Paranormale Fähigkeiten trainieren

Astrologie, Numerologie, Tarot
Alternative Medizin, Kinesologie, Reiki
ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von ceam » Mi 9. Mai 2018, 18:29

CoolLesterSmooth hat geschrieben:Und damit haben wir den dritten Post in Folge, in dem du behauptest, Beweise zu haben, ohne einen einzigen Beweis zu liefern. Langsam wird es langweilig.
Vor Gericht gelten Zeugenaussagen auch als Beweise. Gut ich peife auf die Justiz. Aber man kann einen Menschen so analysieren, dass man sich sicher sein kann, dass dieser die Wahrheit sagt. Ich kann natürlich einmal mehr genau schildern wie diese Effekte ausgesehen haben aber du wirst wahrscheinlich einfach leugnen, dass es so ist. Wichtig ist eben dann der Charakter eines Menschen. Oder traust du jemanden von dem du denkst, dass dieser ein schlechter Mensch ist?

ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von ceam » Mi 9. Mai 2018, 18:39

SamuelB hat geschrieben:Als es mal bei uns zu Hause spukte, hatte ich solche Eingebungen und Träume öfter. Ok, ganz oft.

Ein paar Kleinigkeiten: Kampfsport kann was bringen, weil man da das Ki mittrainiert. Ich war selbst erstaunt. Außerdem Verzicht auf Fleisch, was ich nicht tue, und Meditation.

Aber so richtig Erfolg hatte ich nicht. Es passiert einfach.
Ich habe heute versucht einen Zusammenhang zwischen meinen Zukunftsvorhersagen zu finden. Es scheint nichts natürliches zu sein was ich getan habe wieso ich diese Eingebungen hatte. Die Erklärung liegt wohl auf der paranormalen Ebene. Tatsächlich betreibe ich auch mittlerweile täglich Sport, auch um diese Kräfte zu trainieren. Ich habe da auch schon an Gehirntraining gedacht, aber noch nicht konstant umgesetzt. Was Meditation betrifft, weiß ich nicht worauf ich da hinaus soll. Hinsetzen und ruhig bleiben? Oder vielleicht dann ständig über die Kräfte nachdenken?

CoolLesterSmooth
Beiträge: 428
Registriert: Do 21. Apr 2016, 17:03

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von CoolLesterSmooth » Mi 9. Mai 2018, 18:43

ceam hat geschrieben: Vor Gericht gelten Zeugenaussagen auch als Beweise.
Nur dass du eben keine Zeugenaussage machst, sondern nur angibst, dass du eine Aussage machen könntest. Deine Weigerung dies dann auch zu tun lässt aber ziemliche Zweifel an deiner Glaubwürdigkeit aufkommen.
Aber man kann einen Menschen so analysieren, dass man sich sicher sein kann, dass dieser die Wahrheit sagt.
Und dein Hang zu Trugschlüssen spricht gegen dich als verlässlichen Zeugen.
Oder traust du jemanden von dem du denkst, dass dieser ein schlechter Mensch ist?
Sind wir deiner Ansicht nach nicht ohnehin alle böse? Warum fragst du hier überhaupt nach Ratschlägen, wenn du deiner eigenen Denkweise nach keinem hier trauen dürftest?

ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von ceam » Mi 9. Mai 2018, 19:12

CoolLesterSmooth hat geschrieben:
ceam hat geschrieben: Vor Gericht gelten Zeugenaussagen auch als Beweise.
Nur dass du eben keine Zeugenaussage machst, sondern nur angibst, dass du eine Aussage machen könntest. Deine Weigerung dies dann auch zu tun lässt aber ziemliche Zweifel an deiner Glaubwürdigkeit aufkommen.
Hast du nicht behauptet du kannst dich noch an mich erinnern wie ich damals darüber geschrieben habe? Ich weigere mich nicht, es ist nur sehr viel Aufwand. Wahrscheinlich würde ich lieber noch mal raus suchen wo ich darüber gesprochen habe.
CoolLesterSmooth hat geschrieben:
ceam hat geschrieben:Aber man kann einen Menschen so analysieren, dass man sich sicher sein kann, dass dieser die Wahrheit sagt.
Und dein Hang zu Trugschlüssen spricht gegen dich als verlässlichen Zeugen.
Du leugnest wahrscheinlich auch, dass sich die Erde um die Sonne dreht. Gute Menschen sagen immer die Wahrheit, so wie ich.
CoolLesterSmooth hat geschrieben:
ceam hat geschrieben:Oder traust du jemanden von dem du denkst, dass dieser ein schlechter Mensch ist?
Sind wir deiner Ansicht nach nicht ohnehin alle böse? Warum fragst du hier überhaupt nach Ratschlägen, wenn du deiner eigenen Denkweise nach keinem hier trauen dürftest?
Ja ihr seid alle Biomaschienen und werdet von dem Virus gesteuert. Aber ich habe ja auch Kräfte, sonst würde mit mir noch schlimmeres passieren. Ich bin auch teilweise in der Lage euch dazu zu zwingen etwas gutes für mich zu tun. Wie jetzt eine Antwort auf meine Frage zu geben die mir weiter hilft. Selten, aber hier und da klappt es.

CoolLesterSmooth
Beiträge: 428
Registriert: Do 21. Apr 2016, 17:03

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von CoolLesterSmooth » Mi 9. Mai 2018, 19:30

ceam hat geschrieben: Nur dass du eben keine Zeugenaussage machst, sondern nur angibst, dass du eine Aussage machen könntest. Deine Weigerung dies dann auch zu tun lässt aber ziemliche Zweifel an deiner Glaubwürdigkeit aufkommen.
Ach so, ich dachte du hättest inzwischen zur Abwechslung mal etwas überzeugendes vorzuweisen. Das Heraussuchen der alten "Beweise" kannst du dir, zumindest für mich, sparen. Ein wichtiger Teil meiner Frage wird da nämlich nicht beantwortet:
CoolLesterSmooth hat geschrieben:Zum einen kannst du nicht einfach sagen, wenn es Telepathie gibt, dann gibt es auch ein telepathisches Virus. Das ist kein logischer Schluss, du müsstest also zeigen, dass es ein derartiges Virus gibt. Und selbst wenn du das gezeigt hast, bedeutet das immer noch nicht automatisch, dass dieses Virus dafür verantwortlich ist, dass die Menschen "unfassbar böse" sind.
ceam hat geschrieben:Du leugnest wahrscheinlich auch, dass sich die Erde um die Sonne dreht.
Wieso sollte ich?
Gute Menschen sagen immer die Wahrheit, so wie ich.
Immer? Du möchtest jetzt nicht wirklich, dass ich die Stellen raussuche, an denen du nachweisbar unwahren Schwachsinn verbreitet hast, oder?
Ich bin auch teilweise in der Lage euch dazu zu zwingen etwas gutes für mich zu tun.
Alle anderen sind böse, aber so ein Vorgehen ist also einwandfrei. Schon recht.
Wie jetzt eine Antwort auf meine Frage zu geben die mir weiter hilft.
Ändert nichts an meiner Frage. Selbst wenn du hier eine Antwort bekommst, die dir vermeintlich weiter hilft, woher weißt du, dass du nicht aktiv von "uns Infizierten" getäuscht wirst? So richtig konsequent ist deine Paranoia irgendwie nicht.

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von SamuelB » Mi 9. Mai 2018, 19:51

ceam hat geschrieben:Was Meditation betrifft, weiß ich nicht worauf ich da hinaus soll. Hinsetzen und ruhig bleiben? Oder vielleicht dann ständig über die Kräfte nachdenken?
Man entspannt sich zu Anfang einfach. Alles weitere wird sich ergeben. Oder auch nicht.
ceam hat geschrieben:Ich bin auch teilweise in der Lage euch dazu zu zwingen etwas gutes für mich zu tun. Wie jetzt eine Antwort auf meine Frage zu geben die mir weiter hilft.
Ich möchte ausdrücklich betonen, dass mich niemand zwingt, Beiträge im Forum zu schreiben :!:
Alles klar?
Viele Grüße
von Sam

ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von ceam » Mi 9. Mai 2018, 20:42

CoolLesterSmooth hat geschrieben:Zum einen kannst du nicht einfach sagen, wenn es Telepathie gibt, dann gibt es auch ein telepathisches Virus. Das ist kein logischer Schluss, du müsstest also zeigen, dass es ein derartiges Virus gibt. Und selbst wenn du das gezeigt hast, bedeutet das immer noch nicht automatisch, dass dieses Virus dafür verantwortlich ist, dass die Menschen "unfassbar böse" sind.
Ich habe viele Jahre gebraucht um heraus zu bekommen, dass es sich nur um ein telepahtisches Virus handeln kann.

Andere Möglichkeiten waren Gut und Böse bzw. Gott und Teufel bzw. ein Kampf zwischen ihnen, während durch ein Auslesesystem auf der Erde entschieden wird wer auf welcher Seite steht. Dann gab es noch die Möglichkeit, dass es eine telepahtische Verschwörung unter den Menschen gibt was sie krank (böse) macht. Beide Versionen haben diverse Modifikationsmöglichkeiten. Weitere Möglichkeiten sind mir damals nicht eingefallen. Ich konnte diese beiden aber schlussendlich widerlegen. Und letztlich bin ich dann darauf gekommen, dass alle Fakten darauf hindeuten, dass es sich um ein solches Virus handeln muss welche die Menschen (die keine sind) kontrolliert.
CoolLesterSmooth hat geschrieben:Ich bin auch teilweise in der Lage euch dazu zu zwingen etwas gutes für mich zu tun.
Alle anderen sind böse, aber so ein Vorgehen ist also einwandfrei. Schon recht.
Ihr seid definitiv nur Biomaschinen. Es ist egal was man mit euch macht. Ohne ein Bewusstsein seid ihr moralisch gleich zu setzen mit Steinen. Problem ist aber, dass ihr böse seid. Eben, weil das Virus böse ist das euch steuert. Ich bin jetzt schon so lange hier auf dieser Welt und habe so viele Erfahrungen gesammelt. Ich bin definitiv nicht so wie ihr und ich kenne noch keinen zweiten der so ist wie ich. Als ich noch an den Naturalismus geglaubt habe dachte ich, ich bin der einzige der nicht verstands und charakterverküppelt ist, was eine denkbar unzufriedenstellende Antwort war.

ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von ceam » Mi 9. Mai 2018, 20:47

SamuelB hat geschrieben: Man entspannt sich zu Anfang einfach. Alles weitere wird sich ergeben. Oder auch nicht.
Ich denke ich werde es mal versuchen.
SamuelB hat geschrieben: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass mich niemand zwingt, Beiträge im Forum zu schreiben :!:
Alles klar?
Du ahnst nicht wozu mich das Virus schon gezwungen hat. Das Virus ist in der Lage meinen Körper zu übernehmen und einfach alles zu tun was es will, auch gegen meinen Willen.

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von SamuelB » Mi 9. Mai 2018, 21:00

ceam hat geschrieben:Du ahnst nicht wozu mich das Virus schon gezwungen hat. Das Virus ist in der Lage meinen Körper zu übernehmen und einfach alles zu tun was es will, auch gegen meinen Willen.
Ooooookaaayy!! :o
Ich will es gar nicht wissen.
Viele Grüße
von Sam

CoolLesterSmooth
Beiträge: 428
Registriert: Do 21. Apr 2016, 17:03

Re: Paranormale Fähigkeiten trainieren

Beitrag von CoolLesterSmooth » Mi 9. Mai 2018, 21:09

ceam hat geschrieben:Und letztlich bin ich dann darauf gekommen, dass alle Fakten darauf hindeuten, dass es sich um ein solches Virus handeln muss welche die Menschen (die keine sind) kontrolliert.
Und welche Fakten sprechen nun dafür?
Es ist egal was man mit euch macht. Ohne ein Bewusstsein seid ihr moralisch gleich zu setzen mit Steinen.
Ach du meine Güte, du bist ja noch widerwärtiger, als ich gedacht hätte. Und so etwas sieht sich dann als moralisch perfekt.
Aber moment einmal, wenn es egal ist, was man mit uns macht, wieso interessiert es dich dann, was wir uns gegenseitig antun. Wieso gilt nur für dich, dass du mit uns machen kannst, was du möchtest?
Ich bin definitiv nicht so wie ihr
Basierend auf dem, was du von dir preisgibst bin ich froh, nicht so zu sein, wie du.

Aber mir drängt sich noch eine weitere Frage auf:
Nehmen wir mal an, du hast recht, dass wir bewusstseinslose Biomaschinen sind und du uns in deiner Großartigkeit überlegen bist, nehmen wir das mal an.
Woher weißt du, dass selbst in der von dir postulierten Hierarchie du der Normalzustand bist und wir krank? Woher weißt du dass nicht wir den paranormal unbeeinflussten Normalzustand darstellen und du sozusagen ein Upgrade? Das wäre ein Modell das den von dir wahrgenommenen Zustand beschreiben würde, aber kein telepathisches Virus voraussetzt, oder etwa nicht?
Du ahnst nicht wozu mich das Virus schon gezwungen hat. Das Virus ist in der Lage meinen Körper zu übernehmen und einfach alles zu tun was es will, auch gegen meinen Willen.
Woher weißt du, dass es dabei nicht um eine "normale" psychotische Störung handelt?

Antworten