Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Alle Themen aus Naturwissenschaft & Technik die nicht in die Hauptthemen passen.
Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2566
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von lovetrail » Fr 12. Apr 2019, 17:49

Grüß Gott!

Ich möchte hiermit einen offiziellen Thread einrichten für ein mE wichtiges aktuelles Thema: Nämlich die Tatsache des Geoengineering, d.h. die Ausbringung von gewissen (Nano-)Partikeln (Barium, Strontium, Aluminium...) in den Luftraum.

Geklärt werden soll:

- Ob dies gemacht wird

- Welche Bestandteile sind darin enthalten?

- Welche negativen gesundheitlichen Folgen hat dies für Mensch und Natur (zB Morgellons)?

- Welche Akteure stecken dahinter?

- Was ist der Plan der Eliten?

- Was sagt die Bibel dazu?

Als Einstieg ein Interview mit Harald Kautz-Vella, den ich als kompetent in dieser Thematik einstufe




Bitte das Video erst einmal anschauen, bevor gepostet wird.
Und keine Hasspostings, bitte. Ganz lieb, danke. :-)
Zuletzt geändert von lovetrail am Fr 12. Apr 2019, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

CoolLesterSmooth
Beiträge: 506
Registriert: Do 21. Apr 2016, 17:03

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von CoolLesterSmooth » Fr 12. Apr 2019, 18:31

lovetrail hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 17:49
Harald Kautz-Vella, den ich als kompetent in dieser Thematik einstufe
Basierend worauf?

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2566
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von lovetrail » Fr 12. Apr 2019, 18:40

CoolLesterSmooth hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 18:31
Basierend worauf?
Er scheint mir die fachliche Kompetenz, die Erfahrung und auch die nötige Ruhe für das Thema zu haben.
Zudem werden seine Aussagen von anderen Quellen bestätigt.

Hier eine Veröffentlichung von ihm (die ich auch gelesen habe)

http://www.aquarius-technologies.de/dow ... tJakob.pdf

Seine spirituellen Ansichten lasse ich mal dahingestellt, sollen hier jetzt auch nicht Thema sein.
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Benutzeravatar
PeB
Beiträge: 2642
Registriert: Do 15. Mär 2018, 19:32

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von PeB » Fr 12. Apr 2019, 21:52

lovetrail hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 17:49
Ich möchte hiermit einen offiziellen Thread einrichten für ein mE wichtiges aktuelles Thema: Nämlich die Tatsache des Geoengineering, d.h. die Ausbringung von gewissen (Nano-)Partikeln (Barium, Strontium, Aluminium...) in den Luftraum.
Warum sollte das gemacht werden, wenn sich die Leute die so etwas täten doch ganz offensichtlich selber schädigen würden.
Es sei denn, wir beobachten Menschen, die auffälligerweise ganztäglich mit einer Gasmaske rumlaufen. ;)
Deine Worte sind mein Leben. Ich freue mich von Herzen, wenn du mit mir redest, denn ich gehöre ja dir, Herr, du Allmächtiger. (Jeremia 15,16)

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 2068
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von jose77 » Fr 12. Apr 2019, 22:17

Wenn man ab und zu Wind hat, ist das auch Geo-dingsda?
Oder etwa Smart-Fart?
Grüsse von Jose

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2566
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von lovetrail » Fr 12. Apr 2019, 22:31

PeB hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 21:52

Warum sollte das gemacht werden, wenn sich die Leute die so etwas täten doch ganz offensichtlich selber schädigen würden.
Es sei denn, wir beobachten Menschen, die auffälligerweise ganztäglich mit einer Gasmaske rumlaufen. ;)
Darauf habe ich bis jetzt zwei Antworten gehört, welche sich zu widersprechen scheinen:

- es gibt Gegenmittel, welche die Verantwortlichen einnehmen.

- diese Leute bejahen den transhumanistischen Umbau des Lebens und nehmen selber daran teil

LG
Zuletzt geändert von lovetrail am Fr 12. Apr 2019, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2566
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von lovetrail » Fr 12. Apr 2019, 22:31

jose77 hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 22:17
Wenn man ab und zu Wind hat, ist das auch Geo-dingsda?
Oder etwa Smart-Fart?
Vielleicht wenn du das Alupapier von der Schoko mitisst ;-)
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

CoolLesterSmooth
Beiträge: 506
Registriert: Do 21. Apr 2016, 17:03

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von CoolLesterSmooth » Fr 12. Apr 2019, 22:59

lovetrail hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 18:40
Er scheint mir die fachliche Kompetenz [...] zu haben
Noch einmal: Basierend worauf? Durch seine Ausbildung hat er die für die Themen, über die er redet, sicherlich nicht bekommen.
Seine spirituellen Ansichten sollten hier durchaus Thema sein, wenn du ihn als "Experten" ins Feld führst, die sind nämlich untrennbar mit seinen Ansichten zu den Themen dieses Threads verbunden.
Und ähnlich wie bei den Bauernfängern und Scharlatanen, die es in dieser Szene "überraschend" häufig gibt, findet man natürlich auch bei ihm Fälle, in denen er versucht der leichtgläubigen Meute das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ja, das schafft natürlich enormes Vertrauen.

Ich würde mir das ja alles gerne noch weiter anhören, aber ich muss los, meine Schlangendämonen füttern. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2566
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von lovetrail » Fr 12. Apr 2019, 23:15

CoolLesterSmooth: Metadiskussionen können wir später führen. Lass uns zuerst mal beim Inhalt bleiben.
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 2099
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: Geoengineering - Smart Dust - Transhumanismus

Beitrag von SamuelB » Fr 12. Apr 2019, 23:29

lovetrail hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 22:31
Darauf habe ich bis jetzt zwei Antworten gehört, welche sich zu widersprechen scheinen:

- es gibt Gegenmittel, welche die Verantwortlichen einnehmen.

- diese Leute bejahen den transhumanistischen Umbau des Lebens und nehmen selber daran teil
Kann es sein, dass du zu viel Freizeit und Langeweile hast? :mrgreen:
Viele Grüße
von Sam
😈

Feuer bekämpft man mit Feuer.

Antworten