Sinn des Lebens

Säkularismus
Geistliches und Weltliches verbinden
Benutzeravatar
Ziska
Beiträge: 2166
Registriert: Do 18. Apr 2013, 11:32

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von Ziska » Mi 13. Dez 2017, 10:00

manden1804 hat geschrieben:Jesus war ein Mensch , der einiges - insbesondere die Bedeutung der Nächstenliebe - richtig erkannt hat . Aber er war " nur " ein Mensch .

Hallo!
Weil du ja so gerne liest, hab ich hier noch was für dich.

Thema: War Jesus einfach nur ein guter Mensch
https://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/ ... er-mensch/

Kannst du dir auch vorlesen lassen. :)
Einfach den schwarzen Pfeil anklicken...
Liebe Grüße von Ziska :wave:

“Man lebt wesentlich ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß,
nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt“

Bild

https://tv.jw.org/#de/home
https://www.jw.org/de/

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von manden1804 » Mi 13. Dez 2017, 10:43

Nein , denn die Bibel ist nicht glaubwürdig . Zudem ist es nicht logisch , dass der wirkliche Gott einen Sohn hat , und ihn auf die Erde schickt .
Dazu noch ohne wirklichen Erfolg . Die Menschen sind nicht wirklich weiter !
Gott segne euch alle .

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von manden1804 » Mi 13. Dez 2017, 10:48

Ziska hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Jesus war ein Mensch , der einiges - insbesondere die Bedeutung der Nächstenliebe - richtig erkannt hat . Aber er war " nur " ein Mensch .

Hallo!
Weil du ja so gerne liest, hab ich hier noch was für dich.

Thema: War Jesus einfach nur ein guter Mensch
https://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/ ... er-mensch/

Kannst du dir auch vorlesen lassen. :)
Einfach den schwarzen Pfeil anklicken...

Ziska , wovon soll mich das überzeugen ?
Dass Menschen viel Unsinn schreiben ? Das stimmt !
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Ska'ara
Beiträge: 2548
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 00:12

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von Ska'ara » Mi 13. Dez 2017, 17:18

manden1804 hat geschrieben:Unser WAHRER Schöpfer kann uns natürlich ein WAHRES ewiges Leben geben .

Warum nimmst du dies an?

Benutzeravatar
Ska'ara
Beiträge: 2548
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 00:12

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von Ska'ara » Mi 13. Dez 2017, 17:20

manden1804 hat geschrieben:Nein , denn die Bibel ist nicht glaubwürdig . Zudem ist es nicht logisch , dass der wirkliche Gott einen Sohn hat , und ihn auf die Erde schickt .
Dazu noch ohne wirklichen Erfolg . Die Menschen sind nicht wirklich weiter !

Diese Sätze könnten von einem Atheisten stammen.

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42824
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von Pluto » Mi 13. Dez 2017, 18:41

Ska'ara hat geschrieben:Diese Sätze könnten von einem Atheisten stammen.
So ist es. Alle Menschen sind atheistisch, was andere Götter betrifft.

Um es mit Schmidt-Salomon zu sagen: Der Atheist geht einen (konsequenten) Schritt weiter.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Hemul
Beiträge: 18740
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von Hemul » Mi 13. Dez 2017, 18:50

Pluto hat geschrieben:Um es mit Schmidt-Salomon zu sagen: Der Atheist geht einen (konsequenten) Schritt weiter.

Wie wäre es denn damit:
„Wagt ruhig einen großen Schritt, wenn es nötig ist. Über einen Abgrund kommt man nicht mit zwei kleinen Sprüngen.“
David Lloyd George

:wave:

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von manden1804 » Do 14. Dez 2017, 08:45

Ska'ara hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Unser WAHRER Schöpfer kann uns natürlich ein WAHRES ewiges Leben geben .

Warum nimmst du dies an?

Wer ein Universum erschaffen kann , der kann uns natürlich auch ein wahres ewiges Leben geben .
Gott segne euch alle .

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von manden1804 » Do 14. Dez 2017, 08:47

Ska'ara hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Nein , denn die Bibel ist nicht glaubwürdig . Zudem ist es nicht logisch , dass der wirkliche Gott einen Sohn hat , und ihn auf die Erde schickt .
Dazu noch ohne wirklichen Erfolg . Die Menschen sind nicht wirklich weiter !

Diese Sätze könnten von einem Atheisten stammen.

Ich bin sicher , dass eine Schöpferexistenz des Universums existiert .
Die hat aber mit den menschlichen Einbildungen und Erfindungen der Religionenn wenig zu tun .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42824
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Sinn des Lebens

Beitrag von Pluto » Do 14. Dez 2017, 09:19

manden1804 hat geschrieben:Wer ein Universum erschaffen kann , der kann uns natürlich auch ein wahres ewiges Leben geben .
Da muss man früher ansetzen. Kann er denn ein Universum erschaffen?
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Antworten