Nebenfrau

Themen des alten Testaments
Benutzeravatar
Hexenjagd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 00:23

Re: Nebenfrau

Beitrag von Hexenjagd » Mo 16. Apr 2018, 23:11

Ziska hat geschrieben: Das ist kein Argument! So einige treue Anbeter Jehovas hatten mehrere Frauen. Es wurde von Jehova geduldet, war aber niemals von Anfang an so vorgesehen.
Vorgesehen war so einiges nicht, siehe Sündenfall, das ist kein Argument.
Am Anfang hatten sogar Bruder und Schwester sich vereinigt oder wie sonst kam es zu mehr Menschen?

Ich nenne dir 3 Namen die du ja kennen solltest.
Abraham - Isaak und Jakob und diese werden in der Schrift als Väter bezeichnet. Jeder der hier genannten hatte mehr wie eine Frau.
Mehr noch, aus Ihnen ging das erwählte Volk Gottes hervor:
12 Söhne und daraus dann Stämme und ein ganzes Land.
Ja selbst dein Herr kommt aus der Poligamie wenn du es so willst und die Hure Rahab ist auch noch dazwischen.
Das Abraham Isaak und Jakob am Tisch sitzen, daran besteht kein Zwiefel denn Jesus selbst hat es bestätigt.
Wer da aber nicht sitzen wird, nun ja, mit wem sprach der Herr doch gleich?
Gesetzesreiter, die argumentieren immer so: Tu das oder sonst...Ja genau und die hinein wollen lasst Ihr nicht hinein.
Ich denke es geht nicht um die Frage ob, sondern um das wie und die Umstände.
Gnade und Barmherzigkeit sind Euch fremd.

mfg
5. Mose 18, 10
Es soll niemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, oder einer, der Wahrsagerei betreibt oder Zeichendeuterei oder ein Beschwörer oder ein Zauberer,

thomas4
Beiträge: 250
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Re: Nebenfrau

Beitrag von thomas4 » Mo 16. Apr 2018, 23:25

Hexenjagd hat geschrieben:Am Anfang hatten sogar Bruder und Schwester sich vereinigt oder wie sonst kam es zu mehr Menschen?
Was nun aber mit "Polygamie" nicht das Geringste zu tun hat.

traydor
Beiträge: 120
Registriert: Do 6. Feb 2014, 10:05

Re: Nebenfrau

Beitrag von traydor » Mo 16. Apr 2018, 23:54

Jo, das was Abraham mit Hagar gemacht hat, würden die Fundis heute schlicht und ergreifend Hurerei nennen. Die sterben dafür, dass es keinen Sex vor der Ehe geben darf, aber Abraham hatte halt auch außerehelichen GV - und daraus entstand dann das Volk Gottes, Jesus, etc. Da bleibt doch kein Auge mehr trocken... :shock:

thomas4
Beiträge: 250
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Re: Nebenfrau

Beitrag von thomas4 » Di 17. Apr 2018, 00:14

traydor hat geschrieben:...das was Abraham mit Hagar gemacht hat...
Hatte u.a. für Abraham weitreichende und keineswegs nur "angenehme" Folgen. So ist halt die Bibel - sie beschreibt die Menschen, wie sie waren und handelten und nicht, wie sich mancher vorstellt, dass sie hätten sein sollen.

traydor
Beiträge: 120
Registriert: Do 6. Feb 2014, 10:05

Re: Nebenfrau

Beitrag von traydor » Di 17. Apr 2018, 00:16

Jo, Thomas4, Gott verwendet Hurerei für seinen Heilsplan.... :lol:

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2685
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Re: Nebenfrau

Beitrag von Abischai » Di 17. Apr 2018, 00:28

Henry hat geschrieben:...Wenn ein wohlhabender, aber heidnischer Mann in Ostafrika ein Christ wird, verlangen die dortigen Kirchen von ihm, dass er alle Ehefrauen bis auf die erste in Ehren entlässt...
Ich hörte von solcherlei Verirrung durch Missionare in Indonesien. Das ist satanische Irrlehre, die lupenreiner Ehebruch ist. Und die betrogenen Frauen dort wissen jetzt eines: die Christen nehmen uns unsere Männer weg!

Das ist NICHT das Evangelium !!!
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2685
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Re: Nebenfrau

Beitrag von Abischai » Di 17. Apr 2018, 00:30

traydor hat geschrieben:Jo, das was Abraham mit Hagar gemacht hat, würden die Fundis heute schlicht und ergreifend Hurerei nennen. Die sterben dafür, dass es keinen Sex vor der Ehe geben darf, aber Abraham hatte halt auch außerehelichen GV - und daraus entstand dann das Volk Gottes, Jesus, etc. Da bleibt doch kein Auge mehr trocken... :shock:
Was soll diese unsachliche Stichelei? Inhaltlich völlig falsch und von der Zielrichtung her kriminell. Also bitte, was soll das jetzt?
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

thomas4
Beiträge: 250
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Re: Nebenfrau

Beitrag von thomas4 » Di 17. Apr 2018, 00:35

@Abischai - ich würd' ihn einfach sticheln lassen... :lol:

Benutzeravatar
Hexenjagd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 00:23

Re: Nebenfrau

Beitrag von Hexenjagd » Di 17. Apr 2018, 03:18

thomas4 hat geschrieben:
Hexenjagd hat geschrieben:Am Anfang hatten sogar Bruder und Schwester sich vereinigt oder wie sonst kam es zu mehr Menschen?
Was nun aber mit "Polygamie" nicht das Geringste zu tun hat.
Das hatte ich auch nicht damit gesagt sondern nur angedeuted das es Bruder und Schwester mit einander trieben-Inzucht heute oder?
Also weit krimineller wenn man es schon kriminalisieren mag.

mfg
5. Mose 18, 10
Es soll niemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, oder einer, der Wahrsagerei betreibt oder Zeichendeuterei oder ein Beschwörer oder ein Zauberer,

thomas4
Beiträge: 250
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Re: Nebenfrau

Beitrag von thomas4 » Di 17. Apr 2018, 07:07

Hexenjagd hat geschrieben:Das hatte ich auch nicht damit gesagt...
Trotzdem ging es OT am Thema vorbei.

Antworten