Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Rund um Bibel und Glaube

Für mich gilt .............

eher Trinker
3
50%
eher Tunker
1
17%
mal so, mal so
0
Keine Stimmen
ich war noch nie bei einem Abendmahl
2
33%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6304
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von Munro » Mo 13. Mai 2019, 20:08

Diese Frage werde ich nun wohl erklären müssen.

Ich nehme immer mal wieder an einem anglikanischen Gottesdienst teil. Mit Abendmahl.
Nun kenne ich als Katholik ja ursprünglich nur die Hostien - nicht aber das Weintrinken als Kommunion.
Bei den Anglikanern habe ich gesehen, dass es zwei Arten gibt, sich beim Abendmahl zu verhalten.

1. Man isst die Hostie - und nimmt und trinkt dann einen guten Schluck Wein aus dem Kelch.

2. Man behält die Hostie in der Hand, wartet damit, bis der Kelch mit Wein kommt, tunkt die Hostie dann vorsichtig hinein, und isst sie erst dann auf.

Für Fall 1 steht hier in der Umfrage dann: Trinker
Für Fall 2 steht in der Umfrage dann: Tinker.

Btw: Was das Abendmahl angeht, bin ich Trinker.
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6304
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von Munro » Mo 13. Mai 2019, 20:10

Dazu jetzt noch eine kurze rhetorische Frage:
Hat Jesus gesagt: "Nehmet hin und trinket!"
Oder: "Nehmet hin und tunket?"
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2875
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von lovetrail » Mo 13. Mai 2019, 20:37

Also ich habe in der katholischen Messe auch schon die Hostie in den Wein getunkt.

Aber erlaube mir die Frage, Lieber Munro, wieso das für dich von Bedeutung ist.

P.S (erstaunlicherweise wird beim Absenden des Beitrags das "wer.ter" in "Lieber" verwandelt).

LG
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6304
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von Munro » Mo 13. Mai 2019, 20:41

lovetrail hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 20:37
Also
Warum kannst du denn nix anklicken?
Zuletzt geändert von Munro am Mo 13. Mai 2019, 21:30, insgesamt 1-mal geändert.
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2875
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von lovetrail » Mo 13. Mai 2019, 21:06

Ich hab doch was angeklickt.
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6304
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von Munro » Mo 13. Mai 2019, 21:29

lovetrail hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 21:06
Ich hab doch was angeklickt.
Inzwischen, ja. :idea:
OK! :thumbup: :clap:
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6304
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von Munro » Mo 13. Mai 2019, 21:31

Ich halte also mal fest: 2 Mitglieder hier stimmten für "eher Trinker".
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6304
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von Munro » Mo 13. Mai 2019, 21:33

lovetrail hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 20:37
Aber erlaube mir die Frage, Lieber Munro, wieso das für dich von Bedeutung ist.
Es ist nicht von großer Bedeutung.
Aber mich interessiert eben, ob ich mit dem "Trinken" bei den Anglikanern zu einer kleinen Minderheit gehöre -
oder ob das anderswo verschieden ist.
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 2875
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von lovetrail » Mo 13. Mai 2019, 21:50

Hauptsache Wein und kein Traubensaft ;)
Du bist mein Sohn. Heute habe ich dich gezeugt.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 6304
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Trinker oder Tunker beim Abendmahl?

Beitrag von Munro » Mo 13. Mai 2019, 21:59

:thumbup: :thumbup: :clap:
Jean Paul Getty:
Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen, aber nicht die Schürfrechte.

Antworten