Iran

Alles andere
Benutzeravatar
Martinus
Beiträge: 3046
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:17
Wohnort: Kasane

Re: Iran

Beitrag von Martinus » Mi 15. Mai 2019, 16:42

Travis hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 15:23
Herr Obama ist nach meinem Dafürhalten wesentlich vertrauenswürdiger als Herr Trump.

Trump spricht genau die Sprache die von den Mullahs verstanden wird. Die Jungs vertrauen ihm. :thumbup: Find ich ausgesprochen gut.

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 2113
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Iran

Beitrag von jose77 » Mi 15. Mai 2019, 20:37

https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 88227.html

Mal schauen was die europ. Unterzeichner des Atom-Deals zum Ultimatum aus Iran nun sagen.
Grüsse von Jose


Lass mich!...Ich muss mich da jetzt kurz reinsteigern

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 2113
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Iran

Beitrag von jose77 » Mi 15. Mai 2019, 21:26




Eine treffende Analyse zur aktuellen Situation.
Grüsse von Jose


Lass mich!...Ich muss mich da jetzt kurz reinsteigern

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 2113
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Iran

Beitrag von jose77 » Do 16. Mai 2019, 18:02

Auch die US-Marine sei von der Aggression des Irans betroffen. "Letzte Woche war unser Flugzeugträger noch über 1000 Kilometer vom Iran entfernt. Jetzt ist dieser Schurkenstaat, der sich überall einmischt, plötzlich mit seiner Küste auf etwa 100 Kilometer an die USS Abraham Lincoln herangerückt."

Aussage von unbekannt 8-)
Grüsse von Jose


Lass mich!...Ich muss mich da jetzt kurz reinsteigern

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2882
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Iran

Beitrag von Travis » Fr 17. Mai 2019, 06:54

jose77 hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 18:02
Auch die US-Marine sei von der Aggression des Irans betroffen. "Letzte Woche war unser Flugzeugträger noch über 1000 Kilometer vom Iran entfernt. Jetzt ist dieser Schurkenstaat, der sich überall einmischt, plötzlich mit seiner Küste auf etwa 100 Kilometer an die USS Abraham Lincoln herangerückt."
War im originalen Kontext sicher recht lustig.

Klar ist, dass ein Trägerkampfverband wie der der Lincoln jedem Land Angst machen kann. Ist ja nicht nur der Träger. Lenkwaffenzerstörer und ein SSN runden die Bedrohung ab. Sie können bereits konventionell einfach alles in Schutt und Asche legen.
1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
Martinus
Beiträge: 3046
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:17
Wohnort: Kasane

Re: Iran

Beitrag von Martinus » Fr 17. Mai 2019, 07:02

Travis hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 06:54

Klar ist, dass ein Trägerkampfverband wie der der Lincoln jedem Land Angst machen kann.
Ob die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer und Kanzlerin Murksel sich deshalb für den Bau eines deutsch-französischen Flugzeugträgers ausgesprochen haben. Eigentlich unnötig, die Damen machen auch so Angst.

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 2113
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Iran

Beitrag von jose77 » Fr 17. Mai 2019, 07:23

Travis hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 06:54
jose77 hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 18:02
Auch die US-Marine sei von der Aggression des Irans betroffen. "Letzte Woche war unser Flugzeugträger noch über 1000 Kilometer vom Iran entfernt. Jetzt ist dieser Schurkenstaat, der sich überall einmischt, plötzlich mit seiner Küste auf etwa 100 Kilometer an die USS Abraham Lincoln herangerückt."
War im originalen Kontext sicher recht lustig.

Klar ist, dass ein Trägerkampfverband wie der der Lincoln jedem Land Angst machen kann. Ist ja nicht nur der Träger. Lenkwaffenzerstörer und ein SSN runden die Bedrohung ab. Sie können bereits konventionell einfach alles in Schutt und Asche legen.
Die Sprache die der Iran versteht.
Grüsse von Jose


Lass mich!...Ich muss mich da jetzt kurz reinsteigern

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2882
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Iran

Beitrag von Travis » Fr 17. Mai 2019, 07:53

Martinus hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 07:02
Ob die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer und Kanzlerin Murksel sich deshalb für den Bau eines deutsch-französischen Flugzeugträgers ausgesprochen haben. Eigentlich unnötig, die Damen machen auch so Angst.
Oha! Wie lange soll es denn bis zur Fertigstellung dauern? 50 Jahre? Dann sollten sie das Ding lieber in den USA bestellen... die haben bewährte Werften und Erfahrung. Die Schiffe an denen wir uns hier in Deutschland zuletzt versucht hatten waren nicht so der Bringer.
jose77 hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 07:23
Die Sprache die der Iran versteht.
Und die, die Trump sprechen kann. Da der Iran, auch nach Ansicht fast aller US Berater im WH, bezüglich des Atomprogramms nichts falsch gemacht hat, fragt man sich schon, was Herr Trump da will...

Ob einer der Kommandeure Herrn Trump wohl irgendwann den Befehl verweigert?
1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 2113
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Iran

Beitrag von jose77 » Fr 17. Mai 2019, 07:57

Herr Trump korrigiert die Fehler des Iran-Deals.
Das wissen auch die Europäer.
Grüsse von Jose


Lass mich!...Ich muss mich da jetzt kurz reinsteigern

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2882
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Iran

Beitrag von Travis » Fr 17. Mai 2019, 08:01

jose77 hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 07:57
Herr Trump korrigiert die Fehler des Iran-Deals.Das wissen auch die Europäer.
Den Vertrag hat er nicht mal gelesen. Das wissen auch die Europäer.
1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Antworten