Nebenfrau

Themen des alten Testaments
JackSparrow
Beiträge: 3892
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 13:28

Re: Nebenfrau

Beitrag von JackSparrow » Do 26. Apr 2018, 19:14

Travis hat geschrieben:Da eine gottgewollte Beziehung basierend auf Gen 2,24 weit über Intimitäten hinausgeht,
Basierend auf Gen 9,7 wäre "ein Fleisch sein" lediglich eine allegorische Paraphrase des Kopulierens.

Auch erscheint mir der Gedanke etwas naiv, eine Beziehung könne über Intimitäten "hinausgehen". Im Gegenteil haben Menschen massenhaft Beziehungen, die unter Missachtung des göttlichen Befehls nicht bis zur Intimität gehen.

Kuckuck
Beiträge: 242
Registriert: Di 29. Nov 2016, 16:40

Re: Nebenfrau

Beitrag von Kuckuck » Do 26. Apr 2018, 19:29

Eine Witwe mit Kind aufzunehmen in sein Haus ist ja wirklich nett von Dir. Jedoch verstehe ich nicht, warum Du sie zur Nebenfrau machen willst. Nimm sie doch als Adoptivschwester in Dein Haus auf. Dann kann sie Deine Frau immer noch bei der Hausarbeit entlasten, es sei denn Du planst Deine Frau in Richtung Sexualität entlasten zu wollen.

Andreas
Beiträge: 4062
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:15

Re: Nebenfrau

Beitrag von Andreas » Do 26. Apr 2018, 19:37

Kuckuck hat geschrieben:Nimm sie doch als Adoptivschwester in Dein Haus auf.
Dazu ist es vermutlich schon zu spät ...
Bild
;)

Außerdem, wo gibt's denn so was, dass ein "Bruder" eine "Schwester" adoptiert? Ich kenne das nur so, dass ein Vater oder eine Mutter ein Kind adoptiert.
Hexenjagd hat geschrieben:Wir leben im Urwald, entspann dich..jajajajaja :engel:
Sieht nach dem nördlichen Brasilien aus, die Gegend von Santarem oder Manaus?

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2813
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Re: Nebenfrau

Beitrag von Abischai » Do 26. Apr 2018, 19:52

Ich gebe mir jetzt zwar keine große Mühe das alles zu verstehen, aber ich würde zumindest mal meinen: das geht schief!
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Kuckuck
Beiträge: 242
Registriert: Di 29. Nov 2016, 16:40

Re: Nebenfrau

Beitrag von Kuckuck » Do 26. Apr 2018, 20:00

Die Seite mit dem Bild hatte ich übersehen.
Danke für den Hinweis.

CoolLesterSmooth
Beiträge: 438
Registriert: Do 21. Apr 2016, 17:03

Re: Nebenfrau

Beitrag von CoolLesterSmooth » Do 26. Apr 2018, 20:14

Kuckuck hat geschrieben:Jedoch verstehe ich nicht, warum Du sie zur Nebenfrau machen willst. Nimm sie doch als Adoptivschwester in Dein Haus auf. Dann kann sie Deine Frau immer noch bei der Hausarbeit entlasten, es sei denn Du planst Deine Frau in Richtung Sexualität entlasten zu wollen.
Das war auch mein Gedankengang. Wozu diese Fokusierung auf das Konzept der Nebenfrau, wenn es letztendlich nicht doch (auch) darum geht, sich einen zusätzlichen Sexualpartner ins Haus zu holen?
Grundsätzlich kann meiner Meinung nach jeder glücklich werden, wie man möchte, so lange man anderen keinen Schaden zufügt und wenn drei Menschen in so einer Konstellation zusammen leben möchten, dann sollen sie das von mir aus tun, was kümmert's mich. Aber Hexenjagd hat mehrfach auf die prekäre Situation der Frau hingewiesen, daher steht doch irgendwo die Frage im Raum, ob sich diese Frau auf ein derartiges Arrangement einlassen würde, weil sie es möchte oder weil schlicht und ergreifend die Alternativen fehlen. Oder um es mal sehr, sehr überspitzt auszudrücken, ich mir nicht sicher, ob man uns hier nicht gerade eine Form der Prostitution als Barmherzigkeit verkaufen möchte (ob sich Hexenjagd dessen bewusst ist oder nicht, sei mal dahingestellt).

Kuckuck
Beiträge: 242
Registriert: Di 29. Nov 2016, 16:40

Re: Nebenfrau

Beitrag von Kuckuck » Do 26. Apr 2018, 20:43

Hallo CoolLesterSmooth,
da mein Gedankengang in die gleiche Richtung geht, habe ich eine direkte Frage gestellt. Warum lange um den Brei herum reden.
LG
Kuckuck

Benutzeravatar
Hexenjagd
Beiträge: 521
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 00:23

Re: Nebenfrau

Beitrag von Hexenjagd » Do 26. Apr 2018, 21:38

Kuckuck hat geschrieben:Eine Witwe mit Kind aufzunehmen in sein Haus ist ja wirklich nett von Dir.
Ja, sehe ich ebenso.
Kuckuck hat geschrieben: Jedoch verstehe ich nicht, warum Du sie zur Nebenfrau machen willst.
Nach nunmehr einigen Jahren im Glauben denke ich ein wenig zu verstehen.
Es geht in der Schrift um Zweitfrauen (Vielehe) was indiskutabel ist.
Es geht um Nebenfrauen oder Mägde die auch Nebenfrauen waren-Abraham!
Mir ist wichtig das es biblisch kein Verbot für die Nebenfrau gibt da ich dann auf der sicheren Seite stehe!
Kuckuck hat geschrieben: Nimm sie doch als Adoptivschwester in Dein Haus auf. Dann kann sie Deine Frau immer noch bei der Hausarbeit entlasten, es sei denn Du planst Deine Frau in Richtung Sexualität entlasten zu wollen.
Ich plane gar nichts. Das Thema Sexualität wurde bis dahin noch gar nicht angesprochen aber es wird bereits über Prostitution seniert.
Glaubt Ihr denn wirklich als Christ wüsste man nicht um Ehebruch oder Hurerei?
Es geht um die Nebenfrau!

mfg
5. Mose 18, 10
Es soll niemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, oder einer, der Wahrsagerei betreibt oder Zeichendeuterei oder ein Beschwörer oder ein Zauberer,

CoolLesterSmooth
Beiträge: 438
Registriert: Do 21. Apr 2016, 17:03

Re: Nebenfrau

Beitrag von CoolLesterSmooth » Do 26. Apr 2018, 22:12

Hexenjagd hat geschrieben:Das Thema Sexualität wurde bis dahin noch gar nicht angesprochen
Aber wie sieht es denn dann bei ihr hinsichtlich dieses Themas aus?
Spontan fallen mir nur drei Optionen ein:
1) Besagte Dame findet einen Sexualpartner in dir oder deiner Frau.
2) Besagte Dame findet einen Sexualpartner außerhalb deiner bestehenden Ehe, aber da du dich ja an der Bibel orientierst, wäre das nicht zulässig bzw als Hurerei einzustufen
3) Für besagte Dame hat sich das Thema Sexualpartner erst einmal komplett erledigt und einem anderen Menschen Enthaltsamkeit aufzuzwingen ist ja auch nicht so die feine Art.
Übersehe ich da eine weitere Option?

Benutzeravatar
Hexenjagd
Beiträge: 521
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 00:23

Re: Nebenfrau

Beitrag von Hexenjagd » Do 26. Apr 2018, 22:30

Deine von dir 3 aufgezählten Optionen fallen in die Rubrik: PRIVAT!!!
Es geht um die Frage der Nebenfrau, biblisch erlaubt oder nicht und nicht darum wie wir hier was handhaben, klar?

mfg
5. Mose 18, 10
Es soll niemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, oder einer, der Wahrsagerei betreibt oder Zeichendeuterei oder ein Beschwörer oder ein Zauberer,

Antworten