Leben wir auf einer flachen Erde?

Astrologie, Numerologie, Tarot
Alternative Medizin, Kinesologie, Reiki
janosch
Beiträge: 5459
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von janosch » Fr 11. Jan 2019, 19:24

jsc hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 19:03
janosch hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 18:41
Es geht um ein Kugel Erde! Hast du ein Bild davon oder, oder Ähnliche beweise??
Du hast allein von mir mindestens 6 Bilder bekommen. Du bist also ein Lügner und/oder nicht fähig ein Bild zu erkennen.
Schau mal eure „Kugel" Erdkarte Projektion an, Afrika ist 14 x grösser als Grönland!
Nimm ein Globus und dann passt es. Das Problem, dass bei Projektionen immer Ungenauigkeiten auftreten müssen widerspricht dir.
Dan schau genau das an!
https://www.4religion.de/viewtopic.php? ... 00#p353231 Das ist ein Echte beweis! :clap:

Welche "Globus Modell“? Was as heute mit Komputer angepasst, oder was von frühere Zeiten? Oder gerade was du siehst vom Nasa aus 2012??
Eindicke Fette ... :thumbdown:

Weiß du überhaupt woher deine Globus sein Ursprung hat? Von ein Flache Erde oben Ansicht von Gleson`s! Vergleiche mal diese Größenordnung und versuche es ausrechen, wieviel Quadrat KM Flächen die Nord und Süd hälfte dein Globus hat!

Ich sagte bereit, Drittländer fühlen sich verascht mit eure Globus Modell, oder was davon Übrig ist, eure verwirrende Projektionen!

jsc
Beiträge: 425
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:48

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von jsc » Fr 11. Jan 2019, 20:01

janosch hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 19:24
Dan schau genau das an!
https://www.4religion.de/viewtopic.php? ... 00#p353231 Das ist ein Echte beweis!
Längst widerlegt. Lies meinen Beitrag dazu.
..., eure verwirrende Projektionen!
Das Informationen dich verwirren ist Teil deines Problems.

Benutzeravatar
PeB
Beiträge: 2449
Registriert: Do 15. Mär 2018, 19:32

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von PeB » Fr 11. Jan 2019, 20:01

janosch hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 18:41
Und ich habe nur gerade mal angefangen! Also pass auf bei dein Autobahn fahrt! 8-)
Na, selbst wenn ich zusammen mit 120 anderen der Falschfahrer sein sollte, wie du annimmst, ist für mich hier der Zeitpunkt gekommen, die nächste Abfahrt zu nehmen, wenn ich nicht in absehbarer Zeit mit dir kollidieren möchte. ;)
Deine Worte sind mein Leben. Ich freue mich von Herzen, wenn du mit mir redest, denn ich gehöre ja dir, Herr, du Allmächtiger. (Jeremia 15,16)

Stromberg
Beiträge: 2699
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von Stromberg » Di 15. Jan 2019, 16:12

Wir halten fest: Es gibt - nachvollziehbar - nichts vorzulegen, das für eine flache Erde sprechen würde.
Na... wer hätte das gedacht... :D

janosch
Beiträge: 5459
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von janosch » Di 15. Jan 2019, 16:24

jsc hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 20:01
janosch hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 19:24
Dan schau genau das an!
https://www.4religion.de/viewtopic.php? ... 00#p353231 Das ist ein Echte beweis!
Längst widerlegt. Lies meinen Beitrag dazu.
..., eure verwirrende Projektionen!
Das Informationen dich verwirren ist Teil deines Problems.
Ach so... dann schau deine „Bildbeweise" genauer an! Welche Augen Winkel den Erde betrachtetet wird! Ist das ein „Ausschnitt" oder dein Globus der selbe Größe, bezüglich zu den Wasser Land Verhältnis! Du kannst du NICHT den Vergrößerung Faktor einerseits „so“nach Lust beachten andere Seite aber ignorieren!

Freut mich das du überhaupt mit diese Fake Bilder beschäftigst! Dann geh auf den NASA Seite, dann sagen dir was Sache ist, über diese Globus BALL oder KUGEL erde Fotos... ;)
Zuletzt geändert von janosch am Di 15. Jan 2019, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Stromberg
Beiträge: 2699
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von Stromberg » Di 15. Jan 2019, 16:27

janosch hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:24
Ach so... dann schau deine „Bildbeweise" genauer an!
Hat er nicht nötig.
Besser wäre: Schaue du sie dir mal genauer an... um deine Irrtümer zu beseitigen. :)

Übrigens: So du genug Geld über hast... kannst du jederzeit die Antarktis besuchen... ^_-

janosch
Beiträge: 5459
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von janosch » Di 15. Jan 2019, 16:31

PeB hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 20:01
janosch hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 18:41
Und ich habe nur gerade mal angefangen! Also pass auf bei dein Autobahn fahrt! 8-)
Na, selbst wenn ich zusammen mit 120 anderen der Falschfahrer sein sollte, wie du annimmst, ist für mich hier der Zeitpunkt gekommen, die nächste Abfahrt zu nehmen, wenn ich nicht in absehbarer Zeit mit dir kollidieren möchte. ;)
Tschuldigfung, wovon redest du den? Eigentlich du muß erste mal für mich ein Globus oder BALL erde präsentieren, dann reden wir weiter! ;) Das ist derselbe mit dem "Autobahn Gleichnis...“ du hast nicht mal ein Auto und schweige von ein Autobahn! Es kann sein das du irgendwelche „Model" oder Idee davon hast, aber das ist noch lange kein beweis! 8-)

janosch
Beiträge: 5459
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von janosch » Di 15. Jan 2019, 16:32

Stromberg hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:27
janosch hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:24
Ach so... dann schau deine „Bildbeweise" genauer an!
Hat er nicht nötig.
Besser wäre: Schaue du sie dir mal genauer an... um deine Irrtümer zu beseitigen. :)

Übrigens: So du genug Geld über hast... kannst du jederzeit die Antarktis besuchen... ^_-
Mit was ! Ein Flugzeug und was sollte ich damit machen ode "beweisen....“ :o ein Rund Flüge machen auf ein Falsche Erde! Das habe ich bereit!

Stromberg
Beiträge: 2699
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 19:51

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von Stromberg » Di 15. Jan 2019, 16:34

janosch hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:32
Stromberg hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:27
janosch hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:24
Ach so... dann schau deine „Bildbeweise" genauer an!
Hat er nicht nötig.
Besser wäre: Schaue du sie dir mal genauer an... um deine Irrtümer zu beseitigen. :)

Übrigens: So du genug Geld über hast... kannst du jederzeit die Antarktis besuchen... ^_-
Mit was !
Mit einem Flugzeug zum Beispiel. :)
janosch hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:32
Ein Flugzeug und was sollte ich damit machen ode "beweisen....“
Erkennen, dass eine flache Erde ein Märchen ist. :0)

janosch
Beiträge: 5459
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Leben wir auf einer flachen Erde?

Beitrag von janosch » Di 15. Jan 2019, 16:55

Stromberg hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:34
janosch hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:32
Stromberg hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:27
janosch hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:24
Ach so... dann schau deine „Bildbeweise" genauer an!
Hat er nicht nötig.
Besser wäre: Schaue du sie dir mal genauer an... um deine Irrtümer zu beseitigen. :)

Übrigens: So du genug Geld über hast... kannst du jederzeit die Antarktis besuchen... ^_-
Mit was !
Mit einem Flugzeug zum Beispiel. :)
janosch hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:32
Ein Flugzeug und was sollte ich damit machen ode "beweisen....“
Erkennen, dass eine flache Erde ein Märchen ist. :0)
Macht nichts...

Wenigsten schöner als dein immer rum eiernde Globus...zu diese „NIX" Universum rast, mit ein Geschwindigkeit was keine mensch vorstellen kann, schweige davon was zu Fühlen oder merken, oder sogar Bobachten und Messen! :lol:

Antworten