Der Urhimmel - Der Ursprung der Sternbilder

Alternative Heilmethoden, Astrologie, Numerologie, Tarot...
Munro
Beiträge: 7690
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

#11 Re: Der Urhimmel - Der Ursprung der Sternbilder

Beitrag von Munro » So 3. Mär 2019, 16:18

sven23 hat geschrieben:
So 29. Dez 2013, 08:04
Das geht jetzt wieder in den esoterisch spekulativen Bereich hinein. Es ist wirklich kein Wunder, wenn man willkürlich Sterne mit gedachten Linien verbindet und diese Bilder in Karten projiziert, dann wird man immer irgendwelche zufälligen Übereinstimmungen finden, bei entsprechender Skalierung sogar fast beliebig viele.

Es ist schon erstaunlich, was die Menschen alles in die Sterne hineindeuten. Und dann sollen sie auch noch für das Schicksal der Menschen verantwortlich sein, wie die Astrolügen behaupten. :lol:

"Astrolügen" ist gut gesagt! :thumbup: :clap:
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Antworten