » So 17. Dez 2017, 14:47

Novalis hat geschrieben:
NIS hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:
NIS hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:Ebenso heißt es in den Veden: Brahman ist das Alpha und Omega, da "er/sie/es" die absolute Existenz ist.
Ich bin der Erste, aber ich hoffe nicht, der Letzte!
Die Letzten werden die Ersten sein, denn beide sind der Eine :)
Träne Gottes!
Armeen
Vielleicht brauchen manche Menschen noch ein paar Reinkarnationen, um das zu begreifen :P falls dem so ist, wird es so sein.
Ja! ich bin nicht Alleine! :D
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von Novas » So 17. Dez 2017, 14:53

Was mich angeht, so kann ich auf eine weitere Wiedergeburt in dieser Welt verzichten. Rein inuitiv würde ich sagen, dass ich schon tausende Leben hinter mir habe. So fühlt es sich jedenfalls manchmal an. Irgendwann hat man genug von dieser Welt. Dann will man nur noch nach Hause.

Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von NIS » So 17. Dez 2017, 14:56

Novalis hat geschrieben:Was mich angeht, so kann ich auf eine weitere Wiedergeburt in dieser Welt verzichten. Rein inuitiv würde ich sagen, dass ich schon tausende Leben hinter mir habe. So fühlt es sich jedenfalls manchmal an. Irgendwann hat man genug von dieser Welt. Dann will man nur noch nach Hause.
Ich liebe meine kleine Welt, Novalis!
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von Novas » So 17. Dez 2017, 15:00

NIS hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:Was mich angeht, so kann ich auf eine weitere Wiedergeburt in dieser Welt verzichten. Rein inuitiv würde ich sagen, dass ich schon tausende Leben hinter mir habe. So fühlt es sich jedenfalls manchmal an. Irgendwann hat man genug von dieser Welt. Dann will man nur noch nach Hause.
Ich liebe meine kleine Welt, Novalis!
Wenn Du die Wahl hättest: würdest Du eine weitere Wiedergeburt in dieser Welt wollen? :) Möglicherweise ist es unsre freie Entscheidung. So oder so findet jede Seele irgendwann den Weg nach Hause; und das sei ihnen allen gegönnt.

Bild

Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von NIS » So 17. Dez 2017, 15:03

Novalis hat geschrieben:
NIS hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:Was mich angeht, so kann ich auf eine weitere Wiedergeburt in dieser Welt verzichten. Rein inuitiv würde ich sagen, dass ich schon tausende Leben hinter mir habe. So fühlt es sich jedenfalls manchmal an. Irgendwann hat man genug von dieser Welt. Dann will man nur noch nach Hause.
Ich liebe meine kleine Welt, Novalis!
Wenn Du die Wahl hättest: würdest Du eine weitere Wiedergeburt in dieser Welt wollen? :) Möglicherweise ist es unsre freie Entscheidung. So oder so findet jede Seele irgendwann den Weg nach Hause; und das sei ihnen allen gegönnt.

Bild
Ich will allmächtig und jung, als 20-jähriger Hauke Hutschenreiter mit Milliarden Euro auf meinem Konto bei der Sparkasse Duisburg,
wiedergeboren werden.
Amen.
Zuletzt geändert von NIS am So 17. Dez 2017, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1980
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: So Ham: vedische Meditation

Beitrag von SamuelB » So 17. Dez 2017, 15:04

Catholic hat geschrieben:Ein wichtiger Aspekt,weil Nichtchristen Christen oft Intoleranz vorwerfen nach dem Motto
"Ihr meint die Wahrheit gepachtet zu haben und lehnt alles andere ab."
Das ist doch das:
Catholic hat geschrieben:Christen können sehr wohl manche Teilaspekte aus anderen Religionen wie Hinduismus oder Buddhismus für sich übernehmen solange sie den Kern der christlichen Überzeugung nicht aus dem Blick verlieren.
Solange es dem nicht widerspricht, habt ihr kein Problem. Schon klar.
Mich stört es nicht, solange man mich nicht belästigt. Ist ja euer gutes Recht. 8-)

Helmuth hat geschrieben:Schau, auch ich glaubte mal Schwachsinn
Herzlichen Glückwunsch. Ich glaube keinen Schwachsinn.
Gestern fielen noch Begrifflichkeiten wie 'verwirrt', 'deppert', 'Lügner'... Alles unter dem Deckmantel der Liebe. :lol:
Liebe heißt, jmd so zu mögen wie er ist. Wenn du denkst, ich müsste mich ändern, magst du mich nicht wie ich bin. Also von Liebe kann keine Rede sein.
Helmuth hat geschrieben:Wenn du das so nicht erträgst, dann lerne es oder diskutiere das Thema nur mehr noch mit deinen Geistern. Die werden dir sicher Beifall klatschen, ich kann das nicht.
Vllt wirfst du mal einen Blick auf das Unterforum. Hier geht es um 'andere Religionen, Spiritualität und Mystik'. Die klassische christliche Sicht kenne ich zum Thema Meditation und ich halte sie für kurzsichtig sowie in Einzelfällen für hysterisch. Deine Reaktion ist da ein gutes Bsp. .

Novalis hat geschrieben:Rein inuitiv würde ich sagen, dass ich schon tausende Leben hinter mir habe. So fühlt es sich jedenfalls manchmal an. Irgendwann hat man genug von dieser Welt. Dann will man nur noch nach Hause.
Wie alt bist du?
Viele Grüße
von Sam
😈

Antworten