Seite 2 von 2

Re: ueli's jesus stubete

Verfasst: Do 25. Okt 2018, 11:16
von Ruth
erbreich hat geschrieben:
gruss, erbreich
janosch hat geschrieben:ich finde klasse, ....
Ja, ich finde es auch toll, wenn man seine Gedanken so gut in Musik verpacken kann. Gesungene Botschaften sind für mich viel eindrücklicher, als wenn sie nur aus Worten bestehen. Sie haben die Fähigkeit, direkt ins Herz zu treffen.

Das Leben mit Jesus ist auch für mich etwas, das in jeden Bereich meines Lebens seinen Platz hat und es mit Segen erfüllt.

Danke Erbreich, für dein teilen deiner Botschaft hier. :wave:

Re: ueli's jesus stubete

Verfasst: Do 25. Okt 2018, 14:34
von Lena
Munro hat geschrieben: So als würde man einem Hund einen Knochen hinwerfen.
Meine Hunde waren davon jedesmal begeistert :mrgreen:.

Du kennst den Ueli hald nicht, lieber Munro. Mit ihm kann man sich nämlich ganz wunderbar unterhalten.

Re: ueli's jesus stubete

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 08:21
von erbreich
janosch hat geschrieben:ich finde klasse
Ruth hat geschrieben:Danke Erbreich, für dein teilen deiner Botschaft hier. :wave:
Lena hat geschrieben:Meine Hunde waren davon jedesmal begeistert :mrgreen:.
Danke janosch, Ruth und Lena, das freut mich! :D

Re: ueli's jesus stubete

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 08:42
von erbreich
Munro hat geschrieben:Ein bloßer Link ohne Erklärung dazu als Thread-Eröffnung ist imho eine Unhöflichkeit.

So als würde man einem Hund einen Knochen hinwerfen.

So ist das.
Lieber Munro

Du hättest also gerne noch ein wenig Fleisch am Knochen?
Kann ich nachliefern:

Ich habe in den vergangenen Wochen mal in meiner Cassetten-Sammlung - und damit auch in meinen Erinnerungen - rumgewühlt und bin dabei auf verschiedene Liederaufnahmen gestossen, die ich schon ganz vergessen hatte. Die habe ich nun digitalisiert und als Videos auf Youtube hochgeladen. Darunter die Aufnahmen "ueli's jesus stubete".

Da ich nach einer längeren Zeit einer recht happigen Dunklen Nacht (Depression) noch immer ziemlich sensibel auf alles Geschehen in mir und um mich herum reagiere und ich beim Anhören meiner alten Lieder Trost und Kraft empfangen durfte, dachte ich, dass es vielleicht auch anderen Menschen ähnlich ergehen könnte. So habe ich mich entschieden, den Link zu den Liedern hier mit euch zu teilen.

Okay?

Alles Gute, erbreich

Re: ueli's jesus stubete

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 08:43
von SamuelB
@erbreich Bist du Einsiedler?

Re: ueli's jesus stubete

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 12:34
von erbreich
SamuelB hat geschrieben:@erbreich Bist du Einsiedler?
Hallo Samuel, nein ich bin Zweisiedler (mit Kindern und Kindeskindern). :)

Re: ueli's jesus stubete

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 12:42
von Munro
erbreich hat geschrieben:
Ich habe in den vergangenen Wochen mal in meiner Cassetten-Sammlung - und damit auch in meinen Erinnerungen - rumgewühlt und bin dabei auf verschiedene Liederaufnahmen gestossen, die ich schon ganz vergessen hatte. Die habe ich nun digitalisiert und als Videos auf Youtube hochgeladen. Darunter die Aufnahmen "ueli's jesus stubete".
Dagegen ist ja nix zu sagen!
Ich möchte eben halt nur vorher gerne wissen, was das ist und worum es geht, bevor ich etwas anklicke.
Meinen Erst-Kommentar hatte ich bei jedem Link ohne weitere Info geschrieben, nicht nur jetzt bei dir hier.

Re: ueli's jesus stubete

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 13:24
von erbreich
Munro hat geschrieben:Ich möchte eben halt nur vorher gerne wissen, was das ist und worum es geht, bevor ich etwas anklicke.
Nun ja, dazu ist allenfalls zu sagen, dass, wenn jemand im Bereich "Worship" ein Video verlinkt, so ziemlich klar sein dürfte, was das ist und worum es dabei geht... ;)