die bäume

Literatur, Malerei, Bildhauerei
Antworten
michaelit
Beiträge: 878
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 17:22

die bäume

Beitrag von michaelit » Fr 17. Nov 2017, 10:15

die bäume wehen an der straße draußen vorbei
ein herr wind steht stolz dabei
und mir ist es niemals einerlei was da geschieht
ich schlage aus, das leben blüht..

so etwas ist wohl noch nie geschehen
die gräser aber wollten flehen
und irgendein gottwesen in den himmeln über uns
wollte einmal sowas sehen..

meine zigarette brennt, ich fühle stark herrn einsamkeit
er borgte mir sein feuerchen ewigkeit
und ich habe eine halbe stunde zeit
auf daß ich küsse meine ferne maid so irgendwie
denn keine ist so tief wie sie...

Antworten