Mein Urknalltheorie

Astrologie, Numerologie, Tarot
Alternative Medizin, Kinesologie, Reiki
Benutzeravatar
Christian41285
Beiträge: 1477
Registriert: So 13. Nov 2016, 15:36
Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln
Kontaktdaten:

Mein Urknalltheorie

Beitrag von Christian41285 » Do 10. Jan 2019, 00:49

Hallo liebe Leute!

Ich weiß nicht wie das Universum endstanden ist denn ich habe Indizien gefunden die für die 7 Tage Schöpfung sprechen aber ich glaube auch an den Urknall.

Ich habe eine Theorie entwickelt die vielleicht den Urknall erklären könnte.

Schwartz ist das Fehlen von Kontrast.Es kann nur existieren wenn es auch Weiß gibt.Das Eine ,,IST,, das Fehlen des Anderen und demnach wäre Dualität

ein grundsätzliches Prinzip dieser Welt.

Wenn es nur anfangs das Nichts gab war dass vielleicht ein instabiler Zustand weil noch kein Gegenteil existierte und das führte zum Urknall,etwas was

existiert als gegenteil zum Nichts.

Könnte es nicht vielleicht so gewesen sein?

LG Christian!

:Herz: :thumbup: :D :wave: :Herz: :Herz: :Herz: :!:
The ultimate way is the way you control!!!

SlipKnoT is my Life!

https://youtu.be/gtPpB2tgieI

:thumbup: :) :yawn:

Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 3361
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von AlTheKingBundy » Do 10. Jan 2019, 05:57

Um Himmels Willen, bitte die Schulbank im Fach Physik aufsuchen, dringend!
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879–1955)

Benutzeravatar
Christian41285
Beiträge: 1477
Registriert: So 13. Nov 2016, 15:36
Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von Christian41285 » Do 10. Jan 2019, 06:24

AlTheKingBundy hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 05:57
Um Himmels Willen, bitte die Schulbank im Fach Physik aufsuchen, dringend!
du kannst nichts anderes als mich immer nur zu kritisieren..So langsam kann ich dich echt nicht mehr ernst nehmen..Ich glaube garnicht dass du dass

jedes Mal ernst meinst.Wahrscheinlich hast du nur ein Problem mit dir selber und lässt das an anderen,in diesem Falle mir aus..

Tschüss Schuhverkäufer..

:wave: :lol:
The ultimate way is the way you control!!!

SlipKnoT is my Life!

https://youtu.be/gtPpB2tgieI

:thumbup: :) :yawn:

Benutzeravatar
Christian41285
Beiträge: 1477
Registriert: So 13. Nov 2016, 15:36
Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von Christian41285 » Do 10. Jan 2019, 06:29

AlTheKingBundy hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 05:57
Um Himmels Willen, bitte die Schulbank im Fach Physik aufsuchen, dringend!
du bist dabei noch nicht mal produktiv sonst würdest du mir ja erklären was ich falsch gemacht habe..das wäre nochwas Sinnvolles.

Ich hab kein Problem mit Kritik aber dann sag mir bitte auch was ich falsch mache sonst ist dein ganzer Kommentar einfach nur sinnlos!

LG Chris :wave: :yawn: :thumbup:
The ultimate way is the way you control!!!

SlipKnoT is my Life!

https://youtu.be/gtPpB2tgieI

:thumbup: :) :yawn:

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6751
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von Munro » Do 10. Jan 2019, 07:41

Christian41285 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 00:49

ich habe Indizien gefunden die für die 7 Tage Schöpfung sprechen
Glaubst du dann auch daran, dass die Welt so um die 4.000 Jahre herum alt ist?
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Benutzeravatar
Christian41285
Beiträge: 1477
Registriert: So 13. Nov 2016, 15:36
Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von Christian41285 » Do 10. Jan 2019, 08:05

Munro hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 07:41
Christian41285 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 00:49

ich habe Indizien gefunden die für die 7 Tage Schöpfung sprechen
Glaubst du dann auch daran, dass die Welt so um die 4.000 Jahre herum alt ist?
ehrlich gesagt weiss ich es nicht..möglich..
The ultimate way is the way you control!!!

SlipKnoT is my Life!

https://youtu.be/gtPpB2tgieI

:thumbup: :) :yawn:

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 7361
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von Janina » Do 10. Jan 2019, 09:14

Christian41285 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 06:29
Ich hab kein Problem mit Kritik aber dann sag mir bitte auch was ich falsch mache
Hat er doch. Du solltest wissen wovon du redest, daran ist doch nichts verkehrt.

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 7361
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von Janina » Do 10. Jan 2019, 09:16

Munro hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 07:41
Glaubst du dann auch daran, dass die Welt so um die 4.000 Jahre herum alt ist?
Glaubst du auch daran, dass der amerikanische Kontinent 5m breit ist?

Benutzeravatar
Christian41285
Beiträge: 1477
Registriert: So 13. Nov 2016, 15:36
Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von Christian41285 » Do 10. Jan 2019, 09:26

Janina hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 09:14
Christian41285 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 06:29
Ich hab kein Problem mit Kritik aber dann sag mir bitte auch was ich falsch mache
Hat er doch. Du solltest wissen wovon du redest, daran ist doch nichts verkehrt.
^

was ich falsch gemacht habe genau hat er nicht gesagt..LG
The ultimate way is the way you control!!!

SlipKnoT is my Life!

https://youtu.be/gtPpB2tgieI

:thumbup: :) :yawn:

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2988
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Mein Urknalltheorie

Beitrag von Travis » Do 10. Jan 2019, 09:37

Christian41285 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 09:26
was ich falsch gemacht habe genau hat er nicht gesagt..LG
Müsste ich raten, würde ich Deine fachliche Unwissenheit als Antwort auf die Frage geben, was Du genau falsch gemacht hast.

Nicht zu wissen über was man spricht, wird allerdings nicht generell als ein falsches Verhalten angesehen, weshalb ich Deine Verwirrung nachvollziehen kann.
1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Antworten