Konversion Roms zum Freimaurertum?

Rund um Bibel und Glaube
Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 5682
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Konversion Roms zum Freimaurertum?

Beitrag von Munro » Mi 17. Apr 2019, 18:52


derhonigmannsagt.wordpress.com is no longer available.

This site has been archived or suspended for a violation of our Terms of Service.
For more information and to contact us please read this support document.
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/ ... s-paul-ii/

Eine nette Quelle .....
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 5682
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Konversion Roms zum Freimaurertum?

Beitrag von Munro » Mi 17. Apr 2019, 18:55

Roms Kontakte zur Freimaurerei
Ein Münchner Freimaurer, Katholik obendrein, der es ganz genau wissen wollte, wie es seine Kirche heute mit der Freimaurerei halte, wandte sich mit seiner Frage schriftlich an das Ordinariat des Erzbistums München und Freising, Generalvikar Dr. Gerhard Gruber zerstreute in seiner Antwort vom 7. März 1969 (Gen. Vic. Nr. 875/12) jeden möglichen Zweifel:
Mehr dazu: https://www.zeit.de/1969/44/roms-kontak ... eimaurerei
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Antworten