Hallo zuammen

Bereich, wo sich neue Teilnehmer vorstellen können. [Es besteht keine Pflicht!]
BITTE immer in einem neuem Thread beginnen!
ThomasM
Beiträge: 5849
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:43

Re: Hallo zuammen

Beitrag von ThomasM » Mi 3. Apr 2019, 16:55

Pinguin87 hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 09:58
Ein Argument, für die Entstehung des Universums und des Menschen wie in der Genesis ist, dass Jesus Christus diese Ansicht vertrat. Dies ist natürlich für einen Atheisten oder Agnostiker überhaupt kein Argument, aber für gläubige Christen ein sehr starkes wie ich finde. Dieses Argument stammt von Timothy Keller .
ES ging mir nicht darum, über das Thema zu diskutieren. Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass das Zitat von Gödel missverständlich ist, wenn man den historischen Zusammenhang nicht kennt, in dem es gesprochen wurde.
Und du wirst dann nicht so wahrgenommen, wie du vielleicht wahrgenommen werden willst.
Gott würfelt nicht, meinte Einstein. Aber er irrte. Gott nutzt den Zufall - jeden Tag.

Benutzeravatar
Münek
Beiträge: 12346
Registriert: Di 7. Mai 2013, 21:36
Wohnort: Duisburg

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Münek » Do 4. Apr 2019, 02:27

Hi Pingu -

natürlich auch von mir einen herzlichen Willkommensgruß an Deine Adresse.
:thumbup:

:welcomeani: Ich hoffe, Du fühlst Dich hier wohl.

Pinguin87
Beiträge: 9
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 15:10

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Pinguin87 » Do 4. Apr 2019, 13:55

ThomasM hat geschrieben:
Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass das Zitat von Gödel missverständlich ist, wenn man den historischen Zusammenhang nicht kennt, in dem es gesprochen wurde.
Bezüglich Deines Kommentars habe ich in Axiogenesis: An Essay in Metaphysical Optimalism gelesen (Seite 198) und ich meine zu verstanden zu haben, dass Gödel meinte, dass er nicht an Wissenschaft glaube, die sich nur auf die Empirie stützt. Thomas, denkst Du, dass Gödel dies mit seinem Zitat meinte?
"I don’t believe in natural science. I only believe in a priori truth."
Kurt Gödel

Pinguin87
Beiträge: 9
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 15:10

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Pinguin87 » Do 4. Apr 2019, 15:29

Gödels Zitat lautet auf Englisch:
“I don’t believe in empirical science. I only believe in a priori truth."
Habe es einmal mit natural science und ein anderesmal mit empirical science gesehen.
@ThomasM ist das das vollständige Zitat?
"I don’t believe in natural science. I only believe in a priori truth."
Kurt Gödel

Pinguin87
Beiträge: 9
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 15:10

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Pinguin87 » Fr 5. Apr 2019, 13:36

ThomasM hat geschrieben:Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass das Zitat von Gödel missverständlich ist, wenn man den historischen Zusammenhang nicht kennt, in dem es gesprochen wurde.
Ja, Thomas Du hast recht, wenn man das Zitat von Gödel vollständig ausformuliert, kann man eigentlich nicht davon ausgehen, dass Gödel die Naturwissenschaft gänzlich ablehnt. Aber ich finde das vollständige Zitat auch sehr schön => neue Signatur
"I don’t believe in natural science. I only believe in a priori truth."
Kurt Gödel

ThomasM
Beiträge: 5849
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:43

Re: Hallo zuammen

Beitrag von ThomasM » Fr 5. Apr 2019, 15:14

Pinguin87 hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 15:29
@ThomasM ist das das vollständige Zitat?
Kann schon sein, einfach googeln.

Ich finde die Feinheiten dieses Zitats recht interessant. Gödel war der beste Logiker, den es jemals gab, aber damit war er Mathematiker. In ihrer Denkweise unterscheiden sich Mathematiker und Naturwissenschaftler recht deutlich, was aber dem Normalbürger nicht wirklich bewusst ist. Dieser Unterschied kommt in dem Zitat ganz gut zum Ausdruck.
Gott würfelt nicht, meinte Einstein. Aber er irrte. Gott nutzt den Zufall - jeden Tag.

Antworten