Hallo zuammen

Bereich, wo sich neue Teilnehmer vorstellen können. [Es besteht keine Pflicht!]
BITTE immer in einem neuem Thread beginnen!
ThomasM
Beiträge: 5861
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:43

Re: Hallo zuammen

Beitrag von ThomasM » Mi 3. Apr 2019, 16:55

Pinguin87 hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 09:58
Ein Argument, für die Entstehung des Universums und des Menschen wie in der Genesis ist, dass Jesus Christus diese Ansicht vertrat. Dies ist natürlich für einen Atheisten oder Agnostiker überhaupt kein Argument, aber für gläubige Christen ein sehr starkes wie ich finde. Dieses Argument stammt von Timothy Keller .
ES ging mir nicht darum, über das Thema zu diskutieren. Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass das Zitat von Gödel missverständlich ist, wenn man den historischen Zusammenhang nicht kennt, in dem es gesprochen wurde.
Und du wirst dann nicht so wahrgenommen, wie du vielleicht wahrgenommen werden willst.
Gott würfelt nicht, meinte Einstein. Aber er irrte. Gott nutzt den Zufall - jeden Tag.

Benutzeravatar
Münek
Beiträge: 12465
Registriert: Di 7. Mai 2013, 21:36
Wohnort: Duisburg

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Münek » Do 4. Apr 2019, 02:27

Hi Pingu -

natürlich auch von mir einen herzlichen Willkommensgruß an Deine Adresse.
:thumbup:

:welcomeani: Ich hoffe, Du fühlst Dich hier wohl.

Pinguin87
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 15:10

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Pinguin87 » Do 4. Apr 2019, 13:55

ThomasM hat geschrieben:
Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass das Zitat von Gödel missverständlich ist, wenn man den historischen Zusammenhang nicht kennt, in dem es gesprochen wurde.
Bezüglich Deines Kommentars habe ich in Axiogenesis: An Essay in Metaphysical Optimalism gelesen (Seite 198) und ich meine zu verstanden zu haben, dass Gödel meinte, dass er nicht an Wissenschaft glaube, die sich nur auf die Empirie stützt. Thomas, denkst Du, dass Gödel dies mit seinem Zitat meinte?
"I don’t believe in natural science. I only believe in a priori truth."
Kurt Gödel

Pinguin87
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 15:10

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Pinguin87 » Do 4. Apr 2019, 15:29

Gödels Zitat lautet auf Englisch:
“I don’t believe in empirical science. I only believe in a priori truth."
Habe es einmal mit natural science und ein anderesmal mit empirical science gesehen.
@ThomasM ist das das vollständige Zitat?
"I don’t believe in natural science. I only believe in a priori truth."
Kurt Gödel

Pinguin87
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 15:10

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Pinguin87 » Fr 5. Apr 2019, 13:36

ThomasM hat geschrieben:Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass das Zitat von Gödel missverständlich ist, wenn man den historischen Zusammenhang nicht kennt, in dem es gesprochen wurde.
Ja, Thomas Du hast recht, wenn man das Zitat von Gödel vollständig ausformuliert, kann man eigentlich nicht davon ausgehen, dass Gödel die Naturwissenschaft gänzlich ablehnt. Aber ich finde das vollständige Zitat auch sehr schön => neue Signatur
"I don’t believe in natural science. I only believe in a priori truth."
Kurt Gödel

ThomasM
Beiträge: 5861
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:43

Re: Hallo zuammen

Beitrag von ThomasM » Fr 5. Apr 2019, 15:14

Pinguin87 hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 15:29
@ThomasM ist das das vollständige Zitat?
Kann schon sein, einfach googeln.

Ich finde die Feinheiten dieses Zitats recht interessant. Gödel war der beste Logiker, den es jemals gab, aber damit war er Mathematiker. In ihrer Denkweise unterscheiden sich Mathematiker und Naturwissenschaftler recht deutlich, was aber dem Normalbürger nicht wirklich bewusst ist. Dieser Unterschied kommt in dem Zitat ganz gut zum Ausdruck.
Gott würfelt nicht, meinte Einstein. Aber er irrte. Gott nutzt den Zufall - jeden Tag.

janosch
Beiträge: 5662
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Hallo zuammen

Beitrag von janosch » Fr 3. Mai 2019, 08:58

Pinguin87 hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 10:21
Guten Tag,

diese Ecke im Forum will ich nutzen um mich kurz vorzustellen. Ich bin der Pinguin87, bin 38 Jahre alt und komme aus dem schönen Allgäu. Ich bin seit Juli 2010 wiedergeborener Christ, davor habe ich mit dem Buddhismus sympathisiert. Ich gehöre der RKK an, siehe aber nicht-katholisch Gläubige auch als Christen an, besonders die Evangelikalen. In meiner Freizeit schaue ich gerne Videos und Predigten von Karl Wallner, Johannes Hartl, Michael Kotsch, Abdul Memra, Olaf Latzel, Roger Liebi und Bobby Schuller an. Soweit zu mir und nochmals einen herzlichen Gruß in die Runde.

MfG
Pinguin87
Und wie oft liest du das Evangelium, besonders Worte des HERRN? Was können dise viele Autoren was Christus, unser himmlische Vater nicht könnte? :o

Sorry... du sagtest das du „Neugeboren“ bist. Wer war dein Zeugvater?

Köntetst du vielleicht ein kurze Zeugnis geben, wenn das dir nicht schwerfällt!?

Pinguin87
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 15:10

Re: Hallo zuammen

Beitrag von Pinguin87 » Fr 10. Mai 2019, 17:34

janosch hat geschrieben:Und wie oft liest du das Evangelium, besonders Worte des HERRN? Was können dise viele Autoren was Christus, unser himmlische Vater nicht könnte?
Ich lese am Tag meistens zwischen ein und drei Kapitel in der Bibel. Ich schaue diese christlichen Videos, da sie oft interessante Zusammenhänge und damalige Gepflogenheiten und Begriffe und dergleichen erklären. Dies sind ja sozusagen "Profichristen" (wie sich Olaf Latzel ausdrückt), d. h. sie beschäftigen sich deutlich länger mit dem christlichen Glauben als ich, deshalb ist es klar, dass ich von ihnen lernen kann.
janosch hat geschrieben:Köntetst du vielleicht ein kurze Zeugnis geben, wenn das dir nicht schwerfällt!?
Ich bezeichnete mich als wiedergeborener Christ, da ich am 29. Juli 2010 bewusst die Nachfolge an Jesus Christus angetreten habe. Davor hielt ich den christlichen Glauben für naiv und dachte, wer an Jesus Christus glaubt sei einfältig. Was mir aber in jener Nacht im Juli klar wurde, war, dass ich ein sündiger Mensch bin. Ich habe in meinem Leben gesündigt, z. B. einen Klassenkameraden in der Schule gehänselt, der von anderen auch stark gehänselt wurde. Was hat unser Mobbing in seinem Leben bewirkt? Vielleicht hat er heute aufgrund dessen psychische Probleme? Ich kann diese Sünde nicht durch eine andere "gute" Tat aufwiegen, ich brauche eine Erlösung für meine Schuld. Und diese Erlösung hat Jesus Christus auf Golgota mit seinem heiligen Blut bewirkt.
"I don’t believe in natural science. I only believe in a priori truth."
Kurt Gödel

janosch
Beiträge: 5662
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Hallo zuammen

Beitrag von janosch » Sa 11. Mai 2019, 10:20

Danke, das ist mal ein gute anfang...Es ist dein Gewissen , was bei dir losgetreten.

Aber du muß einfach weiter gehen, und Worte des HERR verinnerlichen! Und wie schaut aus mit ein Neugeboren , wie daß Evangelium verkündigt , besonders nach Worte des HERRn, der du nachfolgen willst...meine ich Christus.

Oder du vergnügst Ausagen von „Profichristen“? Sollte man aufpassen, meiste von innen, bereit indoktriniert von Chrislichen Kirchenlehre. Nur ein Rat von mir! Welche von innen für dich gestorben? Naja und ihre Bücher oder Videos alle zensiert sind. Sie dürfen die (ganze) Wahrheit auch nicht verkündigen!

Ich gehe davon aus, daß du bereit von kindheit Christ getauft und erzogen warst. Ja, genau das ist das Problem, weil du bereit Vorkentnissen von ein falsche Gott hast!

Dann wieso reicht WORT des HERRN nicht, zu deine „Wissen“ oder glauben erweitern? Und für ein echte Neugeboren von Geist und Wasser, wie im Evangelium steht? So wie Chrisus daß verkündigt?

Du darf deine Gewissen nicht an menschen vertrauen, die eigene Ideen zu Rettung die Seelen tätig sind. Christus, GOTT und nur Seine Wort, oder ER, daß Wort kann dich retten und alle Zweifel, über den neugeboren hinaus, gewissheit geben.
Das sind nicht immer mit Emotionale ausbrüchen oder gefühlen verbunden sind. Meisrens tauschen uns sogar! Das WORT zählt, wenn so oft unbequem scheint, oder auch in deine umgebung unorthodox, nicht Christlich massentauglich ist.

Du muß wissen das für deine Ewigkeit, DU Allen verantworten muß! Auch über deine erfolgen, Rückfällen oder eben verführung, und Abfallen.

Ein Mensch muß nach worte des HERRn Neugeboren werden. Erst vom Geist, mündige Entscheidung und dann vom Wasser, gewiss , Name des HERRn Jesus Christus Taufen lassen, im viel wasser, wie es geschriben steht. Dann du bist erst ein echte Zeuge von deine HERRn Gott und Erlöser! Und von ein Zeuge von unverfälschte Evangelium!


Wenn jemand davon dich abraten will, dann hat der jenige Kennt Christus unsere HERR Gott, Erlöser und Retter nicht!

Antworten