Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Astrologie, Numerologie, Tarot
Alternative Medizin, Kinesologie, Reiki
manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von manden1804 » Mi 14. Feb 2018, 18:31

Munro hat geschrieben:
Catholic hat geschrieben:...und zwar vor 34.547.665 Jahren.
Oder widerspricht dem jemand hier


Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen ...
Niemand kann das Gegenteil beweisen.

Du könntest vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen worden sein , bei dem Blödsinn , den Du hier schreibst .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 1828
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von Munro » Mi 14. Feb 2018, 18:38

manden1804 hat geschrieben:Du könntest vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen worden sein , bei dem Blödsinn , den Du hier schreibst .

Ich nehme das mal als Kompliment! :idea: :engel:

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von manden1804 » Mi 14. Feb 2018, 18:44

Es war keins .
Gott segne euch alle .

Catholic
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von Catholic » Mi 14. Feb 2018, 18:54

Munro hat geschrieben:Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen ...
Niemand kann das Gegenteil beweisen.


...auch wenn diejenigen Zeitgenossen,die nicht daran glauben,immer wieder zu "beweisen" versuchen,dass es ander war.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von manden1804 » Do 15. Feb 2018, 08:58

Munro , wenn Du die wirkliche Schöpferexistenz des Universums rosa-grün-kariertes Einhorn nennst , hast Du recht .
Du solltest dann aber auch wissen , was die Aufgabe der Menschen - der Menschheit - hier ist , und bereit sein , sie zu tun .
Und dazu gehört wohl auch ein gewisser Respekt und Achtung vor der Existenz , die dich erschaffen hat .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42824
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von Pluto » Do 15. Feb 2018, 09:24

manden1804 hat geschrieben:Und dazu gehört wohl auch ein gewisser Respekt und Achtung vor der Existenz , die dich erschaffen hat .
Man kann Respekt vor der Existenz der Welt haben, ohne daran glauben zu müssen, dass sie erschaffen wurde.
Ich sehe nicht, wie ein mangelnder Glaube an einen Schöpfer, den Respekt für die Wirklichkeit in irgendeiner Weise mindert.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von manden1804 » Do 15. Feb 2018, 13:41

Pluto hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Und dazu gehört wohl auch ein gewisser Respekt und Achtung vor der Existenz , die dich erschaffen hat .
Man kann Respekt vor der Existenz der Welt haben, ohne daran glauben zu müssen, dass sie erschaffen wurde.
Ich sehe nicht, wie ein mangelnder Glaube an einen Schöpfer, den Respekt für die Wirklichkeit in irgendeiner Weise mindert.

Wenn es keinen Erschaffer gibt , gibt es auch keinen Grund für Respekt .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42824
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von Pluto » Do 15. Feb 2018, 15:52

manden1804 hat geschrieben:Wenn es keinen Erschaffer gibt , gibt es auch keinen Grund für Respekt .
Das war ein Eigentor, manden!
Selbstverständlich hatten alle großen Männer der Geschichte von Ptolemäus bis Einstein Respekt und Ehrfurcht vor dem gigantischen Universum.
Ptolemäus glaubte an Zeus; Einstein war ungläubig. Einmal sagte er...
Wenn ich in den Nachthimmel schaue, wähne ich mich in der Gegenwart von Zeus dem Allmächtigen.

Einstein war wohl ein tiefreligiöse Ungläubiger. Er begründete dies wie folgt:
Der Mensch fühlt die Erhabenheit und wunderbare Ordnung, welche sich in der Natur sowie in der Welt des Gedankens offenbart. Die religiösen Genies aller Zeiten waren durch diese kosmische Religiosität ausgezeichnet, die keine Dogmen und keinen Gott kennt, der nach dem Bild der Menschen gedacht wäre.
- [wikipedia]
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Die Welt wurde vom rosa-grün-karierten Einhorn erschaffen,...

Beitrag von manden1804 » Do 15. Feb 2018, 16:13

Pluto hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Wenn es keinen Erschaffer gibt , gibt es auch keinen Grund für Respekt .
Das war ein Eigentor, manden!
Selbstverständlich hatten alle großen Männer der Geschichte von Ptolemäus bis Einstein Respekt und Ehrfurcht vor dem gigantischen Universum.
Ptolemäus glaubte an Zeus; Einstein war ungläubig. Einmal sagte er...
Wenn ich in den Nachthimmel schaue, wähne ich mich in der Gegenwart von Zeus dem Allmächtigen.

Einstein war wohl ein tiefreligiöse Ungläubiger. Er begründete dies wie folgt:
Der Mensch fühlt die Erhabenheit und wunderbare Ordnung, welche sich in der Natur sowie in der Welt des Gedankens offenbart. Die religiösen Genies aller Zeiten waren durch diese kosmische Religiosität ausgezeichnet, die keine Dogmen und keinen Gott kennt, der nach dem Bild der Menschen gedacht wäre.
- [wikipedia]

Was Du sagst , ist Unsinn . Religion bedeutet Beziehung zu einer höheren Existenz , wie Gott , Schöpfer , Schöpferexistenz .
Wenn Einstein den Schluss von Natur oder Universum zu einem Schöpfer nicht machen konnte , war er eben nicht wirklich religiös .
Was da in der Wikipedia mit kosmische Religiosität bezeichnet wird , ist keine wirkliche Religiosität .
Gott segne euch alle .

Antworten