Rauchen und Alkohol

Ethik und Moral
Medizin & Krankheit
Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von lovetrail » Mi 15. Mai 2019, 15:44

Also das Rauchen macht heutzutage gar keinen Spaß finde ich. So wie das Autofahren und das Plastiksackerl.

Alkohol ist auch irgendwie überbewertet ;-).

Aber im netten Kreise ein Achterl oder kleines Bierchen, das ist doch was Feines. :-)

LG
Zuletzt geändert von lovetrail am Mi 15. Mai 2019, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von lovetrail » Mi 15. Mai 2019, 15:47

Da sieht man die armen Raucher draussen vorm Bürogebäude von einem Fuß auf den anderen tippeln, weils ja kalt ist im Pullover. Und dann rauchen sie halt schnell eine. Das ist doch alles andere als gemütlich. Da hör ich doch gleich lieber auf damit. Die Wände muss man dann auch nicht so oft weißen in der Wohnung. :-)
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von lovetrail » Mi 15. Mai 2019, 15:53

Jetzt hab ich doch glatt noch einen angebrochenen Welschriesling aus der Steiermark in meinem Kühlschrank gefunden. Und der ist noch immer gut, obwohl schon seit paar Wochen vergessen worden. Ein kleines Schlückchen in den Kochtopf und eines für die Kehle, gegen diese Kälte. :wave:
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Ziska
Beiträge: 2999
Registriert: Do 18. Apr 2013, 11:32

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von Ziska » Mi 15. Mai 2019, 16:01

Schlimm ist es auch, wenn man Raucher vor der Herzklinik stehen sieht, die gierig an ihrem Glimmstängel ziehen...
Liebe Grüße!

Wie findet man Liebe in einer Welt ohne Liebe ?
ZJ-Kongress 2019 https://www.jw.org/de/jehovas-zeugen/gr ... ideo-2019/

Einstieg in die Bibel: https://www.jw.org/de/publikationen/bibel/nwt/einstieg/

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6781
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von Munro » Mi 15. Mai 2019, 17:48

Ich empfehle einen guten badischen Spätburgunder! :thumbup:
Die Rebsorte wurde im Mittelalter von Klosterfrauen aus dem Burgund ins Kloster Lichtental in Baden-Baden gebracht.
Daher der Name.
In Frankreich heißt die Sorte "Pinot noir". :idea:
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 37967
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von closs » Mi 15. Mai 2019, 18:07

lovetrail hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 15:47
Da sieht man die armen Raucher draussen vorm Bürogebäude von einem Fuß auf den anderen tippeln, weils ja kalt ist im Pullover. Und dann rauchen sie halt schnell eine. Das ist doch alles andere als gemütlich. Da hör ich doch gleich lieber auf damit.
So einfach ist das nicht - als momentaner ehemaliger Raucher weiß ich, dass Rauchen unmittelbare Beruhigungs-Effekte hat. - Egal, wie man das medizinisch bewertet - da kommt man halt nicht drum rum.
Ziska hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 16:01
Schlimm ist es auch, wenn man Raucher vor der Herzklinik stehen sieht, die gierig an ihrem Glimmstängel ziehen...
Ja - aber bei Alkoholikern ist es noch schlimmer (Alkohol ist ein weit stärkeres Gift UND die Entwöhnung ist weit schwerer). - Ich kenne Fälle, bei denen Ärzte eingelieferten SChweralkoholikern auf Entzug erst mal reinen Alkohol venös (!) gespritzt haben, um den Burschen (oder die Frau) erst mal auf die Reihe zu kriegen.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von lovetrail » Mi 15. Mai 2019, 18:12

closs hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 18:07
So einfach ist das nicht - als momentaner ehemaliger Raucher weiß ich, dass Rauchen unmittelbare Beruhigungs-Effekte hat. - Egal, wie man das medizinisch bewertet - da kommt man halt nicht drum rum.
Ich habe auch jahrelang geraucht. Manchmal hat mich das Rauchen aber nervöser gemacht.

Ich verstehe auch, dass man davon nicht so leicht loskommt.

Jeder hat wohl seine eigenen Laster, von denen er schwer lassen kann. Also bei mir sind das eher Süßigkeiten. :?

LG
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Stromberg
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von Stromberg » Do 16. Mai 2019, 13:49

closs hat geschrieben:Themen, bei denen man sich wie Du offnungslos verheddert, gibt es nicht.
Wer verheddert sich denn hier bitte, außer du für jeden Mitdiskutanten ganz offensichtlich Beitrag für Beitrag?
Ich sehe kein Thema "Exklusive Raucher-Kneipen", willst du mir vielleicht den Link schicken?

Hier ging es eigentlich ja um Impfungen, später um Rauchverbote - und wie immer vergewaltigst du Threads mit deiner dümmlichen Propaganda, lenkst die Themen um und beharrst jetzt auf einer Diskussion über etwas, das es überhaupt nicht gibt.

Du bist so ne Lachnummer... absolut unmöglich dich ernst zu nehmen... :lol:
closs hat geschrieben:Das sagst Du
Nein, das teilen dir auch gestandene Wissenschaftler regelmäßig mit.
Wie geschrieben: Unabhängig des Themas ein sehr häufiges Phänomen... dass du regelmäßig meinst von einer Sache was zu wissen, um später wieder durch widersprüchliche oder eindeutig falsche Aussagen zu zeigen: Du weißt gar nichts.

Aber hauptsache herum jammern, dass es keine exklusiven Raucherkneipen gibt.
Jawoll; es ist gut und richtig so, dass es sie nicht gibt. :)

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 37967
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von closs » Do 16. Mai 2019, 14:58

Stromberg hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 13:49
Aber hauptsache herum jammern, dass es keine exklusiven Raucherkneipen gibt.
Darum geht es NICHT (zumindestens brauche ich keine) - es geht um die Untergrabung von Demokratie und Demokratie-Verdrossenheit bei den Bürgern.

Stromberg
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Rauchen und Alkohol

Beitrag von Stromberg » Do 16. Mai 2019, 15:29

closs hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 14:58
Stromberg hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 13:49
Aber hauptsache herum jammern, dass es keine exklusiven Raucherkneipen gibt.
es geht um die Untergrabung von Demokratie
Nur: Es wurde hierbei keinerlei Demokratie untergraben. :)

Antworten