UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Alternative Heilmethoden, Astrologie, Numerologie, Tarot...
Benutzeravatar
Zeus
Beiträge: 4744
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:32
Wohnort: Lyon
Kontaktdaten:

#211 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Zeus » Fr 22. Mai 2015, 23:43

Leokadia hat geschrieben:sehr lustig hahahaha
und würdest du lachen wenn dir so was vor deinem eigenen Haus auftauchen würde:

https://www.youtube.com/watch?v=UIghKmsEuJs

ist mir nämlich vorgestern passiert
es sah exakt so aus und es verhielt sich auch so wie in dem Video oben
und es war nicht mal 100 m weg von uns
Ein paar Glühwürmchen.
e^(i*Pi) + 1 = 0
Gott ist das einzige Wesen, das, um zu herrschen, noch nicht einmal existieren muss.
(Charles Baudelaire, frz. Schriftsteller, 1821-1867)

Novas
Beiträge: 7986
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

#212 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Novas » So 24. Mai 2015, 07:42

Die Bibel kennt extraterrestrische Lebensformen. Spirituelle Wesen, Engel genannt. ;) Ich bin einer und nur zu Besuch! Seid gegrüßt, Erdlinge.
http://www.truthcontest.com/

Martinus
Beiträge: 3060
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:17
Wohnort: Kasane

#213 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Martinus » So 24. Mai 2015, 07:55

Live long and prosper
Ich fordere Klimagerechtigkeit

Novas
Beiträge: 7986
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

#214 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Novas » So 24. Mai 2015, 09:02

Martinus hat geschrieben:Live long and prosper

Sei gesegnet!

Benutzeravatar
Queequeg
Beiträge: 1259
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 14:08

#215 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Queequeg » So 24. Mai 2015, 09:18

Novalis hat geschrieben:Die Bibel kennt extraterrestrische Lebensformen. Spirituelle Wesen, Engel genannt. ;) Ich bin einer und nur zu Besuch! Seid gegrüßt, Erdlinge.

Kenn ich, kenn, wenn auch eine etwas sehr andere Art von Engeln und eines dieser sehr lustvollen Engelchen hat mich, als ich noch ein Jüngling mit gar goldenem Haar war, auf schon artistische Weise entjungfert, irgendwie.

Also und sozusagen ein Engel der kamasutrischen Transzendenzen und ich sah, wie einstens olle Paulus, bis in den dritten, oder auch fünften Himmel.

Novas
Beiträge: 7986
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

#216 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Novas » So 24. Mai 2015, 09:30

Queequeg hat geschrieben:Also und sozusagen ein Engel der kamasutrischen Transzendenzen und ich sah, wie einstens olle Paulus, bis in den dritten, oder auch fünften Himmel.

Sex und spirituelle Transformation
John G. Bennett

*

ist eine Möglichkeit

Dazu muss aber gesagt werden: die Geliebte hat echte GÖTTLICHE LIEBE verdient. ;) Halbherzig ist nicht genug.

Benutzeravatar
Leokadia
Beiträge: 359
Registriert: Di 27. Jan 2015, 10:10

#217 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Leokadia » So 24. Mai 2015, 15:25

Zeus hat geschrieben:
Leokadia hat geschrieben:sehr lustig hahahaha
und würdest du lachen wenn dir so was vor deinem eigenen Haus auftauchen würde:

https://www.youtube.com/watch?v=UIghKmsEuJs

ist mir nämlich vorgestern passiert
es sah exakt so aus und es verhielt sich auch so wie in dem Video oben
und es war nicht mal 100 m weg von uns
Ein paar Glühwürmchen.
Jup! Klar doch. :roll:
als sie dann kollektiv alle ihre Lichtlein ausknipsten und plötzlich verschwanden- waren sie gewiss schlafen gegangen :P
"Kann einem Menschen der Glaube so wichtig sein, dass er nicht die Wahrheit erfahren will?
Für mich ist das unvorstellbar." von Mia

„Der Mensch hält die Grenzen seiner Denkfähigkeit für die
Grenzen des Universums." Schopenhauer


Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 7353
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

#218 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Janina » Mo 25. Mai 2015, 11:37

Leokadia hat geschrieben:und würdest du lachen wenn dir so was vor deinem eigenen Haus auftauchen würde:
https://www.youtube.com/watch?v=UIghKmsEuJs
Aha. Und?
Wenn du nicht weißt was es ist, was schließt du daraus?

Benutzeravatar
Leokadia
Beiträge: 359
Registriert: Di 27. Jan 2015, 10:10

#219 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Leokadia » Mo 25. Mai 2015, 13:21

Janina hat geschrieben:
Leokadia hat geschrieben:und würdest du lachen wenn dir so was vor deinem eigenen Haus auftauchen würde:
https://www.youtube.com/watch?v=UIghKmsEuJs
Aha. Und?
Wenn du nicht weißt was es ist, was schließt du daraus?
wer sagt denn ,dass ich es nicht weiß?
"Kann einem Menschen der Glaube so wichtig sein, dass er nicht die Wahrheit erfahren will?
Für mich ist das unvorstellbar." von Mia

„Der Mensch hält die Grenzen seiner Denkfähigkeit für die
Grenzen des Universums." Schopenhauer


Benutzeravatar
Scrypt.on
Beiträge: 394
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 15:07

#220 Re: UFOs -- mehr als eine Fata Morgana?

Beitrag von Scrypt.on » Mi 27. Mai 2015, 19:08

Leokadia hat geschrieben:sehr lustig hahahaha
und würdest du lachen wenn dir so was vor deinem eigenen Haus auftauchen würde:

https://www.youtube.com/watch?v=UIghKmsEuJs
Derartiges taucht nicht vor Häusern auf.
Das sind schlicht "Special Effekts" aus dem vorletzten Jahrzehnt... :D

Leokadia hat geschrieben:ist mir nämlich vorgestern passiert
Natürlich!
Was auch sonst. Euch Ufo-Fans passiert das ja ohnehin immer wieder, einfach unglaublich. *smile*

Und sicher stecken dahinter außerirdische Lebensformen, nicht wahr? Was auch sonst...

Leokadia hat geschrieben:
Janina hat geschrieben:Wenn du nicht weißt was es ist, was schließt du daraus?
wer sagt denn ,dass ich es nicht weiß?
Jeder, der wenigstens annähernd Verstand besitzt.
Da du weder das Phänomen selbst noch die dir unbekannte Ursache untersuchen und analysieren konntest, kannst du es schlicht nicht wissen. Alles andere sind ideologische haltlose Behauptungen.

Antworten