Was sind wir Menschen ?

Astrologie, Numerologie, Tarot
Alternative Medizin, Kinesologie, Reiki
manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von manden1804 » Sa 20. Jan 2018, 14:20

Ruth hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Das wirkliche Ziel dieses Lebens kann nur ausserhalb dieses Lebens liegen . Denn dieses Leben endet mit dem Tod - für uns mit der völligen
Auslöschung .
Das haben auch die meisten Religionen erkannt .
Sie haben aber dann Fantasiegebilde errichtet , die auch heute noch existieren - die vielen Religionen .
Das Erreichen eines (ewigen) Lebens nach dem Tod ist das Z I E L . Der WIRKLICHE Sinn des Lebens . (das haben die meisten Anhänger der Religionen ,
die dieses Ziel haben , während ihres Lebens fast vergessen , oder sie tun fast nichts dafür)
wenn das wirklich so wäre, wozu sollte Gott die Vielfalt dieser Schöpfung denn so reichlich ausgestattet haben? Was könnte dann im Diesseits des irdischen Seins überhaupt noch Sinn machen? Wenn alles stirbt, was die Schöpfung ausmacht, dann wäre doch auch der verantwortungsvolle Umgang mit der Schöpfung sinnlos - es stirbt ja doch alles. Das ist doch gerade das Denken, was dazu führt, dass man die Schöpfung ausbeutet, nach dem Motto: "lasst uns essen, trinken und feiern, denn morgen sind wir tot".

Wozu die Schöpfung erhalten, wenn der eigentliche Sinn des Lebens erst außerhalb des Lebens liegt?
Ruth , der wirkliche Sinn dieses Lebens ist es das WAHRE ewige Leben zu erreichen - das liegt ausserhalb dieses Lebens .
Aber um es zu erreichen , muss die Menschheit es hier erreichen , dass sie wirklich harmonisch mit ihrem Schöpfer und seiner
Schöpfung zusammenlebt . Das ist eine MAMMUTaufgabe für die Menschheit angesichts ihres derzeitigen Zustands . Alles klar ?
( der wirkliche Schöpfer des Universums ist , der alles erschaffen hat - KEIN (menschengemachter) Gott irgendeiner Religion)
Gott segne euch alle .

Catholic
Beiträge: 2750
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von Catholic » Sa 20. Jan 2018, 14:38

manden1804 hat geschrieben: Ruth , der wirkliche Sinn dieses Lebens ist es das WAHRE ewige Leben zu erreichen - das liegt ausserhalb dieses Lebens .
Aber um es zu erreichen , muss die Menschheit es hier erreichen , dass sie wirklich harmonisch mit ihrem Schöpfer und seiner
Schöpfung zusammenlebt
. ...
Das von mir Hervorgehobene fasse ich mal eben mit meinen Worten zusammen.
"Ich kann nur das ewige Leben erlangen wenn ich hier auf der Erde mit Gott und der gesamten Schöpfung in Harmonie zusammenlebe!"

Verstehe ich Dich so richtig?

Ruth
Beiträge: 1357
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von Ruth » Sa 20. Jan 2018, 14:46

manden1804 hat geschrieben: Alles klar ?
:roll:
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von manden1804 » Sa 20. Jan 2018, 14:47

Fast richtig :
wenn die Menschheit das wirklich harmonische Miteinander mit ihrem Schöpfer ( das ist der , der alles erschaffen hat ) und seiner Schöpfung
erreicht .
Jeder Mensch sollte seinen Beitrag dazu leisten . In der Vergangenheit und Gegenwart wurde und wird fast nichts geleistet .
Dem auch geschuldet , dass die Menschheit die Existenz des wirklichen Schöpfers des Universums noch gar nicht erkannt hat .
Gott segne euch alle .

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von manden1804 » Sa 20. Jan 2018, 14:48

Ruth hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben: Alles klar ?
:roll:
Was ist unklar ?
Gott segne euch alle .

Ruth
Beiträge: 1357
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von Ruth » Sa 20. Jan 2018, 16:13

manden1804 hat geschrieben:
Ruth hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben: Alles klar ?
:roll:
Was ist unklar ?
Klingt so, als sei die Erde nur eine Kampfarena, in denen Wettkämpfe in einem Labyrinth stattfinden, mit dem Ziel, dass die Sieger am Ausgang einerseits mit dem Ewigen Leben belohnt werden - die anderen den Tod finden.

Mir fällt zwar so einiges ein, zu dem, was der Sinn des Lebens sein könnte - aber so funktioniert das ganz bestimmt nicht.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von manden1804 » Sa 20. Jan 2018, 18:36

Ruth , dann sage ich Dir den Sinn des Lebens hier .
Der Sinn des Lebens hier ist für die Menschheit , das WAHRE ewige Leben zu erreichen , das natürlich nur der wirkliche Schöpfer des Universums
geben kann . ( der wirkliche Schöpfer des Universums ist KEIN Gott irgendeiner Religion , die Götter da sind menschengemacht )
Gott segne euch alle .

Catholic
Beiträge: 2750
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von Catholic » Sa 20. Jan 2018, 18:42

manden1804 hat geschrieben:Fast richtig :
wenn die Menschheit das wirklich harmonische Miteinander mit ihrem Schöpfer ( das ist der , der alles erschaffen hat ) und seiner Schöpfung
erreicht .
...
also:
Wenn die Menschheit das absolut harmonische Miteinander mit Schöpfer und Geschöpfen erreicht hat,können Menschen von Gott errettet werden?

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von manden1804 » Sa 20. Jan 2018, 18:51

Wenn die Menschheit das wirklich harmonische Miteinander mit ihrem wirklichen Schöpfer des Universums und dessen Schöpfung erreicht ,
darf sie auf ein WAHRES ewiges Leben hoffen .
(der Weg dahin ist aus heutiger Sicht noch ungeheuer weit)
Gott segne euch alle .

Catholic
Beiträge: 2750
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Was sind wir Menschen ?

Beitrag von Catholic » Sa 20. Jan 2018, 18:55

manden1804 hat geschrieben:Wenn die Menschheit das wirklich harmonische Miteinander mit ihrem wirklichen Schöpfer des Universums und dessen Schöpfung erreicht ,
darf sie auf ein WAHRES ewiges Leben hoffen .
(der Weg dahin ist aus heutiger Sicht noch ungeheuer weit)
Und wie ist das Deiner Überzeugung nach möglich und war es bereits einem Menschen möglich?

Antworten