Was ist eigentlich das Ziel der Menschheit ?

Judentum, Islam, Hinduismus, Brahmanismus, Buddhismus,
west-östliche Weisheitslehre
Antworten
manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Was ist eigentlich das Ziel der Menschheit ?

Beitrag von manden1804 » Fr 22. Dez 2017, 11:48

Nur der Tod ? Ein trauriges Ziel !
Und doch haben viele Menschen kein anderes .

Das Ziel der Menschheit ist das wahre ewige Leben , das uns nur unsere Schöpferexistenz geben kann , auch keiner der menschengemachten
Götter der Religionen .
Und was müssen wir dafür tun ?
Wir müssen lernen , wirklich harmonisch mit unserer Schöpferexistenz (des Universums - alles) und ihrer Schöpfung zusammenzuleben .
Dazu hat sie uns vor allem Vernunft , Logik und Moral mitgegeben .
Das müssen wir anwenden wollen und es auch tun .
Dinge wie Nächstenliebe , Teilen , Fürsorge , Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Schöpfung gehören dazu .
Einiges von der Moral haben Religionen durchaus erkannt , aber durch das Falsche dabei verlor und verliert es an Wirkung .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6830
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Was ist eigentlich das Ziel der Menschheit ?

Beitrag von Janina » Fr 22. Dez 2017, 12:55

manden1804 hat geschrieben:Nur der Tod ? Ein trauriges Ziel !
Das ist der Unterschied zwischen Ziel und Ende. Das Ende ist der Tod, das Ziel ist die erfolgreiche Vermehrung. 8-)

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43639
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Was ist eigentlich das Ziel der Menschheit ?

Beitrag von Pluto » Fr 22. Dez 2017, 13:32

Janina hat geschrieben:das Ziel ist die erfolgreiche Vermehrung. 8-)
Und darin sind wir ziemlich erfolgreich. :D
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Ska'ara
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 00:12

Re: Was ist eigentlich das Ziel der Menschheit ?

Beitrag von Ska'ara » Fr 22. Dez 2017, 17:21

manden1804 hat geschrieben: Wir müssen lernen , wirklich harmonisch mit unserer Schöpferexistenz (des Universums - alles) und ihrer Schöpfung zusammenzuleben .
Dazu hat sie uns vor allem Vernunft , Logik und Moral mitgegeben .
Das müssen wir anwenden wollen und es auch tun .
Dinge wie Nächstenliebe , Teilen , Fürsorge , Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Schöpfung gehören dazu .
Das heißt du lebst ewig, weil du dies deiner Meinung nach besser hinkriegst?

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Was ist eigentlich das Ziel der Menschheit ?

Beitrag von manden1804 » Mi 3. Jan 2018, 12:39

Wir müssen uns nach Kräften bemühen , wir müssen l e r n e n das zu tun .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43639
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Was ist eigentlich das Ziel der Menschheit ?

Beitrag von Pluto » Mi 3. Jan 2018, 12:42

Ska'ara hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Blubb
Das heißt du lebst ewig, weil du dies deiner Meinung nach besser hinkriegst?
Das ist pure Einbildung. manden ist nicht besser als andere.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Was ist eigentlich das Ziel der Menschheit ?

Beitrag von manden1804 » Mi 3. Jan 2018, 14:11

Meine Ansicht dazu : wir können und müssen es als Menschheit hinkriegen .
Gott segne euch alle .

Antworten