Ein Ende des unbeständigen Wetters ist nicht in Sicht

Alles andere
Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2987
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: immer unterwegs

Re: Ein Ende des unbeständigen Wetters ist nicht in Sicht

Beitrag von piscator » Do 10. Jan 2019, 13:41

Bei uns im Schwäbischen Wald ist es weiß, aber in den Tälern weitgehend ohne Probleme. Sobald man aber in die höher gelegenen Regionen kommt, wird's kritisch.
Ich musste heute früh einen Mandanten besuchen und dazu notgedrungen den Edel-Krabbler meiner Frau nehmen. Natürlich mit Allrad und Dieselmotor. :lol:
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
Travis
Administrator
Beiträge: 2583
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Ein Ende des unbeständigen Wetters ist nicht in Sicht

Beitrag von Travis » Do 10. Jan 2019, 13:48

In bestimmten Gegenden Chinas hätte Dich das bereits eine Menge Sozialpunkte gekostet. Hoffentlich war es das wert.
-Areopag Concierge-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4804
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Thema: Schnee

Beitrag von Munro » Do 10. Jan 2019, 16:27

Schneechaos in Bayern: Mit dem Hägglund aus der Schule
Eine Randnotiz aus dem aktuellen Schneechaos in Bayern: Mit ihren Geländefahrzeugen haben Gebirgsjäger am (gestrigen) Dienstag Schüler und Lehrer aus einer Schule bei Berchtesgaden befreit, die wegen gesperrter Straßen festsaßen. Bürgermeister Franz Rasp hatte sich zuvor mit der Bitte um Hilfe direkt an das Gebirgsjägerbataillon 232 in Bischofswiesen gewandt.
Mehr dazu: https://augengeradeaus.net/2019/01/schn ... er-schule/

Und was für Erfahrungen macht ihr derzeit mit Schnee?
Zuletzt geändert von Travis am Do 10. Jan 2019, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wir brauchen noch immer kein neues Thema zu dem Wetter.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4804
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Ein Ende des unbeständigen Wetters ist nicht in Sicht

Beitrag von Munro » Do 10. Jan 2019, 16:50

Wo hier sooooooooooooooooooooooooooooooooo viel Schrott gepostet werden darf, sollte auch über das Schnee-Chaos gepostet werden dürfen.

Hat ein Admin wie Travis keine anderen Sorgen, als Threads zu zerstören, wenn ihn das Thema nicht interessiert?
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2987
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: immer unterwegs

Re: Ein Ende des unbeständigen Wetters ist nicht in Sicht

Beitrag von piscator » Do 10. Jan 2019, 17:19

Travis hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 13:48
In bestimmten Gegenden Chinas hätte Dich das bereits eine Menge Sozialpunkte gekostet. Hoffentlich war es das wert.
Ich trage das wie ein Mann, obwohl mir bewusst ist, dass durch diese verantwortungslose Fahrt sich irgendwo ein Umweltschützer wieder in den Schlaf weinen muss. :lol:
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
Münek
Beiträge: 11960
Registriert: Di 7. Mai 2013, 21:36
Wohnort: Duisburg

Re: Ein Ende des unbeständigen Wetters ist nicht in Sicht

Beitrag von Münek » Fr 11. Jan 2019, 01:27

Hier im Ruhrgebiet ist nix mit Schnee - in meinem Garten blüht noch eine kleine weiße Rose in voller Pracht.

Dazu gesellen sich Gänseblümchen und Alpenveilchen.

Antworten