Der Seelenwind

Literatur, Malerei, Bildhauerei
Antworten
Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Der Seelenwind

Beitrag von Novas » Sa 25. Nov 2017, 16:15

Mia hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:Wenn jemand Angst haben muss, dann sind es die Wesen mit dämonischer Gesinnung, denn es gibt das Gesetz von Saat und Ernte: irgendwann fällt ihr unheilsames Wirken auf sie zurück und kommt ans Licht.
Das Gefühl, dass wir in einer Wendezeit leben habe ich auch. Nur dass es besser wird, finde ich nicht, eher das Gegenteil.
Manchmal kommt der Winter bevor der Frühling kommt. Von den Rhythmen und Zyklen der Natur können wir viel lernen. Erfahrungsgemäß ist Transformation und Weiterentwicklung häufig mit großen Herausforderungen und leidvollen Erfahrungen verbunden.
„Der Vogel kämpft sich aus dem Ei. Das Ei ist die Welt. Wer geboren werden will, muss eine Welt zerstören. Der Vogel fliegt zu Gott. Der Gott heißt Abraxas.“ ~ Hermann Hesse
Das ist aus seinem Demian. :thumbup: und es ist wahr: der Vogel muss das Ei zerstören, um geboren zu werden, so wie die Raupe ihre Welt aufgeben muss, um Schmetterling werden zu können. Eine Raupe aber, die kein Schmetterling wird, stirbt, bevor sie wirklich gelebt hat. Dieser Zugwind in Richtung Entwicklung ist also eine dem Leben innewohnende Natur-Notwendigkeit. “Stirb und werde” nannte Goethe das. Was kann man da tun, an wen oder was sich wenden, um Orientierung zu finden? In die Stille gehen und in die eigene Seele hinein horchen ist ein guter Anfang, glaube ich.

Bild


Zuletzt geändert von Novas am Sa 25. Nov 2017, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Der Seelenwind

Beitrag von Novas » Sa 25. Nov 2017, 16:23




:engel:

Benutzeravatar
Lena
Beiträge: 3180
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: Der Seelenwind

Beitrag von Lena » Sa 25. Nov 2017, 19:38

Wie machst Du das, lieber Novalis?

Du schüttelst aus Deinem Aermel immer wieder die passenden Autoren und Links und und und ......

Hast Du ein so gut funktionierendes Gedächtnis oder eine Datei zur Verfügung mit Stichwörtern, passend zum jeweiligen Thema?

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Der Seelenwind

Beitrag von Novas » Sa 25. Nov 2017, 21:38

Lena hat geschrieben:Wie machst Du das, lieber Novalis?

Du schüttelst aus Deinem Aermel immer wieder die passenden Autoren und Links und und und ......

Hast Du ein so gut funktionierendes Gedächtnis oder eine Datei zur Verfügung mit Stichwörtern, passend zum jeweiligen Thema?
Die innere Quelle sprudelt und ich lasse ihr diese schöpferische Freiheit :thumbup:

Antworten