Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Forum zum Ausprobieren von neuen Board-Features
Annaxim

Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Annaxim » Do 9. Mai 2013, 14:09

Vielleicht ist es euch aufgefallen...

Gleich nach dem Erstellen eines Beitrags, kann man ihn auch ändern.
Seit kurzem gilt das aber nur noch 6 Stunden lang. Danach wird er eingefroren.

PS: Annaxim ist meine Test-Nick

LG, Pluto

Benutzeravatar
kamille
Beiträge: 948
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:15

Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von kamille » Do 9. Mai 2013, 22:10

Find ich ok :thumbup:
Jesus Christus spricht:..Siehe, ich bin bei euch alle Tage.....

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2805
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Abischai » Do 9. Mai 2013, 22:34

Ich bin es gewöhnt, Tippfehler nach Wochen noch auszumerzen. Da bin ich Perfektionist. Wenn jemand aber einen älteren Beitrag auf den schon fleißig Bezug genommen wurde inhaltlich abändert oder ganz löscht, ist das unfair. Also ist die Regelung ganz gut, daß man das nach einiger Zeit nicht mehr ändern kann.

Lieber wäre mir persönlich aber, daß die Änderung angezeigt wird (3 mal geändert, zuletzt am... um... Uhr).
Ideal wäre m.E. wenn man seinen eigenen Beitrag so lange editieren kann, bis jemand darauf geantwortet hat und min. 6h verstrichen sind. Meiner Dyslexie würde das entgegenkommen. :?

:D
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43918
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Pluto » Do 9. Mai 2013, 23:12

Abischai hat geschrieben:Lieber wäre mir persönlich aber, daß die Änderung angezeigt wird (3 mal geändert, zuletzt am... um... Uhr).
Ideal wäre m.E. wenn man seinen eigenen Beitrag so lange editieren kann, bis jemand darauf geantwortet hat und min. 6h verstrichen sind. Meiner Dyslexie würde das entgegenkommen. :?
Ist das denn nicht so?
Ich sehe das als Admin nicht, daher der zweite Nick. Moment, ich schaue mal ;)
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Annaxim

Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Annaxim » Do 9. Mai 2013, 23:13

Testen wir mal die "geändert um...." Meldung.

Edit1: Jetzt mal 'ne Meldung schreiben.
Nun müsste die "geändert..." Nachricht erscheinen.

Edit2: Hihihi... das tut sie auch! :lol:
Zuletzt geändert von Annaxim am Do 9. Mai 2013, 23:17, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43918
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Pluto » Do 9. Mai 2013, 23:15

Bla, bla....

Es muss ja ein neuer Beitrag dahinter sein, um die "geändert..." Meldung auszulösen.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Magdalena61
Beiträge: 14935
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Magdalena61 » Do 9. Mai 2013, 23:39

Pluto hat geschrieben:Bla, bla....
Es muss ja ein neuer Beitrag dahinter sein, um die "geändert..." Meldung auszulösen.
:lol: :lol: "Bearbeitungen anzeigen" ist aktiviert. :D
Abischai hat geschrieben:Ich bin es gewöhnt, Tippfehler nach Wochen noch auszumerzen. Da bin ich Perfektionist.
Das kann ich bestens nachvollziehen :? .
Wenn man an älteren Beiträgen vorbeikommt und sieht einen Fehler, der beim Posten oder innerhalb der Zeit, in der die Posts editiert werden können nicht aufgefallen ist, dann tut das bisweilen richtig weh.
Andererseits: Es ist in anderen Foren wiederholt vorgekommen, dass es unter Usern Streit gab--- worauf dann immer wieder jemand auf den glorreichen Gedanken kam, seine sämtlichen Posts zu löschen, die er noch löschen konnte.
Dadurch werden die Threads zerstört, auch die Arbeit der anderen User, weil der Zusammenhang nicht mehr erkennbar ist.
Deswegen die Beschränkung.

Wenn jemand eine Änderung möchte und nicht mehr editieren kann, dann schreibt bitte eine pn an mich oder an Pluto, am besten mit Zitat des Beitrags und gleich farblich markiert, was geändert werden soll, o.k.? Der Link zum Beitrag wäre auch sehr nützlich, damit man ihn schneller findet (auf das weiße Blatt neben dem Nick klicken und die Adresse im Browser kopieren).
Ideal wäre m.E. wenn man seinen eigenen Beitrag so lange editieren kann, bis jemand darauf geantwortet hat
Man kann die Zeit einstellen, die zum Editieren zur Verfügung steht- eine Extra-Option, "bis eine Antwort erfolgte" sehe ich nicht.
LG
God bless you all for what you all have done for me.

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43918
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Pluto » Do 9. Mai 2013, 23:46

Magdalena61 hat geschrieben:Man kann die Zeit einstellen, die zum Editieren zur Verfügung steht- eine Extra-Option, "bis eine Antwort erfolgte" sehe ich nicht.
Eben meine Rede.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Anaxagoras1
Beiträge: 1
Registriert: Do 23. Mai 2013, 09:50

Re: Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Anaxagoras1 » Do 23. Mai 2013, 09:51

Kleiner Test...

Benutzeravatar
Heliaia
Beiträge: 479
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Test-Thread - Zeitdauer zum ändern der eigenen Texte

Beitrag von Heliaia » Sa 25. Mai 2013, 21:27

..
An individual who breaks a law that conscience tells him is unjust, and who willingly accepts the penalty of imprisonment in order to arouse the conscience of the community over its injustice, is in reality expressing the highest respect for the law

Antworten