Homöopathie V

Ethik und Moral
Medizin & Krankheit
Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 18234
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

Re: Homöopathie IV

Beitrag von sven23 » Sa 12. Mai 2018, 13:15

closs hat geschrieben:
sven23 hat geschrieben:Nein, ich habe erkannt, dass deine Behauptung, ein Mathe-Genie zu sein, widerlegt ist.
MEINE Behauptung? :lol: - Wie auch immer: Willst Du damit sagen, dass Du NICHT erkannt hast, dass eine Widerlegung immer nur für das Modell/den Modellaufbau gilt?
Das Modell, nach dem closs ein Mathe-Genie ist, muss erst noch erfunden werden. :lol:
Genau so wie erst noch Globuli erfunden werden müssen, die eine Wirkung oberhalb des Placeboeffektes aufweisen.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 35962
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Homöopathie IV

Beitrag von closs » Sa 12. Mai 2018, 14:55

sven23 hat geschrieben:Das Modell, nach dem closs ein Mathe-Genie ist, muss erst noch erfunden werden.
Ich bin immer wieder erfreut, wenn von Dir mal was kommt, was zustimmungsfähig ist. - Dieser Satz ist so ein Fall.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 18234
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

Re: Homöopathie IV

Beitrag von sven23 » So 13. Mai 2018, 08:07

closs hat geschrieben:
sven23 hat geschrieben:Das Modell, nach dem closs ein Mathe-Genie ist, muss erst noch erfunden werden.
Ich bin immer wieder erfreut, wenn von Dir mal was kommt, was zustimmungsfähig ist. - Dieser Satz ist so ein Fall.
Was aber nichts daran ändert, dass closs kein Mathe Genie ist.
Das gleiche haben wir bei Globuli. Man kann Studien machen bis zum St. Nimmerleinstag: es bleiben Placebos.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 35962
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Homöopathie IV

Beitrag von closs » So 13. Mai 2018, 08:43

sven23 hat geschrieben:Man kann Studien machen bis zum St. Nimmerleinstag: es bleiben Placebos.
In diesen Glaubenskampf mische ich mich gar nicht ein - Du hast gehört, warum andere zu anderen ERgebnissen kommen.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 18234
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

Re: Homöopathie IV

Beitrag von sven23 » So 13. Mai 2018, 08:48

closs hat geschrieben:
sven23 hat geschrieben:Man kann Studien machen bis zum St. Nimmerleinstag: es bleiben Placebos.
In diesen Glaubenskampf mische ich mich gar nicht ein - Du hast gehört, warum andere zu anderen ERgebnissen kommen.
Du steckst seit Aeonen mitten im Glaubenskampf und läßt dich nicht von Fakten beeindrucken. Das ist ein Hauptmerkmal aller Glaubensideologen.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 35962
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Homöopathie IV

Beitrag von closs » So 13. Mai 2018, 09:45

sven23 hat geschrieben:Du steckst seit Aeonen mitten im Glaubenskampf und läßt dich nicht von Fakten beeindrucken.
Wie üblich ist das ideologisch verflacht dargestellt. - Ich stecke in der Tat zwischen zwei Glaubens-Parteien und versuche, BEIDE äquidistant zu verstehen. - "Fakten" ist insofern kein Argument, dass wir inzwischen beide wissen sollten, dass "Faktum" als eine methodische Größe und keine ontische Größe gebraucht wird. - Das führt nicht weiter.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 18234
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

Re: Homöopathie IV

Beitrag von sven23 » So 13. Mai 2018, 11:10

closs hat geschrieben:
sven23 hat geschrieben:Du steckst seit Aeonen mitten im Glaubenskampf und läßt dich nicht von Fakten beeindrucken.
Wie üblich ist das ideologisch verflacht dargestellt. - Ich stecke in der Tat zwischen zwei Glaubens-Parteien und versuche, BEIDE äquidistant zu verstehen. - "Fakten" ist insofern kein Argument, dass wir inzwischen beide wissen sollten, dass "Faktum" als eine methodische Größe und keine ontische Größe gebraucht wird. - Das führt nicht weiter.
Nein, die weltweite Studienlage ist ein Faktum, auch wenn du das aus ideologischen Gründen nicht wahrhaben willst.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 35962
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Homöopathie IV

Beitrag von closs » So 13. Mai 2018, 17:22

sven23 hat geschrieben: die weltweite Studienlage ist ein Faktum
Natürlich ist die Studienlage ein Faktum. - Aber wir reden hier doch nicht von methodischen Studienlagen, sondern ob HP wirken kann. - Auch ich habe dazu keine abschließende Meinung dazu, falle aber nicht auf methodische Ergebnisse rein, wenn gleichzeitig im Umfeld von HP das passiert, was passiert. - Ich bin in der Tat ratlos - aber das ist immerhin besser als pseudo-überlegen sicher zu sein.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 18234
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

Re: Homöopathie IV

Beitrag von sven23 » So 13. Mai 2018, 17:35

closs hat geschrieben:
sven23 hat geschrieben: die weltweite Studienlage ist ein Faktum
Natürlich ist die Studienlage ein Faktum. - Aber wir reden hier doch nicht von methodischen Studienlagen, sondern ob HP wirken kann.
Eben, genau darüber gibt die Studienlage Auskunft.
closs hat geschrieben: - Auch ich habe dazu keine abschließende Meinung dazu, falle aber nicht auf methodische Ergebnisse rein, wenn gleichzeitig im Umfeld von HP das passiert, was passiert. - Ich bin in der Tat ratlos - aber das ist immerhin besser als pseudo-überlegen sicher zu sein.
Es gibt keinen Grund für Ratlosigkeit, weil es schon oft genug erklärt wurde.

Globuli = Placebos
Globuli + Zusatzmaßnahmen ergeben einen Effekt oberhalb des Placeboeffektes.

Man muß also kein Genie sein, um zu erkennen, woran das liegt. :roll:
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 35962
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Homöopathie IV

Beitrag von closs » So 13. Mai 2018, 19:49

sven23 hat geschrieben:Es gibt keinen Grund für Ratlosigkeit, weil es schon oft genug erklärt wurde.
Wenn man an Wahrheit und nicht nur an methodischen Wahrheits-Versionen interessiert ist, frißt man nicht alles.

Gesperrt